Schönherr übernimmt Kölner Dorint Hotels

| Hotellerie Hotellerie

Die Kölner Dorint Hotels bekommen einen neuen Chef. Auf den langjährigen Direktor Achim Laurs folgt Anfang 2019 Frank Schönherr, der als Regionaldirektor Rheinland auch die Häuser in Düsseldorf/Neuss, Mönchengladbach, Winterberg, Bad Neuenahr, Dortmund, Bonn, Arnsberg und in Düren verantworten wird. Außerdem geht dann auf den neuen Hausherrn des Dorint Hotel Köln Am Heumarkt ein weiteres, insbesondere für die Kölner Öffentlichkeit wichtiges Amt über: Er wird der erste Herbergsvater des Kölner Dreigestirns, das dort ab der kommenden Saison erstmals seine neue Hofburg beziehen wird. 

„Sosehr wir den Weggang einer innerhalb des Unternehmens als auch in der Stadt bekannten und anerkannten Hotelpersönlichkeit wie Achim Laurs bedauern, so froh sind wir, mit Frank Schönherr einen exzellenten Nachfolger gewonnen zu haben“, fasst Karl-Heinz Pawlizki, CEO der Dorint GmbH, den Wechsel zusammen.

Frank Schönherr kommt aus dem Dorint Parkhotel Bad Neuenahr nach Köln, wo er mehr als drei Jahre als Direktor tätig war. Seine berufliche Laufbahn startete der geborene Prager mit der Ausbildung zum Hotelkaufmann im Berliner Radisson Plaza bevor er bei derselben Kette in Salzburg tätig war. Zusätzliche Erfahrungen in weiteren Hotelbereichen sammelte Schönherr anschließend unter anderem bei den Macrander Hotels Germany, bei InterContinental in Leipzig und später in der usbekischen Hauptstadt Taschkent. Es folgten mehrere Jahre in Führungspositionen in unterschiedlichen Bereichen bei Crowne Plaza in Salzburg, Bratislava und Manila. Den daran anschließenden drei Jahren als General Manager in Indonesien schloss der Vater zweier Kinder die Heimkehr nach Deutschland und das Ankommen im rheinischen Bad Neuenahr an.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Es ist offiziell: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bezieht eines ihrer EM-Quartiere im Meliá Frankfurt City. Bereits zum dritten Mal checkt das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann im One Forty West im Frankfurter Westend ein.

Marriott International ist Mitglied von Tent Deutschland, einem neuen Bündnis von mehr als 60 großen Unternehmen, die sich dafür einsetzen, Geflüchtete auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten und ihnen eine Beschäftigung in Deutschland zu ermöglichen.

Swissôtel verstärkt die Präsenz in Europa. Ergänzend zu den Anfang 2024 erfolgten Eröffnungen in Georgien und Montenegro und den bereits geplanten Hotelprojekten in Rumänien sowie der Tschechischen Republik kündigt Accor nun ein neues Hotel in Ungarn an.

Der Koenigshof, a Luxury Collection Hotel, Munich, öffnet seine Tore. Rechtzeitig zum Eröffnungsspiel der EM am 14. Juni, freuen sich die Münchner Unternehmer Dr. Hans und Astrid mit Tochter Dr. Nicole Inselkammer sowie das ganze Team der MHP Hotel AG ihre ersten Gäste zu begrüßen.

Mit der Bahnstadt ist ein neuer Stadtteil in Heidelberg entstanden. Zwischen Hauptbahnhof und dem geplanten Kongresszentrum entsteht der Europaplatz. Im Zentrum des Platzes befindet sich das Atlantic Hotel Heidelberg.

Die Leonardo Hotels haben einen Kaufvertrag zum Erwerb der Zien Group und ihrer zwölf Hotels in den Niederlanden unterzeichnet. Die Bedingungen wurden nicht bekanntgegeben. Der Abschluss der Transaktion ist für das zweite Quartal 2024 geplant und unterliegt den üblichen Fusionskontrollverfahren.

Während der EM residieren Ralf Rangnick und die Österreicher im Grunewald. Für eine deutsche Mannschaft hat das schon einmal hervorragend funktioniert.

Rumäniens Fußball-Nationalteam wird begeistert in Würzburg empfangen. Tausende Fans sehen sich das öffentliche Training an. Das örtliche Hotel musste einiges vorbereiten.

In Kürze soll das dritte Gambino-Hotel in München, zentral gelegen in der Goethestraße, entstehen. Das Gebäude wurde von der G&G Immobilien GmbH der beiden Unternehmerfamilien Gambino und Geiger erworben.

IHG Hotels & Resorts und die Hamburger Hotelgruppe Novum Hospitality haben das erste Holiday Inn – the niu Hotel in Deutschland eröffnet. Dies markiert den Beginn der Zusammenarbeit zwischen den Marken Holiday Inn und the niu.