Chefkoch und Bring! starten Partnerschaft und verknüpfen Angebote

| Marketing Marketing

Chefkoch, Europas größte Rezept-Plattform, und die Einkaufslisten-Plattform Bring! verbinden ihre Produkte miteinander. Das Verlagshaus Gruner + Jahr, zu dem Chefkoch gehört, hat sich bereits Ende Mai an dem Schweizer Start-up Bring! Labs AG beteiligt. Jetzt haben beide eine strategische Partnerschaft vereinbart, um die Stärken ihrer Angebote zu kombinieren.

Nun wollen die beiden Unternehmen ab sofort gemeinsam Hobbyköche von der Rezeptauswahl über die Einkaufsplanung und das Einkaufen bis hin zum Kochen begleiten. Chefkoch-Nutzer können die Zutaten für Rezepte direkt aus Chefkoch heraus auf die Bring!-Einkaufsliste übertragen und aus der App heraus wieder aufrufen. Zudem werden Chefkoch-Rezepte sowie redaktioneller Food-Content bei Bring! eingebunden.

Neben den Nutzern sollen auch Vermarktungskunden durch die Kooperation profitieren. Mit der gebündelten Reichweite der Partner können sie 1,5 Millionen Bring!-User und bis zu 22 Millionen monatliche Chefkoch-User ansprechen. Dazu haben Chefkoch und Bring! mehrere integrierte Vermarktungsprodukte entwickelt, die mit unterschiedlichen Schwerpunkten eine User-Kommunikation bis hin zum Point-of-Sale ermöglichen.

Arne Wolter, Chefkoch Geschäftsführer und Chief Digital Officer von Gruner + Jahr: "Mit über 340.000 Rezepten inspiriert Chefkoch monatlich bis zu 22 Millionen Nutzer. Bei uns findet jeder sein Lieblingsrezept und möchte es gleich ausprobieren. Durch die Integration von Bring! ist der Weg vom Rezept bis zur Zubereitung einfacher denn je. Dank unserer starken Partnerschaft machen wir Verbrauchern das Leben ein Stück weit leichter und bieten Unternehmen neue und wirksame Möglichkeiten, ihre Kunden anzusprechen und Markenbotschaften zu platzieren."

Marco Cerqui, Mitgründer und CEO von Bring!: "Früher war alles separat: Für jeden Schritt der Koch- und Einkaufsplanung brauchte es eine eigene App. Bring! und Chefkoch bringen nun alle diese Phasen - von der Inspiration bis zum Einkauf am Point-of-Sale - zusammen. Mit Chefkoch können wir die Food-Plattform Nummer eins einbinden, die Millionen Deutsche tagtäglich in der Küche inspiriert und unser Angebot weiter bereichert - für User und Unternehmenspartner gleichermaßen."


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Corona macht erfinderisch: Italienischer Hotelier mit Oldtimer auf Gästefang in Bayern

Der italienische Hotelier Francesco Seresina vom Romantik Villa Sostaga Boutique Hotel am Gardasee ist derzeit mit einem Fiat-500-Cabrio-Oldtimer auf ungewöhnlicher Werbe-Tour in Bayern. Hier und traf er auch den bekannten Hotelier Jost Deitmar.

Expedia und Trivago mit desaströsen Quartalszahlen

Für das zweite Quartal 2020 legte die Expedia-Group jetzt katastrophale Zahlen vor: Das Volumen der Buchungsleistungen reduzierte sich im Vorjahresvergleich um rund 90 Prozent. Bei der deutschen Tochter Trivago sank der Umsatz gar um 93 Prozent.

Fair Job Hotels mit neuer Kampagne

Da in allen Bundesländern Sommerferien sind und sich der Trend vom „Urlaub Daheim“ bei vielen Deutschen durchsetzt, startet Fair Job Hotels mit einer neuen Kampagne. Diese soll mit Motiven aus der Hotellerie Gäste direkt ansprechen und dazu animieren, einen Hotelaufenthalt zu buchen.

Die Geschäftsmodelle von „Google Hotel Ads“: Was Hoteliers wissen sollten

Erst kürzlich hat Google mit „Pay per Stay“ ein zusätzliches Geschäftsmodell für die Hotel Ads eingeführt. Für Hoteliers ist es oft schwierig zu erkennen, welches Modell für ihre Häuser am besten passt. Vertriebsprofi Ulli Kastner erklärt, worauf es zu achten gilt - kostenfreies Online-Seminar als Video inklusive.

Urlaub mit Abstand - Schlafstrandkörbe während Corona sehr beliebt

Wer eine romantische Nacht direkt am Strand verbringen will und das vor Sand und Regen geschützt, kann in einen Schlafstrandkorb ziehen. Die wenigen, die es in Niedersachsen gibt, sind begehrt. Foto: Wangerland Touristik

Haue in der Herberge: Jägersteig im Schwarzwald definiert Hotelwerbung neu

Oft scheitern gute Ideen im Hotel-Marketing an fehlenden Budgets. Jetzt setzt das Schwarzwaldhotel Jägersteig mit einem Werbe-Video neue Maßstäbe. Aufwendig produziert, prügeln sich Hollywood-Stuntmen um eine Zimmerkarte und humorvoll durch die Herberge.

HSMA eDay am 17. September in Berlin

Die HSMA Deutschland organisiert am 17. September im Mercure Hotel MOA in Berlin den HSMA eDay. Schwerpunkt sind (Online-)Marketing, E-Commerce, neue Technologien und Revenue Management. 

Schmetterling und Giata bündeln Kräfte

Um in die Reisesaison starten und die Betten wieder belegen zu können, muss der Hotelvertrieb funktionieren. Um Hoteliers dabei zu unterstützen, bündeln nun das touristische Tech-Unternehmen Giata und die Reisebüro-Kooperation Schmetterling ihre Kräfte.

McDonald's mit neuer Markenkampagne

Wenige Marken strahlen eine solche Bekanntheit aus wie McDonald's. Nahezu jeder kennt das Logo, viele erkennen einen Big Mac allein an der Silhouette. In einer neuen Markenkampagne spielt McDonald's genau mit diesen ikonischen Produkten, Elementen und der Markenbekanntheit.

Eurowings fliegt von HRS zu Booking.com

Booking.com ist neuer, exklusiver Hotelpartner von Eurowings. Ab sofort steht Eurowings Kunden das Angebot von Booking.com auf der Eurowings Website zur Verfügung. Erst vor gut zwei Jahren hatte Eurowings eine exklusive Partnerschaft mit HRS verkündet.