Vignette Collection: IHG Hotels & Resorts mit weiterer Luxus und Lifestyle-Marke

| Hotellerie Hotellerie

IHG Hotels & Resorts präsentieren mit der Vignette Collection bereits sechste Erweiterung des Markenportfolios in den letzten vier Jahren. Das Unternehmen verfügt nun über insgesamt 17 Marken mit fast 6.000 Hotels in mehr als 100 Ländern. Die Collection bereichert das schnell wachsende Angebot des Unternehmens im Bereich der Luxus und Lifestyle-Bereich sowohl für Freizeit- als auch für Geschäftsreisende. 

Die Vignette Collection von IHG will Eigentümern unabhängiger Premiumhotels die Möglichkeit, bieten ihre Identität zu bewahren und gleichzeitig von der globalen Reichweite swa Unternehmens und dem Treueprogramm zu profitieren. Diese Häuser an begehrten Standorten in Städten und Resorts sollen das Wachstum von IHG beschleunigen und den Wunsch der Reisenden nach einzigartigen Aufenthalten erfüllen. 

Keith Barr, CEO, IHG Hotels & Resorts, kommentierte: „Mit unserer neuen Vignette Collection bietet IHG eine überzeugende Möglichkeit, unabhängige Hotels von Weltrang in unserer Markenfamilie willkommen zu heißen und die unverwechselbare Identität jedes Hauses mit der Stärke unserer globalen Größe zu kombinieren. Wie unsere ersten Hotels in Australien und Thailand zeigen, ist jedes Haus einzigartig, und alle werden durch den zuverlässigen Ruf von IHG für Qualität unterstützt.

Wir haben unser Luxury & Lifestyle-Portfolio, das mit mehr als 400 Hotels und 100.000 Zimmern das zweitgrößte in der Branche ist, in den letzten Jahren strategisch weiterentwickelt. Auf dem Erbe und dem weltweiten Erfolg unserer Marke haben wir InterContinental aufgebaut, dazu kamen die schnelle internationale Expansion von Kimpton und Hotel Indigo und den Übernahmen von Six Senses und Regent. Wir gehen davon aus, dass wir innerhalb von 10 Jahren mehr als 100 Hotels für die Vignette Collection begeistern werden, und die Marke wird der Schlüssel sein, unser Ziel eines branchenführenden Netto-Zimmerwachstums zu erreichen.“ 

Zu den ersten Hotels, die der Vignette Collection von IHG beitreten, gehört das Hotel X, ein 5-Sterne-Hotel mit Restaurant und ein Lifestyle-Reiseziel im Zentrum von Brisbanes Fortitude Valley, Australien. Das unverwechselbare Design und die luxuriösen Einrichtungen des Hotels X feiern dieses legendäre Viertel Brisbanes durch seine ultrakühle Kunst, die Avant Garde-Beleuchtung und den außergewöhnlichen Blick auf das Stadtbild.

Das pulsierende Hotel Aquatique in Pattaya, Thailand, wird ebenfalls eines der ersten Hotels sein, das der Vignette Collection beitritt. In Zusammenarbeit mit den führenden integrierten Lifestyle-Immobiliengruppen der Asset World Corporation Public Company Limited (AWC) liegt das Hotel im Aquatique-Viertel von Pattaya, dem ersten kultigen Lifestyle-Reiseziel der Stadt.

Frau Wallapa Traisorat, CEO und President von AWC, erfreut: „AWC fühlt sich geehrt, der erste Partner in Asien und einer der ersten weltweit zu sein, der ein Hotel der neuen Vignette Collection von IHG Hotels & Resorts eröffnet. Mit der Unterstützung der globalen Systeme und des Supports von IHG sind wir zuversichtlich, dass unser einzigartiges Hotel The Aquatique in der pulsierenden und lebendigen Stranddestination Pattaya alle Reisenden ansprechen wird, die auf der Suche nach inspirierenden und außergewöhnlichen Erlebnissen sind.“

Die Vignette Collection

Ob in einer Stadt, einem sonnenverwöhnten Resort oder darüber hinaus – die Vignette Collection von IHG bietet einzigartige Aufenthalte, wobei jedes Hotel einen ganz eigenen Servicestil und Charakter aufweist. Wer sich der IHG Vignette Collection anschließt, erhält Zugang zu den zu den System von IHG und dem Treueprogramm. Die Vignette Collection will die Anforderungen von Reisenden, die aufregende Aufenthaltserlebnisse suchen, und bietet eine größere Auswahl an herausragenden Reisezielen zum Sammeln und Einlösen von Treuepunkten. Nirgendwo ist das wichtiger als im Bereich Luxury & Lifestyle, wo der Wunsch nach einzigartigen Erlebnissen und einzigartigem Service unverändert stark ist. 

Die nahtlose Umwandlung hochwertiger, einzigartiger, unabhängiger Luxury & Lifestyle-Hotels und kleinerer Portfolios wird das Wachstum von IHG in einem Markt mit einem Wert von mehr als 100 Milliarden USD, in dem derzeit weltweit mehr als 1,5 Millionen Zimmer in unabhängigem Besitz sind, weiter beschleunigen. In den nächsten 10 Jahren erwartet IHG, dass die Vignette Collection weltweit mehr als 100 Hotels anziehen wird.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Wer wegen eines in Coronazeiten erlassenen Beherbungsverbots eine Hotelbuchung nicht wahrnehmen kann, hat Anspruch auf Rückerstattung der Vorauszahlung. Das stellte nun der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe klar.

Das Familienunternehmen Broermann Health & Heritage Hotels trauert um Gründer Dr. Bernard große Broermann, der am 25. Februar 2024 im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Zur Gruppe gehören heute fünf Luxushotels.

Vom Hotelbetriebswirt über den Küchenmeister bis hin zum Sommelier: Mit über 20 berufsbegleitenden Weiterbildungen bereitet die Deutsche Hotelakademie (DHA) Fachkräfte auf die nächste Karrierestufe vor und vertieft ihr Wissen in Spezialgebieten. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen der DHA ermöglichen es den Teilnehmern, das Lernen optimal mit ihrem Job und Privatleben zu vereinbaren.

Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf verzeichnet mit 5,4 Millionen Übernachtungen im Jahr 2023 einen neuen Rekord. Damit übertrifft Düsseldorf sogar den Deutschland- und NRW-Trend.

Wegen eines Wasserschadens werden die beiden Ibis-Hotels „Leipzig City“ sowie „Budget“ vorübergehend geschlossen. Die beiden Hotels der französischen Accor-Gruppe befinden sich im gleichen Gebäude und müssen kurzfristig saniert werden.

Nach einem bereits erfolgreichen Jahr 2022 war das Jahr 2023 in Sachen Wachstum ein Rekordjahr für das Unternehmen. 1,7 Millionen Gäste wohnten in den derzeit 130 Adagio Aparthotels. Die Durchschnittsbelegung lag bei 79 Prozent.

Die Amano Group feiert in diesem Jahr ihren 15. Geburtstag. Im August 2009 mit 30 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen eröffnet, ist das Team der Berliner Hotel Gruppe mittlerweile auf 550 gestiegen. Ein Highlight pünktlich zum Jubiläum ist die Expansion in die USA mit dem Hotel Amano Boston.

Bei der Zimmerauslastung schneidet Hannovers Hotellerie im Bundesvergleich schlecht ab. Unter 19 berücksichtigten Großstädten belegt die niedersächsische Landeshauptstadt anhand der Zahlen für das Jahr 2023 den vorletzten Platz.

In Neustift im Stubaital erfolgte am 21. Februar der Spatenstich für das 11. Explorer Hotel. Die Eröffnung ist für Dezember geplant. Wie schon die anderen Häuser der Marke setzt auch das neue Hotel im Stubaita auf umweltbewusste und aktive Urlauber.

Achtsamkeit, Unternehmenskultur, Nachhaltigkeit und Digitalität - Das sind die Zutaten, aus denen DQuadrat Living Wohlfühlorte schaffen will. Nicht nur für Gäste, sondern auch für das Team. Geschäftsführer Thomas Fülster stellt den Arbeitgeber in dieser neuen Jobcast-Folge vor.