„Nachts im Museum“ mit Villeroy & Boch - Individuelle Projektlösungen im Erlebnishotel „Krønasår“

| Industrie Industrie

„Krønasår – The Museum-Hotel“: So heißt das neue Erlebnishotel im Europa-Park in Rust. Der Freizeitpark zwischen Straßburg und Freiburg wurde bereits mehrfach mit dem Golden Ticket Award als bester Freizeitpark der Welt ausgezeichnet. Jetzt hat er eine neue Attraktion: eine komplette Themenwelt rund um die sagenumwobene versunkene nordische Insel Rulantica mit eigenem Hotel. Villeroy & Boch lieferte als keramischer Komplettanbieter sowohl Sanitärkeramik als auch individuell designtes Geschirr für den Gastronomie-Bereich.

Museumsambiente in allen Details

Das Interior Design des Krønasår erzeugt mit gestalterischen Details wie naturkundlichen Exponaten, Vitrinen mit Fundstücken und raumhohen Bücherwänden ein authentisches Museumsambiente. Gestalterisches Highlight ist eine Riesenseeschlange, deren Skelett sich durch das Treppenhaus bis zum 6. Stockwerk windet. Die Themenwelt wird auch in den Zimmern und Suiten fortgeführt.

Die Bäder in den Suiten und Zimmern sind mit Villeroy & Boch ausgestattet. Insgesamt wurden mehr als 1000 Produkte für diese Sanitärausstattung geliefert: über 400 Einbauwaschtische Loop & Friends, 30 Loop & Friends-Badewannen, mehr als 300 Memento-Handwaschbecken und 370 wandhängende WCs der Serie Architectura. Die ausgewählten Produkte ermöglichen verschiedene Einrichtungsvarianten: Die eckigen und ovalen Einbauwaschtische passen gleichermaßen zu Waschplatzlösungen mit Holz- wie mit Steinoptik und erlauben sowohl Einzel- als auch Doppellösungen. Das rechteckige Memento-Handwaschbecken bietet trotz seiner geringen Maße eine praktische, keramische Ablage.

Die Gastronomie des Hotels bietet mit dem Restaurant Bubba Svens im Stil eines alten Bootshauses, der Bar Erikssøn und dem Fine Dining Restaurant Tre Krønen mit nordischer Küche sowie dem Café Konditori etwa 1.500 Sitzplätze. Außerdem stehen zwei Veranstaltungsräume für bis zu 260 Personen zur Verfügung. Für ein stilvolles Ambiente auf dem Tisch sorgt das hochwertige Premium Bone Porcelain von Villeroy & Boch, welches im Restaurant Tre Krønen und im Café Konditori eingesetzt wird. Eigens für das Krønasår entwickelte der Hospitality Bereich von Villeroy & Boch ein individuelles Dekor, das die Geschirrserien La Scala und Stella ziert.

Eine Erinnerung an die eindrucksvolle Themenwelt können die Besucher auch mit nach Hause nehmen: Im Souvenirshop des Hotels ist eine speziell dekorierte Tasse aus der Villeroy & Boch-Kollektion New Wave erhältlich.

Der Europa-Park: Standort der Superlative

Der Europa-Park ist mit seinen 83 Restaurants, Cafés, Snacks und Bars der umsatzstärkste Gastronomiebetrieb und mit sechs Hotels und 5.800 Betten das größte Hotelresort in Deutschland an einem Standort. Das 4-Sterne Superior Hotel Krønasår verfügt über 276 Zimmer und 28 Suiten mit Zimmergrößen bis zu 92 Quadratmetern. Die Gastronomie des Hotels bietet etwa 1.500 Sitzplätze. Außerdem stehen zwei Veranstaltungsräume für bis zu 260 Personen zur Verfügung.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Falstaff Weinguide Deutschland 2020: Die Sieger und Nominierten

Der neue Falstaff Weinguide Deutschland ist da. Ein 18-köpfiges Verkosterteam hat in den vergangenen Wochen 4.200 Weine aus 500 Betrieben verkostet, bewertet und beschrieben. Auf dem Probentisch standen vor allem die Weißweine des Rekordsommers 2018 und die Rotweine aus 2017

Brauereiverband droht mit Alleingang beim Pfand auf Bierkisten

Schon seit Anfang des Jahres diskutieren Brauereiverbände, Logistik und Handel über ein höheres Pfand. Noch immer gibt es keine Einigung. Droht das Pfandsystem nun zu zersplittern?

Trend zu alkoholfreiem Bier auf Nürnberger Getränkemesse

Bei der Getränkemesse «BrauBeviale» in Nürnberg geht der Trend zum alkoholfreien Bier. «Alkoholfreies Bier ist wirklich stark auf dem Vormarsch», sagte eine Sprecherin der Messe zur Eröffnung am Dienstag. Die «BrauBeviale» ist, nach eigenen Angaben, die wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkeindustrie.

Eichelmann 2020 erschienen

Der „Eichelmann“ erscheint in diesem Jahr zum 20. Mal. Bei der Buchpräsentation im Heidelberger Schloss präsentierte Gerhard Eichelmann die Weingüter des Jahres und zeigte die Entwicklung im deutschen Weinbau auf. 

Gar nicht prickelnd - Chips mit Prosecco ärgern Italiener

Schinken aus Parma, Wein aus Chianti, Prosecco aus Venetien: Kein anderes EU-Land hat so viele Lebensmittel mit geschützter Herkunftsangabe wie Italien. Daher kämpft das Land besonders stark für sein Erbe. Besondere Chips erhitzen gerade die Gemüter.

Bayerischer Staatsehrenpreis an vier Weingüter in Franken

Für ihre Qualitätserfolge haben vier fränkische Weingüter den Bayerischen Staatsehrenpreis erhalten. Der Staatsehrenpreis ist die höchste Auszeichnung für Winzer im Freistaat und soll Liebhabern eine «Orientierung bei der Weinauswahl» geben.

Vegane Wende: "Bauern müssen reagieren"

Was Tesla für die Autobranche ist, sind vegane Lebensmittel für die Nahrungsmittelindustrie. Das sagt ein Wirtschaftsethiker der Uni Vechta. Die Bauern müssten sich darauf einstellen, noch hätten sie Zeit, Initiative zu ergreifen.

Grünkohl: „Superfood“ aus Niedersachsen

Braunkohl, Winterkohl, Strunkkohl, Oldenburger oder friesische Palme – über die richtige Bezeichnung für Grünkohl gibt es unterschiedliche Ansichten. Klar ist aber: In keinem anderen Bundesland wird mehr Grünkohl angebaut als in Niedersachsen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sieht darin «echtes heimisches Superfood».

Bärenmarke und Weihenstephan rufen Milch zurück

Schon wieder gibt es Rückrufe bei großen Milchproduzenten. Die Molkerei Hochwald Foods hat bundesweit Frischmilch der Marke Bärenmarke zurückgerufen. Die Freisinger Molkerei Weihenstephan ruft derweil bundesweit Milch und Kakao zurück.

Winzer-Experimente: „Dezenter Hype“ beim Orange-Wein

Roh, verstörend, untrinkbar - viele, die zum ersten Mal einen Orange-Wein trinken, verziehen das Gesicht. Die Tropfen gären auf der Maische und sind in Skandinavien begehrt. Auf dem deutschen Markt ist die Nachfrage verhalten. Ein Winzer spricht von einem «dezenten Hype».

 

Deutsches Weininstitut verleiht Sonderpreise für beste Winzersekte 2019

Aufgrund einer deutlichen Dynamik in der deutschen Winzersekt­-Szene haben, sich in den letzten Jahren auch die Stilistiken und Qualitäten weiterentwickelt. Diesen Trend hat das Deutsche Weininstitut zum Anlass genommen, zum zweiten Mal die besten Winzersekte des Jahres mit einem Sonderpreis auszuzeichnen.

Kellogg kündigt neues Ziel zur Reduktion von organischen Abfällen an

Der Cerealien- und Snackhersteller Kellogg, mit Sitz in Hamburg, will bis 2030 seine organischen Abfälle, zu denen auch Lebensmittelabfälle gehören, im Rahmen seiner globalen Initiative Better Days um 50 Prozent reduzieren. Die Ankündigung gilt für alle Lebensmittel, die das Unternehmen unter den Dachmarken Kellogg`s und Pringles vertreibt.

Neue Holsten-Brauerei in Hamburg eröffnet

Die Holsten-Brauerei zieht um, aus der inneren Stadt an den Rand. Das nutzt nicht nur dem Wohnungsbau in Hamburg, sondern vor allem dem Unternehmen selbst. Es kann nun effizienter produzieren.

Listerien-Nachweis in Frikadellen: Produktion ruht

Nach Bekanntwerden eines Listerien-Nachweises ruht die Produktion in einer Fleischfirma im Kreis Vechta. Das Unternehmen rief am Wochenende Fertig-Frikadellen zurück. Davon unabhängig wurde ein Listeriose-Ausbruch bekannt.

Inspirational Food: Neue Marke „Jochen Schweizer“ ab sofort bei Edeka

Wie kaum ein anderer steht Jochen Schweizer für Erlebnisse. Nun will der Unternehmer auch mehr Abwechslung und Inspiration auf die Esstische bringen: Gemeinsam mit Edeka hat er eine Produktlinie für „Inspirational Food" entwickelt: Also Lebensmittel, die zu neuen Geschmackserlebnissen inspirieren sollen.

Deutsche Weinkultur soll ins Unesco-Erbe - Antrag eingereicht

Die Initiative für eine Aufnahme der Weinkultur ins Weltkulturerbe der Unesco, hat eine erste Hürde genommen: Die Deutsche Weinakademie reichte jetzt einen Antrag beim zuständigen Sekretariat für das Welterbe «stellvertretend für alle Menschen, die die Weinkultur in Deutschland erhalten und pflegen», ein.

Vinum Weinguide zeichnet die besten Weingüter und Weine Deutschlands aus

Für die neue Ausgabe des Vinum Weinguides hat die Redaktion Weine aus allen deutschen Anbaugebieten in zahlreichen Einzel-und Vergleichsproben verkostet. Winzer des Jahres wurden Hansjörg und Matthias Aldinger vom Weingut Aldinger.

9WhiteDeer: Irische Brauerei dank bayrischer Braukunst unabhängig

Irische Brauereien zittern vor dem Brexit, da viele Zutaten aus England beziehen. Eine Brauerei macht sich jetzt unabhängig. Unterstützung erhält die 9WhiteDeer-Brauerei von einem bayrischen Braumeister, der Rezepturen änderte und Rohstoffe aus dem Freistaat einführte. Das Geschäft läuft.

Bierabsatz in den ersten neun Monaten 2019 um 2,0 Prozent gesunken

Brauereien und Bierlager in Deutschland haben von Januar bis September 2019 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum 2,0 Prozent beziehungsweise 143,5 Millionen Liter weniger Bier abgesetzt. Der Absatz von Biermischungen ging nur um 0,2 Prozent zurück.

Lauge im Bier: Dritter Rückruf bei fränkischer Brauerei

Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen hat die oberfränkische Brauerei Frankenbräu ihr Bier sowie Limonaden und Wasser zurückgerufen. In den Flaschen befänden sich möglicherweise Reste einer Lauge, teilte ein Anwalt von Frankenbräu mit.

Nestlé-Starbucks-Deal: Kaffeekapseln demnächst aus Norddeutschland

Die Kooperation des Lebensmittelmultis Nestlé mit der Café-Kette Starbucks soll auch dem Nestlé-Werk in Schwerin zusätzlich Arbeit bringen. Wie ein Sprecher von Nestlè sagte, laufen in dem vor fünf Jahren eröffneten Werk Vorbereitungen für die Produktion von Kaffeekapseln.

Schnelles Wachstum: Beyond Meat mit erstem Quartalsgewinn

Der Fleischersatz-Spezialist Beyond Meat kann weiter auf den Boom bei veganen Burger setzen und hat seinen ersten Quartalsgewinn eingefahren. In Deutschland standen die fleischlosen Buletten zuletzt in der Kritik, da in ihnen Mineralölbestandteile gefunden wurden.

Französischer Luxusriese LVMH will US-Juwelier Tiffany übernehmen

Der französische Luxusgüterkonzern LVMH will den US-Juwelier Tiffany übernehmen. Der Konzern, auch einer der größten Champagner-Produzenten der Welt, bestätigte am Montag, Vorgespräche mit den Amerikanern über eine Übernahme geführt zu haben.

Neuer Wein-Jahrgang im Keller: Ertragsschätzungen sind geringer

Die Weinlese, die in diesem Jahr in der zweiten Septemberhälfte begann, ging nach gut vier Wochen zu Ende. Dabei sind die eingebrachten Mengen nochmals geringer ausgefallen, als zu Beginn der Weinlese prognostiziert. Die Qualität des neuen Jahrgangs wird von den Erzeugern jedoch mehrheitlich sehr gut beurteilt.

Hohe Kosten, starker Dollar: Becks-Brauer AB Inbev senkt Prognose

Der weltgrößte Bierbrauer AB Inbev hat wegen hoher Rohstoffkosten und des relativ starken Dollars die Erwartungen für 2019 gedämpft. Das Unternehmen führt Marken wie Beck's, Budweiser, Corona und Stella Artois.

Internorga 2020 präsentiert Digital-Trends für Gastronomie, Hotellerie und Bäckereien

Im hohen Tempo verändert die Digitalisierung unser Wirtschafts-, Arbeits- und Alltagsleben. Auch im Außer-Haus-Markt haben digitale Plattformen und Tools längst Einzug gehalten. Die Internorga 2020 präsentiert daher alle aktuellen digitalen Trends für Hotellerie, Gastronomie und Bäckereien.

Hotels und Restaurants treiben Metro-Wachstum

Der Handelskonzern Metro hat seine Umsatzziele für das Geschäftsjahr 2018/19 erreicht. Neben einem robusten Wachstum in Asien und Osteuropa liefen die Geschäfte auch in Deutschland gut. Insbesondere Hotels, Restaurants, Catering und Handelskunden trugen zu der positiven Umsatzentwicklung bei.

Mineralölbestandteile: Viele vegane Burger im Öko-Test nicht so sauber wie ihr Image

Nicht Fisch, nicht Fleisch, aber nahe dran. Es ist weniger der Geschmack, der die Experten von «Öko-Test» an jedem zweiten veganen Burger stört, sondern vielmehr die enthaltenen Mineralölbestandteile. Das gilt auch für den beliebten Beyond Meat-Burger.

Freiwillige Kennzeichnung: Aldi und Lidl führen Nutri-Score ein

Das neue farbige Logo Nutri-Score für Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln bekommt einen kräftigen Schub im deutschen Lebensmittelhandel. Die großen Discounter Aldi und Lidl kündigten an, die freiwillige Kennzeichnung für Teile ihrer Eigenmarken einführen zu wollen.

Vier Pakete: Sky strukturiert Gastro-Angebote um

Die Preisstruktur des Sky-Angebots für Gastronomen wird in der Branche immer wieder kontrovers diskutiert. Jetzt präsentiert der Bezahlsender eine Struktur für Restaurants und Bars. Wer seinen Gästen Live-Sport anbieten möchte, hat in Zukunft die Wahl zwischen vier verschiedenen Paketen.

Partnerschaft für Food Trucks: Gastrofix und Roka wollen Streetfood-Szene digitalisieren

Streetfood ist buchstäblich in aller Munde. Aktuell sind laut street-foodfestival.com allein in Deutschland 379 Veranstaltungen eingetragen, bei denen sich Besucher Spezialitäten “auf die Hand” holen können. Ein Anbieter für die Trucks ist die Roka Werk GmbH, die zusammen mit Gastrofix nun die Szene digitalisieren will.

«Zero Sugar» gibt Coca-Cola Auftrieb - Umsatz kräftig gestiegen

Der US-Getränkeriese Coca-Cola hat dank seines Verkaufsschlagers «Zero Sugar» kräftige Geschäftszuwächse im dritten Quartal verbucht. Verglichen mit dem Vorjahreswert stiegen die Erlöse um acht Prozent auf 9,5 Milliarden Dollar (8,5 Mrd Euro), wie der Pepsi-Rivale am Freitag in Atlanta mitteilte.

Käse, Wein, Olivenöl: US-Strafzölle auf EU-Importe in Kraft

Der Handelskonflikt zwischen den USA und der Europäischen Union spitzt sich zu. Produkte aus Europa wie Parmesan, Riesling und Olivenöl werden in den USA wegen neuer Strafzölle teurer. Das Land hat am Freitag Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf zahlreiche Produkte aus Europa erlassen. Brüssel droht mit Vergeltung.

Winzer gegen Trump: US-Strafzölle alarmieren deutsche Weinbranche

Die EU-Subventionen für den Airbus sind den USA ein Dorn im Auge. Am Freitag werden deswegen Strafzölle wirksam, die dem deutschen Weinbau große Sorgen bereiten. Die USA sind das wichtigste Exportland für Wein von der Mosel oder vom Rhein. Schaumwein ist von den Strafzöllen ausgenommen.

Fleischgenuss ohne Fleisch: UFS bringt „The Vegetarian Butcher“ in die Gastronomie

Unilever Food Solutions (UFS) bringt die pflanzenbasierten Produkte von „The Vegetarian Butcher“ jetzt in die Gastronomie. Mit dem Schritt baut das Unternehmen sein vegetarisches Angebot erstmals um Fleischersatzprodukte mit eigens dafür entwickelten Rezepten für Gastronomen aus.

«Dies ist kein Gin»: Alkoholverzicht durch Imitate ohne Geschmacksverlust?

«Vir-Gin» - ein Höhö-Wortspiel für alkoholfreien Gin. Doch eine dänische Firma mit einem Produkt dieses Namens ist längst nicht die einzige. Alkfreie Spirits scheinen angesagt. Wird das Leben jetzt gin-los? Alkoholverzicht scheint im Trend zu liegen.

Deutschlands beste Fachhändler 2019 ausgezeichnet

Der Weinfachhandel Wein Stork aus dem westfälischen Lüdinghausen ist der Gewinner des diesjährigen Fachhandelspreises, des Deutschen Weininstitut (DWI). Als Zweitplatzierter ging das Stuttgarter Unternehmen Wein-Moment aus dem Wettbewerb hervor, gefolgt vom Weinhandel Vinocentral aus Darmstadt.

Neue Weinmarkt-Statistiken erschienen

Die Publikation des Deutschen Weininstituts (DWI) "Deutscher Wein - Statistik", die hierzulande als eine der umfangreichsten, regelmäßig erscheinenden Datensammlungen zum deutschen und weltweiten Weinmarkt gilt, ist ab sofort in aktualisierter Fassung erhältlich.

Viele Fässer bleiben leer: Winzer hoffen nach Weinlese auf gute Qualitäten

Nach der reichlichen Weinernte im Hitze-Jahrgang 2018, fallen die Erträge dieses Jahr wohl unterdurchschnittlich aus. Ein Kälteeinbruch und Sonnenbrände im Sommer machten den Trauben zu schaffen. Einige Indikatoren lassen die Fachleute aber auf eine gute Qualität hoffen.

Gärtner und Obstbauer lassen wegen Ernteeinbußen weniger Saft pressen

Herbstzeit ist Apfelzeit, in den Mostereien herrscht wegen einer schwachen Ernte in diesem Jahr allerdings weniger Betrieb. Der Verband der Fruchtsaft-Industrie sieht bundesweit einen kräftigen Ernteeinbruch.

Carlsberg kommt der Entwicklung der ersten "Papier"-Bierflasche einen Schritt näher

Carlsberg hat zwei neue Forschungsprototypen seiner „Green Fibre Bottle“ vorgestellt, die die ersten "Papierflaschen" mit Bierinhalt sind. Die beiden neuen Forschungsprototypen bestehen aus nachhaltig gewonnener Holzfaser, sind vollständig recycelbar und verfügen über eine innere Barriere, damit die Flaschen Bier enthalten können.

Durchfallrisiko: Molkerei-Unternehmen nehmen Milch vom Markt

In der DMK-Molkerei in Everswinkel war eine Dichtung defekt. Die Folgen sind gravierend. Ein Krankheitserreger gelangte in die Milch. Bundesweit werden Literpacks mit fettarmer Milch zurückgerufen. Tageskarte nennt alle betroffenen Produkte.

Wurst-Hersteller will weitermachen - Beschäftigte bangen um Jobs

Die Wurst enthielt lebensgefährliche Keime. Der Hersteller meldet Insolvenz an. Doch er will weitermachen. Nun gibt es Hinweise auf weitere Infektionen.

Teehaus Ronnefeldt: Frank Holzapfel gestorben

Frank Holzapfel, Gesellschafter des Teehandelsunternehmen der J.T. Ronnefeldt KG. ist gestorben. Am 16. November sollte Frank Holzapfel die 64. Brillat Savarin-Plakette verliehen worden. Die FBMA hat die große Gala nun abgesagt und nimmt die Ehrung posthum in kleinen Rahmen vor.

Meeresplastik für Coca-Cola Flasche

Coca-Cola hat eine Musterflasche vorgestellt, die unter Nutzung von Plastikmüll hergestellt wurde, der von Stränden und aus dem Meer stammt. Hergestellt wurden knapp 300 Flaschen, bei denen 25 Prozent wiederverwertetes Plastik zum Einsatz kam.

Von veganen Garnelen bis zum Insekten-Knäckebrot: Anuga zeigt Food-Trends

Vom 5. bis 9. Oktober 2019 trifft sich die internationale Lebensmittel- und Getränke-Branche wieder zur Anuga in Köln. Zum 100. Jubliäum stellt die Fachmesse mit rund 7.500 Ausstellern aus 106 Ländern einen neuen Rekord auf. Im Mittelpunkt der Messe stehen neue Produkte, Trends und zukunftsorientierte Konzepte.

Pepsi verdient trotz starken Umsatzanstiegs deutlich weniger

Hohe Kosten haben dem Coca-Cola-Rivalen PepsiCo im dritten Quartal trotz starker Geschäftszuwächse einen erheblichen Gewinnrückgang eingebrockt. Verglichen mit dem Vorjahreswert sank der Überschuss von 2,5 Milliarden auf 2,1 Milliarden US-Dollar (1,9 Mrd Euro).

Experten treffen sich zum ersten bayerischen Sommelier-Gipfel

Von Alkohol über Käse und Gewürze bis hin zu Fleisch: Beim ersten bayerischen Sommeliergipfel in Kulmbach am Freitag und Samstag können Sommeliers kosten, Erfahrungen austauschen und neue Ideen entwickeln.

Zwei Todesfälle durch Keime in Wurst

Nach zwei Todesfällen durch Keime in Wurstwaren muss ein Fleischhersteller in Nordhessen die Produktion stoppen. Das Veterinäramt des Landkreises Waldeck-Frankenberg habe den Betrieb Wilke Wurstwaren in Twistetal-Berndorf geschlossen, sagte eine Kreis-Sprecherin am Mittwoch.

Meiningers Rotweinpreis: Die besten deutschen Rotweine

Das VDP-Weingut Franz Keller aus Baden wird bei Meiningers Rotweinpreis mit der "Kollektion des Jahres 2019" ausgezeichnet. Auf Platz zwei folgt das Weingut Meyer-Näkel von der Ahr. Die Brüder Andreas and Steffen Rings belegen Rang drei.

CoStar Group will Datenanalysten STR kaufen

Die CoStar Group, ein in den USA führender Anbieter von Informationen und Analysen für Gewerbeimmobilien, plant, den Datenanalysten STR zu erwerben. STR wertet Daten von über 65.000 Hotels weltweit aus, die für fast neun Millionen Gästezimmer in über 180 Ländern stehen.

„digitalday“: DEHOGA mit „Digitaltag“ auf der Anuga

Wenn am 5. Oktober die Messe Anuga in Köln startet, richtet der DEHOGA Bundesverband gleich zu Beginn einen „Digitaltag“ für Hoteliers und Gastronomen aus. Der „digitalday“ wird eröffnet und moderiert von dem Social-Media- und Gastro-Experten Michael Kuriat.

10. Internorga Zukunftspreis: Bewerbungsphase gestartet

Bereits zum zehnten Mal wird am 12. März 2020 der Internorga Zukunftspreis verliehen. Mit dem Preis zeichnet die Messe innovative Produkte, Technologien und Strategien aus, die auf Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit setzen. Drei Unternehmen haben nun die Chance auf den Branchen-Award.

Kaffee so billig wie selten: Produzenten sehen Existenz gefährdet

Kaffee ist der beliebteste Wachmacher in Deutschland. Der Rohstoffpreis war 2019 zeitweise so günstig wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr. Das bedroht Kaffeebauern etwa im mittelamerikanischen Guatemala in ihrer Existenz.

Biernachfrage zieht wieder an

In der deutschen Braubranche und im Bierhandel läuft es nach einem schwachen August wieder besser - nicht zuletzt dank der vielerorts laufenden Oktoberfeste. Branchenkenner stimmen insbesondere eine deutlich wachsende Nachfrage bei Bieren in der oberen Preiskategorie und bei alkoholfreiem Bier optimistisch.

Angelina Vogt ist neue Weinkönigin

Die 71. Deutsche Weinkönigin heißt Angelina Vogt und kommt von der Nahe. Als Deutsche Weinprinzessinnen komplettieren Julia Sophie Böcklen aus Württemberg und Carolin Hillenbrand von der Hessischen Bergstraße das Trio der Deutschen Weinmajestäten.

Josef Hinkel aus Düsseldorf ist "Bäcker des Jahres"

Deutschlands "Bäcker des Jahres" heißt Josef Hinkel. Der Düsseldorfer Bäckermeister erhielt den erstmals vergebenen Titel auf einer Festveranstaltung in Stuttgart der Allgemeinen BäckerZeitung.

Kein Durst mehr? Bierabsatz sinkt zweistellig

Der August 2019 war kein guter Monat für die Braubranche. Der Absatz von alkoholhaltigem Bier ist deutlich gesunken - bundesweit um 11,4 Prozent. Im bundesweiten Vergleich haben sich die Brauer aber gut gehalten.

Hitze und wenig Wasser - durchschnittliche Weinmosternte erwartet

Nach dem Rekordherbst 2018 rechnen die Winzer in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr mit einer durchschnittlichen Weinmosternte. Erwartet werden nach Schätzungen fast 5,9 Millionen Hektoliter. Das wären 14 Prozent weniger als 2018.

Naturweine: Hype um die Ursprünglichkeit

Man sieht sie immer häufiger in Weinläden und auf Speisekarten: Naturweine aus Deutschland. Seit etwa zehn Jahren werden sie nach alter Tradition angebaut. Kenner sagen: Man kann damit Spaß haben.

Lammsbräu: Alkohol in «Alkoholfrei»-Bier - Brauerei warnt

Die Brauerei Lammsbräu aus der Oberpfalz hat wegen einer technischen Panne Bio-Bier mit dem Etikett «alkoholfrei» beklebt, obwohl Alkohol in der Flasche war. Die Firma veröffentlichte am Mittwoch eine Lebensmittelwarnung, damit niemand unwissentlich Alkohol trinkt.

Rechter Platz bleibt frei: fritz-kola und „Gastronomie gegen Rassismus“ kooperieren

Fritz-kola macht sich stark gegen Schubladendenken und Ressentiments. Das Unternehmen verbündet sich im Rahmen der Bar Convent Berlin mit dem Verein „Gastronomie gegen Rassismus“. Mit der Kooperation beziehen die Hamburger klar Stellung für eine grenzenlose Gastfreundschaft.

Metro „Chef Gourvenience“: Großhändler erweitert Angebot für Gastronomen

Personalmangel, Bürokratie, Kostendruck: Die Metro will Gastronomen helfen, Betriebsabläufe zu optimieren und Zeit und Geld zu sparen und stellte jetzt „Chef Gourvenience“ vor: Das sind Convenience-Produkte für Gastronomen, die der Zwei-Sterne-Koch Frank Rosin präsentieren durfte.

Verbraucherstudie zur Tiefkühl-Typologie

Pro-Kopf verzehrten die in Deutschland lebenden Verbraucher 2018 durchschnittlich 46,3 Kilogramm tiefgekühlte Lebensmittel. Ein Marktforschungsinstitut hat nun eine Verbraucherstudie durchgeführt, um die Einstellungen der Konsumenten zu Tiefkühlprodukten und das Verwendungsverhalten zu untersuchen.

Ein Weinberg auf 1.212 Metern

Ein Weinberg mitten in einem Skigebiet auf 1.212 Metern Seehöhe. Geht das? Hotelier Sepp Fersterer und Winzer Johann Müllner aus Krems tragen ihre Kompetenzen zusammen und pflanzen 2.500 Rebstöcke zwischen Skipisten und Kuhweiden.

Datenschutzbeauftragte verhängt bisher höchstes DSGVO-Bußgeld gegen Delivery Hero

Die Berliner Datenschutzbeauftragte verhängt ein Bußgeld von insgesamt 195.407 Euro gegen den Food-Lieferdienst Delivery Hero. Grund sind mehr als 20 Verstöße wie unerwünschte Werbe-Mails und nicht gelöschte Konten ehemaliger Kunden.

Gastro Vision Förderpreis vergeben

Vergangene Woche wurde zum 16. Mal der Gastro Vision Förderpreis vergeben. Im Bereich analog überzeugte das Unternehmen Spoontainable mit einem essbaren Löffel aus den Fasern von Kakaoschale. Im Bereich digital wurde das Unternehmen SBI – Support by Improvement ausgezeichnet.

Sechs Weinköniginnen im Finale um Deutschland-Krone

Im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße startete am Wochenende der Wettstreit um das Amt der 71. Deutschen Weinkönigin. Zu einer Vorentscheidung traten zwölf junge Frauen an, die jeweils Weinkönigin eines deutschen Anbaugebiets sind.

Wein statt Schwein in Niedersachsen - Bad Iburger Neuwinzer erntet erste Trauben

Der Weinbau in Niedersachsen wächst: 2016 waren es 7,5 Hektar, in diesem Jahr sind es schon mehr als 17 Hektar. Die ersten Winzer fangen mit der Lese an - auf dem «Teutoburger Südhang». Doch die nördlichsten Weinbauern sind sie nicht.

Suche nach der neuen Deutschen Weinkönigin beginnt

Im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße beginnt am (morgigen) Samstag (16.00 Uhr) der Wettstreit um das Amt der 71. Deutschen Weinkönigin. Zu einer Vorentscheidung treten zwölf junge Frauen an, die jeweils Weinkönigin eines deutschen Anbaugebiets sind.

Millionenbetrug mit «Bierkarussell» - Fünf Jahre Haft für Komplizen

Weil er bei einem millionenschweren Steuerbetrug mit Hilfe eines sogenannten «Bierkarussells» mitgeholfen hat, ist ein Würzburger am Freitag zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Würzburg ordnete für den schwer drogenabhängigen 42-Jährigen zudem eine sofortige Therapie an.

Oettinger setzt auf NRW - neue Tanks für Werk Mönchengladbach

Deutschlands zweitgrößte Brauereimarke Oettinger setzt auf den Standort NRW und hat ihr Werk in Mönchengladbach mit Millionenaufwand umfassend modernisiert. Das bayerische Familienunternehmen weihte am Freitag in dem Werk 16 neue Tanks ein.

Ein 1959er: Rarität kommt bei Weinversteigerung unter den Hammer

Es sind besondere Weine, die bei den Auktionen der Spitzenweingüter versteigert werden. Kunden aus aller Welt bieten über Kommissionäre mit. In diesem Jahr geht in Trier eine echte Rarität an den Start: Ein edeler Tropfen aus dem Jahr 1959.

MAN Energy Solutions unterstützt Europäische Masthuhn-Initiative

Als erster deutscher Betriebsverpfleger schließt sich die MAN Energy Solutions SE der Europäischen Masthuhn-Initiative an. Diese Entscheidung traf MAN nach Gesprächen mit der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt. Das Unternehmen wird die Kriterien der Initiative ab 2026 erfüllen und seine Einkaufsrichtlinien umstellen.

Lebensmittelverschwendung: Metro und Too Good To Go bauen Partnerschaft aus

Metro und Too Good To Go​​​​​​​ haben die Erweiterung ihrer Partnerschaft bekanntgegeben, die am Welternährungstag im Oktober 2018 in Deutschland ins Leben gerufen wurde. Die Partnerschaft wird nun auch auf Belgien, Frankreich, Italien und Spanien ausgeweitet.

Intergastra 2020: mehr Aussteller im IKA/Olympiajahr

Fünf Monate vor Beginn der Intergastra (15. - 19. Februar 2020) in Stuttgart, sind die 115.000 Quadratmeter Hallenfläche bereits weitgehend gebucht. Kommendes Jahr rechnet die Messe mit rund 1.400 Ausstellern und über 100.000 Besuchern.

«Es war ein unvergessliches Jahr»: Weinkönigin vor Amtsende

Deutschlands Weinkönigin Carolin Klöckner (24) hat kurz vor Ende ihrer Amtszeit ein positives Fazit ihrer Regentschaft gezogen. Als Monarchin auf Zeit hat Klöckner mehr als 200 Termine absolviert. Jetzt nimmt die «First Lady des Weins» Abschied.

Berentzen legt bei alkoholfreien Getränken zu

Der Getränkekonzern Berentzen aus dem emsländischen Haselünne hat dank gestiegener Nachfrage nach alkoholfreien Getränken Ertrag und Umsatz gesteigert. Rückläufig war hingegen der Absatz von Spirituosen

Ditsch baut Produktion aus: Brezeln gehen weg wie warme Semmeln

Zum Bier beim Volksfest, zum Kaffee am Bahnhof - Brezel geht irgendwie immer. Die Kauffreude der Deutschen beschert einem der großen Produzenten passend zum 100. Geburtstag volle Auftragsbücher. Jetzt wird die Produktion ausgebaut.

Weinbau am Steilhang - Winzer hoffen auf Drohnen

In steilen Felsregionen an der Mosel müssen Hubschrauber eingesetzt werden, um den Pflanzenschutz in den Weinbergen sicherzustellen. Ob sie bald von Drohnen abgelöst werden, hängt von Ergebnissen in Pilotversuchen ab.

Metro startet Online-Marktplatz für Gastronomen

Die Metro baut ihr digitales Angebot für unabhängige Gastronomen weiter aus. Der Großhändler startet eine speziell auf die Hotellerie und Gastronomie ausgerichteten Online-Marktplatz in Deutschland. Zum Start sind weit über 20.000 Non-Food-Artikel von rund 40 Partnern im Angebot.

Lauge im Bier: Brauerei weitet Rückruf aus

Weil sich Reinigungsmittel in den Flaschen befinden könnte, weitet eine Brauerei aus Oberfranken eine Rückrufaktion des Produkts «Franken Bräu Pilsener» aus. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in bestimmten Flaschen Laugenreste befänden

Winzer freuen sich über Altweibersommer - Hauptlese startet in den Weinregionen

Die meisten Trauben sind reif, nur der Riesling nimmt sich immer etwas mehr Zeit: In Rheinhessen und der Pfalz beginnt in dieser Woche die Hauptlese. Erwartet werde eine gute Qualität und 20 Prozent weniger Ertrag.

Viel Sonne, viel Alkohol: Der 2018er Wein ringt um Raffinesse

Beim Wein aus dem Jahrhundertsommer 2018 orakelte manch Experte schon von einem Jahrhundertjahrgang. Nach den ersten Verkostungen von 2018er Weißweinen fallen die Urteile jetzt deutlich ernüchtert aus. Das liegt am vielfach etwas höheren Alkoholgehalt.

Expansion in Australien und Neuseeland: HRS übernimmt Lido Group

HRS gibt die Übernahme der Lido Group, einem Dienstleister im Bereich automatisierter Hotel- und Hospitality-Technologien in Australien und Neuseeland, bekannt. HRS war bereits 2016 mit einer Minderheitsbeteiligung bei Lido eingestiegen.

Streit um «Bio»-Label für Mineralwasser geht in höhere Instanz

Der juristische Streit um verschiedene «Bio»-Label für Mineralwasser geht weiter. Nach einer weitgehenden Niederlage vor dem Landgericht Frankfurt kündigte der Getränkehersteller Neumarkter Lammsbräu Berufung gegen die Entscheidung an.

Brunnen bauen: Kleine Münchner Brauerei will auf das Oktoberfest

Eine kleine Brauerei in München sieht sich einen entscheidenden Schritt weiter, in Zukunft Bier auf dem Oktoberfest ausschenken zu dürfen. Das ist bislang nur sechs Brauereien vorbehalten, da unter anderem Grundwasser aus München zum Brauen verwendet werden muss.

Wer bekommt die Krone? Die Wahl der Deutschen Weinkönigin 2019

Am 27. September wird in Neustadt an der Weinstraße die 71. Deutsche Weinkönigin gewählt. Der SWR überträgt live. Zunächst müssen die Kandidatinnen jedoch durch den Vorentscheid, der am 21. September stattfindet. Moderiert wird das Ganze wie in den Vorjahren von Holger Wienpahl.

Winzer dürfen Most und Wein säuern - Reaktion auf Hitzewellen

Wie im vergangenen Jahr dürfen Winzer in Rheinland-Pfalz auch in diesem Ernteherbst Most und Wein säuern, um dem Säureabbau wegen hoher Sommertemperaturen entgegenzuwirken. Damit erhalten die Weinbaubetriebe Rechtssicherheit.

Parmesan: Nur ein Käse schneidet bei «Ökotest» gut ab

Er schmeckt meist würzig, salzig, lecker. Doch der berühmte Parmigiano Reggiano stieß Ökotestern dennoch bitter auf: Sie bemängeln die Haltung der Kühe und fanden Mineralöl im Käse.

Mit feinem Gaumen: Weintechnologen produzieren edle Tropfen

Wein macht der Winzer, so denken viele. Bei der Herstellung von Wein sind aber vor allem Weintechnologen am Werk. Sie haben das Werkzeug, selbst aus fehlerhaften Früchten beste Qualität zu zaubern.

Das Ende der Currywurst bei der Rügenwalder Mühle

Als die Rügenwalder Mühle anfing, Fleisch aus Pflanzen zu verkaufen, war der Widerstand im eigenen Haus groß. Doch mittlerweile macht der Wursthersteller fast 40 Prozent seines Umsatzes vegetarisch. Und der Firmenchef sagt: Es ist an der Zeit, weniger Tiere zu essen. Jetzt geht es der Currywurst an die Pelle.

Neun Tage Ballonspektakel über dem Sauerland: Montgolfiade gestartet

Im Sauerland sollen am Wochenende und auch in den Tagen danach zahlreiche Heißluftballons steigen. Zum Start der 29. Internationalen Warsteiner Montgolfiade am frühen Freitagabend hoben rund 120 Ballone unter optimalen Bedingungen ab.

Schnapshersteller Pernod Ricard profitiert von Boom in Asien

Die Geschäfte des französischen Schnapsherstellers Pernod Ricard laufen, dank einer hohen Nachfrage in China und Indien, weiterhin glänzend. Der Hersteller von Marken wie Absolut Vodka oder Havana Club Rum rechnet mit sprudelnden gewinnen.

Mit Eukalyptus-Note - Hopfenbauer profitieren vom Craft Beer-Trend

Der anhaltende Craft Beer-Trend kommt auch Hopfenpflanzern in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zugute. Im zweitgrößten Anbaugebiet Deutschlands beginnt nun offiziell die Ernte - und die Aussichten der Anbauer sind gar nicht mal so schlecht.

Justiz prüft: Wie kam Lauge ins Bier einer fränkischen Brauerei?

Langsam entwickelt sich der Fall von verunreinigtem Bier einer Brauerei in Oberfranken zu einem kleinen Krimi. In der Hauptrolle: ein Pils mit Lauge. Der Franken Bräu-Geschäftsführer vermutet Sabotage.

Hallertau: Hopfenernte im weltweit größten Anbaugebiet beginnt

Trotz zu wenig Regens und zu hoher Temperaturen erwarten die deutschen Hopfenbauern in diesem Jahr noch eine durchschnittliche Ernte. An diesem Donnerstag ruft der Verband Deutscher Hopfenpflanzer den Erntebeginn im weltweit größten Hopfenanbaugebiet aus.

Verbraucherschutz warnt vor verunreinigtem Bier

Wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung haben die Verbraucherschutzbehörden vor einem verunreinigten Bier der Brauerei Franken Bräu gewarnt. Im Bier seien Reste von Reinigungsmitteln gefunden worden.

OTA Insight eröffnet Büro in Berlin

Die Revenue Management-Plattform OTA Insight hat ein Büro am Potsdamer Platz in Berlin eröffnet. Von der Spree aus will das Unternehmen, mit seinen digitalten Werkzeugen für Hoteliers für Umsatz- und Vertriebsoptimierung, sein Wachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter beschleunigen. 

MÖVE Bikes startet mit Leasing-Konzept für Fahrräder in die Hotellerie

Die Fahrradmarke MÖVE Bikes weitet ihr Angebot auf die Hotellerie aus und bietet ab sofort einen Mietservice für Hotels an. Neben den premium Fahrrädern für Hotelgäste und einem Rundum-Service für Hotelbetreiber startet MÖVE mit einem neuen Leasing-Konzept.