Transformation bei Holiday Inn und Holiday Inn Express

| Hotellerie Hotellerie

IHG Hotels & Resorts feiert einen Meilenstein bei der laufenden Modernisierung der Marken Holiday Inn und Holiday Inn Express. Über 90 Prozent des bestehenden europäischen Portfolios der Holiday Inn-Markenfamilie haben sich nun zur Umgestaltung ihrer Hotels verpflichtet oder diese bereits abgeschlossen. Dies ist Teil der Bemühungen der IHG, ihr Essentials Collection-Portfolio neu zu beleben. Zudem hat IHG Hotels & Resorts kürzlich die Eröffnung seines größten Holiday Inn Express in Europa bekannt gegeben, das Holiday Inn Express Düsseldorf - Hauptbahnhof (Tageskarte berichtete). 

In den letzten Jahren wurde die Markenfamilie in ganz Europa einer umfassenden Erneuerung unterzogen, bei der die Gemeinschaftsbereiche, Gästezimmer und Gemeinschaftsräume der Hotels neu gestaltet wurden: Die Holiday Inn Open Lobby vereint die Rezeption, das Restaurant, die Bar, die Lounge und das Business Center in einem offenen, zusammenhängenden Raum. 

Da viele Gäste heute ein hybrides Arbeitsmodell bevorzugen, bei dem sie die Möglichkeit haben, von einem funktionalen Raum aus zu arbeiten, mit flexiblen Arbeitsplätzen und Sozialräumen, bietet die Lobby eine Alternative zum Arbeiten im Hotelzimmer, einem Büro oder zu Hause. Auch die gastronomischen Einrichtungen des Hotels befinden sich in der Lobby.

In den Holiday Inn Express-Häusern in ganz Europa liegt der Schwerpunkt auf der Modernisierung der Gästezimmer mit einem Design, das in allen neu eröffneten Hotels umgesetzt und in zwei Dritteln der bestehenden Hotels eingeführt wurde. Die Gästezimmer der nächsten Generation wurden entwickelt, um den Komfort von zu Hause mit intelligenten Designmerkmalen in Einklang zu bringen. Dazu gehören ein flexibler Arbeitsbereich, ergonomisch geformte Stühle, ausreichend USB-Anschlüsse und Steckdosen, hochwertigere Bettwäsche und ein Smart TV, der es den Gästen ermöglicht, Medien von einem persönlichen Gerät zu streamen. 

Neues Flaggschiff der Marke im “Next Generation”-Design ist das frisch eröffnete Holiday Inn Express in Düsseldorf. Das in Zusammenarbeit mit PRIMESTAR eröffnete Holiday Inn Express Düsseldorf - Hauptbahnhof bietet 455 Gästezimmer und ist damit das bisher größte Holiday Inn Express Hotel in Europa.

John Wright, Head of Mainstream Brands, EMEAA, IHG Hotels & Resorts, kommentierte: "In den letzten Jahren haben wir eng mit unseren Hoteleigentümern zusammengearbeitet und unseren Gästen zugehört, um diese neuen Konzepte einzuführen und sicherzustellen, dass einige unserer bekanntesten Marken weiterhin die Erwartungen der Verbraucher übertreffen. Die Art und Weise, wie Menschen reisen und geschäftlich tätig sind, hat sich verändert. Flexible Arbeitsformen sind auf dem Vormarsch, und viele Menschen haben die Möglichkeit, von überall aus zu arbeiten. Dieser Meilenstein für beide Marken kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, denn die Geschäftsreisen nehmen wieder zu und die Menschen suchen nach alternativen Arbeitsplätzen. Ebenso sind Holiday Inn und Holiday Inn Express der perfekte Ausgangspunkt für Familien, Paare und Freunde, die Europas Städte und Reiseziele erkunden wollen, da der Trend zum Urlaub weiterhin gegeben ist.”


Zurück

Vielleicht auch interessant

Union Investment und HR Group machen Ramada Hotel in Innsbruck zu Hilton Garden Inn

Mit einem Markenwechsel und einer umfassenden Modernisierung wird das ehemalige Hotel Ramada Innsbruck Tivoli neu am Innsbrucker Hotelmarkt positioniert. Für das seit dem 31. Juli leerstehende Hotel hat Union Investment mit der HR Group einen Mietvertrag auf 30 Jahre geschlossen.

Arena Hospitality Group kauft FRANZ ferdinand Mountain Resort

Die Arena Hospitality Group setzt die Erweiterung ihres Portfolios in der Region Mittel- und Osteuropa fort. Neben den bestehenden Hotels, Apartmentanlagen und Campingplätzen hat die AHG ihr Geschäft auf Österreich ausgeweitet und kauft das FRANZ ferdinand Mountain Resort Nassfeld.

Dollenberg: Schmiederer will 3-Sterne-Plus-Hotel und Kinderland bauen

Dollenberg-Chef Meinrad Schmiederer plant einen Millioneninvestition in Bad Peterstal-Griesbach im Schwarzwald: Der Luxushoteliers will ein 3 Sterne-Plus Hotel mit 60 Zimmern und ein Kinderland bauen.

 

Investoren setzen weiter auf Hotels und Long-Stay-Konzepte

Im zweiten Corona-Jahr schauen Hotelbetreiber und Investoren wieder optimistisch in die Zukunft – trotz drohender Einschränkungen. 97 Prozent der Hotelbetreiber wollen ihr Portfolio ausbauen. Investoren setzten verstärkt auf Longstay- oder Senior-Living-Konzepte.

Marriott International: W Hotels debütiert in Portugal mit dem W Algarve

W Hotels Worldwide, eine Marke von Marriott International, wird mit der Eröffnung des W Algarve im Frühjahr 2022 in Portugal debütieren. Das neue Resort bietet 134 Zimmer und Suiten sowie 83 Residenzen.

Primestar in Potsdam: Erstes Holiday Inn Express & Suites in Deutschland eröffnet

Die Hotelbetriebsgesellschaft Primestar eröffnete jetzt das 173 Zimmer und 25 Suiten umfassende Holiday Inn Express & Suites Potsdam. Es ist das erste seiner Art in Deutschland, zwei weitere Primestar-Hotels der Marken „Holiday Inn Express“ und „Hampton by Hilton“ mit 528 Zimmern sind im Bau.

 

Studie: Trotz Corona mittelfristig Wachstum am Hotelmarkt erwartet

Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie schauen Hotelbetreiber und Investoren wieder optimistisch in die Zukunft – trotz anhaltender Einschränkungen und drohender Lockdowns durch die hohen Corona-Infektionszahlen.

Nachhaltiges Reisen: Green Tourism Camp übertraf Erwartungen

Nach einer Online-Version des Barcamps zu Beginn dieses Jahres organisierte GreenSign by InfraCert nun wieder ein Green Tourism Camp als Hybrid-Event mit über 80 Teilnehmern. Austragungsort war das Hotel Schwarzwald Panorama in Bad Herrenalb.

Am Zürich Airport eröffnet erstes IntercityHotel der Schweiz

Zum 1. Dezember wird das erste IntercityHotel am Züricher Flughafen eröffnet. Mit dem Markteintritt von IntercityHotel in der Schweiz baut die Deutsche Hospitality ihre Marktpräsenz in Europa weiter aus.

Gewinnen Sie: Kostenfreie Stellenanzeigen, Podcast-Momente und mehr im digitalen StepStone Adventskalender

Sie sind auf der Suche nach neuen Mitarbeitern*? Doch irgendwie gehen die Ideen aus oder das Budget wird knapp? Pünktlich zum Advent startet der StepStone Recruiting Adventskalender und verlost täglich attraktive Preise. Die Gewinne hinter den Türchen sorgen garantiert für strahlende Augen und vor allem zusätzliches Wissen oder neue Möglichkeiten bei der Personalsuche und im HR-Bereich.