Travel Charme Hotels & Resorts plant für 2021 erstes Hotel in St. Peter-Ording

| Hotellerie Hotellerie

Die Travel Charme Hotels & Resorts gehen erstmals an die Nordsee. Ende 2021 eröffnet ein Hotel der Marke in St. Peter-Ording seine Türen. Das Haus mit Bar auf dem Dach liegt in unmittelbarer Nähe zum Ortszentrum und direkt an der Strandpromenade.

Die Baumaßnahmen beginnen im Frühjahr dieses Jahres. Verteilt auf vier Etagen entstehen 90 Zimmer, ein Restaurant, ein Fitness- und Wellnessbereich, mehrere Konferenzräume

Die beiden Geschäftsführer von Travel Charme Hotels & Resorts, Matthias Brockmann und Daniel Eickworth, zum neuen Projekt: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Investoren mit unserem individuellen Konzept überzeugen konnten und nun in St. Peter-Ording Wurzeln schlagen – einem Ort, der für uns sowohl ein Stück Heimat bedeutet, als auch langgehegte Sehnsüchte mit sich zieht. Denn St. Peter-Ording ist ein Fleckchen Erde, das abhebt, von spannenden Entwicklungen und junggebliebenen Freigeistern lebt und zum Polarisieren anregt. Mit unserem Hotelprojekt möchten wir einen weiteren Meilenstein im Ort formen. So viel können wir bereits verraten: Das Hotelkonzept vereint unter dem Motto “Urban Nature” das Beste zweier unterschiedlicher Welten – Naturerlebnis und kosmopolitischen Lifestyle.”

Investor und Bauherr des Hotels sind Hamburger Unternehmer. Travel Charme Hotels & Resorts leitet das Hotel ab der geplanten Eröffnung Ende 2021 im Rahmen eines Managementvertrags.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Travel Charme in St. Peter-Ording. Für uns steht fest, dass wir deckungsgleiche Vorstellungen für die Zukunft des Hotelprojektes haben und gemeinsam dynamisch agieren werden. Wir sind uns sicher, dass der unkonventionelle sowie gleichzeitig professionelle Ansatz der Hotelgruppe nicht nur von zukünftigen Gästen, sondern auch von den Anwohnern und kreativen Hoteliers vor Ort begrüßt werden wird“, äußern sich die nicht namentlich genannten Investoren.

Zu den weiteren derzeit von Travel Charme Hotels & Resorts entwickelten Neuprojekten gehören Hotels in Salò am Gardasee, Strobl am Wolfgangsee, Bad Gastein und Boltenhagen. Ab 1. Februar 2020 übernimmt die Hotelgruppe zudem den Betrieb des traditionsreichen Hotel Bachmair am See in Rottach-Egern am Tegernsee.

Die Travel Charme Hotels & Resorts betreiben Urlaubshotels der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie in Deutschland und Österreich. Die Hotels befinden sich an der Ostsee in Kühlungsborn sowie auf den Inseln Rügen und Usedom. Ein weiterer Standort ist Wernigerode im Harz. In Österreich liegen die Hotels am Achensee in Tirol, im Kleinwalsertal und in Werfenweng im Salzburger Land. Seit der Übernahme durch die Hirmer-Gruppe 2018 setzt das auf die Ferienhotellerie spezialisierte Unternehmen auf Expansion.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Wer wegen eines in Coronazeiten erlassenen Beherbungsverbots eine Hotelbuchung nicht wahrnehmen kann, hat Anspruch auf Rückerstattung der Vorauszahlung. Das stellte nun der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe klar.

Das Familienunternehmen Broermann Health & Heritage Hotels trauert um Gründer Dr. Bernard große Broermann, der am 25. Februar 2024 im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Zur Gruppe gehören heute fünf Luxushotels.

Vom Hotelbetriebswirt über den Küchenmeister bis hin zum Sommelier: Mit über 20 berufsbegleitenden Weiterbildungen bereitet die Deutsche Hotelakademie (DHA) Fachkräfte auf die nächste Karrierestufe vor und vertieft ihr Wissen in Spezialgebieten. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen der DHA ermöglichen es den Teilnehmern, das Lernen optimal mit ihrem Job und Privatleben zu vereinbaren.

Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf verzeichnet mit 5,4 Millionen Übernachtungen im Jahr 2023 einen neuen Rekord. Damit übertrifft Düsseldorf sogar den Deutschland- und NRW-Trend.

Wegen eines Wasserschadens werden die beiden Ibis-Hotels „Leipzig City“ sowie „Budget“ vorübergehend geschlossen. Die beiden Hotels der französischen Accor-Gruppe befinden sich im gleichen Gebäude und müssen kurzfristig saniert werden.

Nach einem bereits erfolgreichen Jahr 2022 war das Jahr 2023 in Sachen Wachstum ein Rekordjahr für das Unternehmen. 1,7 Millionen Gäste wohnten in den derzeit 130 Adagio Aparthotels. Die Durchschnittsbelegung lag bei 79 Prozent.

Die Amano Group feiert in diesem Jahr ihren 15. Geburtstag. Im August 2009 mit 30 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen eröffnet, ist das Team der Berliner Hotel Gruppe mittlerweile auf 550 gestiegen. Ein Highlight pünktlich zum Jubiläum ist die Expansion in die USA mit dem Hotel Amano Boston.

Bei der Zimmerauslastung schneidet Hannovers Hotellerie im Bundesvergleich schlecht ab. Unter 19 berücksichtigten Großstädten belegt die niedersächsische Landeshauptstadt anhand der Zahlen für das Jahr 2023 den vorletzten Platz.

In Neustift im Stubaital erfolgte am 21. Februar der Spatenstich für das 11. Explorer Hotel. Die Eröffnung ist für Dezember geplant. Wie schon die anderen Häuser der Marke setzt auch das neue Hotel im Stubaita auf umweltbewusste und aktive Urlauber.

Achtsamkeit, Unternehmenskultur, Nachhaltigkeit und Digitalität - Das sind die Zutaten, aus denen DQuadrat Living Wohlfühlorte schaffen will. Nicht nur für Gäste, sondern auch für das Team. Geschäftsführer Thomas Fülster stellt den Arbeitgeber in dieser neuen Jobcast-Folge vor.