Steigenberger Airport Hotel Berlin eröffnet

| Hotellerie Hotellerie

Pünktlich zur Inbetriebnahme des neuen Hauptstadt-Flughafens Berlin Brandenburg (BER) haben die Deutsche Hospitality und die ECE das neue Steigenberger Airport Hotel Berlin eröffnet. Gemeinsam mit BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup und begleitet durch ein Grußwort von Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach haben Claus-Dieter Jandel, Executive Vice President & Chief Development Officer der Steigenberger Hotels AG, und Andreas Mattner, Geschäftsführer der ECE Development, aus diesem Anlass heute symbolisch das Band zur Eröffnung des neuen Gebäudes durchschnitten.

„Wir freuen uns sehr, dass die ECE-Gruppe neben dem Stern-Center und dem Logistik-Center in Königs-Wusterhausen nun ein weiteres Standbein in Brandenburg hat und endlich offiziell in Betrieb nehmen darf“, so Brandenburgs Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie. „Dieses Haus ist nicht nur ein touristischer Ort. Es ist das Flughafenhotel in bester Lage. Ein solches Haus gehört einfach in die Nähe eines modernen Hauptstadtflughafens. Und auch wenn uns die Pandemie noch längere Zeit vor große Herausforderungen stellen wird, können wir diesem Haus heute sicher eine gute Perspektive prognostizieren. Die Eröffnung des Steigenberger Hotels am BER ist ein weiterer Baustein in der Entwicklung der Flughafenregion, die immer mehr zu einem boomenden Standort für Forschung und Entwicklung, für Ideen und Innovationen, für Aufbruch und Ansiedlungen wird.“

„Wir freuen uns, dass wir das Steigenberger Airport Hotel rund acht Jahre nach seiner Fertigstellung mit Inbetriebnahme des BER gemeinsam eröffnen können“, so Andreas Mattner, Geschäftsführer ECE Development. „Ganz besonders punktet das Hotel mit seinem Standort direkt am neuen Hauptstadtflughafen und in unmittelbarer Nähe des Terminalgebäudes – eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Betrieb.“
 

 

„Das Steigenberger Airport Hotel Berlin hat bereits heute eine einzigartige Geschichte. Das gesamte Team um unsere Hoteldirektorin Steffi Wisotzky freut sich, nur wenige Schritte vom Terminal entfernt Gäste aus aller Welt zu begeistern und die 90-jährige Steigenberger-Tradition um einen weiteren Meilenstein zu bereichern“, so Claus-Dieter Jandel, Executive Vice President & Chief Development Officer der Steigenberger Hotels AG. „Dass wir dieses wundervolle Hotel eröffnen können, verdanken wir insbesondere auch unserem Partner, der ECE, der wir für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit heute danken wollen.“

Das Steigenberger Airport Hotel liegt direkt am Terminal des neuen Flughafens Berlin Brandenburg und wird von Steigenberger Hotels & Resorts langfristig betrieben. Geplant, entwickelt und realisiert hat das Hotel die Hamburger Immobilienspezialistin ECE, die zu den Top-3-Hotelentwicklern in der DACH-Region gehört und das Hotel bereits zum ursprünglich geplanten Eröffnungstermin des BER fertiggestellt hatte.

Das Hotel verfügt über 322 Zimmer und bietet ein Á la carte-Restaurant mit angeschlossener Bar sowie in der fünften Etage eine Spa- und Wellnessarea auf 300 Quadratmetern mit separatem Fitnessbereich. Das dazugehörige Konferenzzentrum bietet elf Meetingräume für Veranstaltungen mit bis zu 500 Personen.

Für seine Nachhaltigkeit wurde das Steigenberger Airport Hotel zudem mit dem DGNB-Zertifikat in Gold ausgezeichnet wurde. Dazu tragen unter anderem die energieeffiziente und funktionsgerechte Gestaltung des Gebäudes, die Versorgung mit Fernwärme und Fernkälte eine energieoptimierte Gebäudeautomation sowie die Wärmerückgewinnung in den Lüftungsanlagen bei.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Koncept Hotels starten Franchise

Koncept Hotels bietet im Rahmen eines Franchise-Modells individuellen Hotels nun Zugang zur eigenen Systemarchitektur. Diese wurde 2018 mit dem Digital Leader Award ausgezeichnet und soll laut Unternehmen bis zu 60 Prozent der operativen Kosten sparen.

Hyatt Regency London Olympia angekündigt

Hyatt plant ein neues Regency-Hotel in London. Das Hotel mit 196 Zimmern soll 2024 eröffnet und Teil eines neuen Projekts werden, bei dem Londons historisches Kongresszentrum aus dem Jahr 1873 saniert und verwandelt wird.

SH: SPD-Fraktionschef Stegner für Corona-Quarantäne im Hotel

Keine Touristen im Hotel, aber Corona-Infizierte? Für Menschen aus beengten Wohnverhältnissen kann sich der SPD-Politiker Stegner dies vorstellen. Er sieht darin eine Möglichkeit, Ansteckungen in der Familie einzudämmen - und hält auch die Kosten für vertretbar.

MGallery, Sofitel, SO, Mondrian: Accor expandiert mit vier neuen Hotels

Accor ist auf Expansionskurs: So hat das Sofitel Dubai The Obelisk als größtes Hotel der Accor-Marke in Afrika und dem Nahen Osten eröffnet, Mondrian kommt nach London zurück, SO/ Hotels & Resorts kündigen ihr erstes Haus in Moskau an und MGallery hält in Singapur Einzug.

The Circus Hotel in Berlin öffnet nach Umbau

Im The Circus​​​​​​​ in Berlin wurde in den vergangenen Monaten für mehr als drei Millionen Euro kräftig saniert. Derzeit werden die Arbeiten nach einer intensiven Bauphase im Wesentlichen abgeschlossen. Die Eröffnung ist für den 10. Dezember geplant. 

Premier Inn übernimmt von der Centro-Gruppe 13 Hotels

Premier Inn übernimmt von der Centro Hotel Group 13 Häuser mit insgesamt 1.934 Zimmern. Sechs der übernommenen Häuser sind bereits in Betrieb, sieben im Bau und in der Entwicklung. Am 23.11.2020 hatte Whitbread ein Fusionskontrollverfahren für bis zu 19 Hotels beim Bundeskartellamt angemeldet.

Börsengang: Airbnb strebt Bewertung von fast 35 Milliarden Dollar an

Der Apartment-Vermittler Airbnb setzt sich bei seinem bevorstehenden Börsengang ambitionierte Ziele. Das Unternehmen peilt insgesamt ein Bewertung von fast 35 Milliarden an. Damit liegt Airbnb deutlich über der letzten Finanzierungsrunde und den Prognosen von Analysten.

Reemtsma ermöglicht Unterbringung Hamburger Obdachloser in Hotels

Dank einer Großspende können rund 60 obdachlose Menschen von Dezember bis April sicher in Hotels untergebracht werden. Das Hamburger Unternehmen Reemtsma, das Zigaretten produziert, stellt dafür erneut 300 000 Euro zur Verfügung.

Quarantäne im Hotel: Berlins Bürgermeister Müller will Herbergen nutzen

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat angekündigt, Hotels und Pensionen in der Hauptstadt nutzen zu wollen, um die strikte Einhaltung der Quarantäne durchzusetzen. Damit solle auch sichergestellt werden, dass, anders als in beengten Wohnverhältnissen, weniger Ansteckungen stattfinden.

Neues Motel One in Bonn setzt auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Das neue Motel One Bonn-Hauptbahnhof ist den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gewidmet. Das Interieurdesign wird bestimmt durch die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN und geprägt durch natürliche und nachhaltige Materialien und Möbel.