Christian Rach wird Partner von orderbird

| Marketing Marketing

Er ist deutschlandweit bekannt als „Rach, der Restauranttester” und abseits seines medialen Erfolgs selbst Koch und Gastronom. Seine Restaurants und Lokalitäten waren lange Zeit fester Bestandteil der deutschen Gastro-Szene und wurden mehrfach ausgezeichnet, darunter mit einem Michelin-Stern. Jetzt wird er für orderbird zum Partner und Markenbotschafter.

Rach ist aber nicht nur neues Gesicht der Gastrokasse, sondern möchte mit der Zusammenarbeit mehr Bewusstsein für die Situation der echten Gastronomen schaffen. Der Sternekoch und studierte Philosoph und Mathematiker setzt sich schon länger für eine größere Transparenz in der Preisbildung, bessere und einfachere Arbeitsabläufe und faire Arbeitsbedingungen ein.

Die 2020 in Kraft tretenden neuen Anforderungen der Kassensicherungsverordnung bedeuten auch mehr Bürokratie, beispielsweise durch die Belegausgabepflicht oder die notwendige Installation technischer Sicherheitseinrichtungen, kurz TSE. Gleichzeitig haben es unabhängige Gastronomen immer schwerer, sich auf dem Markt zu behaupten, der von großem Wettbewerb durch Systemgastronomie geprägt ist.

„Gemeinsam für echte Gastronomen“ sei die Leitidee der Partnerschaft, erklärte das Unternehmen. orderbirds Ziel, die Gastronomie mit digitalen Lösungen zu stärken und zu unterstützen, greife Hand in Hand mit Christian Rachs Vision „Gastronomie muss Spaß machen und sich wieder lohnen”. In seinem bisherigen beruflichen Leben führte er erfolgreich eigene Restaurants und steht Kollegen zur Seite, indem er Hilfestellung in Küche und vor allem in der Unternehmensführung gibt.

Rach kommentiert die Zusammenarbeit: „Ich freue mich sehr darauf, Partner von orderbird zu sein und mich gemeinsam für Gastronomen stark zu machen. Wir möchten gemeinschaftlich gewinnbringende Bedingungen in der Gastronomie schaffen, die sowohl Gastro-Gründer als auch etablierte Gastronomen in eine beflügelnde Zukunft blicken lassen. Denn Gastronomie muss sich wieder lohnen.”

„Unser Leitspruch ‚Kasse. Einfach. Sorgenfrei.‘ wird auch dieses Jahr wieder auf die Probe gestellt, denn wir werden uns stärker denn je darum kümmern, Gastronomen in ihren Geschäftsprozessen zu unterstützen. Mit Christian Rach an unserer Seite möchten wir gerade kleinen und mittleren Restaurantbetrieben helfen. Rach ist nicht nur einer der erfolgreichsten TV-Köche, sondern auch ein erfolgreicher Geschäftsmann mit dem Ziel, der Gastronomie zu einer besseren Zukunft zu verhelfen. Er hat ein gutes Verständnis für unabhängige Gastronomen und deren Bedürfnisse, da er sich ihnen jahrelang intensivst gewidmet und sie betreut hat,” sagt Jakob Schreyer, Mitbegründer und Chief Strategy Officer von orderbird.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

„Schönster Pool der Welt“: Zürcher Hoteliers gehen baden

Zürich Tourismus und 75 Hotels der Stadt Zürich wollen Reisende im Sommer in ihre Stadt locken und für Kurzurlaube gewinnen. Dafür steigen die Gastgeber jetzt gemeinsam in den, aus ihrer Sicht, „schönsten Pool der Welt“, den Zürichsee, und werben für ihre Stadt.

Anzeige

Wie Hotels bestmöglich vom boomenden Inlandstourismus profitieren

In diesem Jahr werden Reisen in Deutschland oder ins benachbarte Ausland wieder hoch im Kurs stehen. Bei einer guten Buchungslage geht es darum, den optimalen Umsatz pro Zimmer (RevPAR) zu erzielen. Der RevPAR von Buchungen beim Arrangement-Anbieter „Kurz Mal Weg“ lag zuletzt bei 150 Euro. Davon können alle Hoteliers profitieren.

Four Seasons Private Jet steuert ab 2022 Antarktis, Bahamas und Machu Picchu an

Four Seasons Hotels and Resorts hat eine neue Reiseroute für ihren "Private Jet" vorgestellt. Und das von der Antarktis über Machu Picchu und Bogotá bis nach Buenos Aires. Zusätzlich erwartet Reisende die Rückkehr der "World of Adventures"-Route.

Wie erregt ein Plakat möglichst viel Aufmerksamkeit?

Wie sorgen Hoteliers und Gastronomen für möglichst viel Aufmerksamkeit, mit wenig Aufwand? Plakate sind nach wie vor ein Eyecatcher, wenn sie richtig gestaltet werden. Mit folgenden Tipps gestaltet jeder seine Plakatwerbung noch smarter.

„Unveil the World“: Accor startet weltweite Kampagne zur Rückkehr des privaten Reisens

Accor möchte mit seiner neuen „Unveil the World"-Kampagne inklusive Kurzfilm nicht nur sprichwörtlich die Reisewelt von ihrem Schleier befreien, sondern ganz konkret die Rückkehr des privaten Reisens zum nahenden Sommer hin anstoßen.

Premier Inn mit neuer Marketingkampagne 

Bei Premier Inn läuft derzeit die neue digitale Marketingkampagne an, die auf die Sehnsucht nach Freiheit, Gemeinschaft und Reisen abzielt. „Wir erzählen die Geschichte von der Bar bis ins Bett“, erklärt der Marketing-Manager eines der Motive.

„So klingt Bayern“: Freistaat will Touristen mit heimischer Musik anlocken

Viele Monate lang hat der Tourismus im Tiefschlaf gelegen, doch nun geht es - unter Auflagen - wieder los. Und die Bayern Tourismus Marketing GmbH hat den Sound dazu eingefangen. Und das von Blasmusik bis Alphorn.

#SeeYouSoon: Deutsche Zentrale für Tourismus wirbt für Sommerreisen nach Deutschland

Mit der schrittweisen Öffnung touristischer und kultureller Betriebe in den deutschen Bundesländern und der Lockerung der Einreisebestimmungen startet die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) mit drei Kampagnen eine geschärfte Markenkommunikation für das Reiseland Deutschland.

McDonald's vergibt einen der längsten Sponsoringverträge Deutschlands

Durch die Pandemie sind viele regionale Amateursportvereine in die Schieflage geraten. McDonald's vergibt daher zu seinem 50. Geburtstag einen der längsten Sponsoringverträge Deutschlands mit einer Laufzeit von 50 Jahren. Sportler werden aufgerufen, sich zu bewerben.

Gewinner stehen fest: HSMA Deutschland verleiht Social Media Award an Hotels

Die Gewinner des HSMA Social Media Awards stehen fest. Die Kriterien bei der Preisverleihung waren nicht nur vergebene Likes. Auch Kreativität, Stimmigkeit, Ergebnis und Zielgruppenorientierung zählten bei der Auswahl durch die Fachjury.