Christian Rach wird Partner von orderbird

| Marketing Marketing

Er ist deutschlandweit bekannt als „Rach, der Restauranttester” und abseits seines medialen Erfolgs selbst Koch und Gastronom. Seine Restaurants und Lokalitäten waren lange Zeit fester Bestandteil der deutschen Gastro-Szene und wurden mehrfach ausgezeichnet, darunter mit einem Michelin-Stern. Jetzt wird er für orderbird zum Partner und Markenbotschafter.

Rach ist aber nicht nur neues Gesicht der Gastrokasse, sondern möchte mit der Zusammenarbeit mehr Bewusstsein für die Situation der echten Gastronomen schaffen. Der Sternekoch und studierte Philosoph und Mathematiker setzt sich schon länger für eine größere Transparenz in der Preisbildung, bessere und einfachere Arbeitsabläufe und faire Arbeitsbedingungen ein.

Die 2020 in Kraft tretenden neuen Anforderungen der Kassensicherungsverordnung bedeuten auch mehr Bürokratie, beispielsweise durch die Belegausgabepflicht oder die notwendige Installation technischer Sicherheitseinrichtungen, kurz TSE. Gleichzeitig haben es unabhängige Gastronomen immer schwerer, sich auf dem Markt zu behaupten, der von großem Wettbewerb durch Systemgastronomie geprägt ist.

„Gemeinsam für echte Gastronomen“ sei die Leitidee der Partnerschaft, erklärte das Unternehmen. orderbirds Ziel, die Gastronomie mit digitalen Lösungen zu stärken und zu unterstützen, greife Hand in Hand mit Christian Rachs Vision „Gastronomie muss Spaß machen und sich wieder lohnen”. In seinem bisherigen beruflichen Leben führte er erfolgreich eigene Restaurants und steht Kollegen zur Seite, indem er Hilfestellung in Küche und vor allem in der Unternehmensführung gibt.

Rach kommentiert die Zusammenarbeit: „Ich freue mich sehr darauf, Partner von orderbird zu sein und mich gemeinsam für Gastronomen stark zu machen. Wir möchten gemeinschaftlich gewinnbringende Bedingungen in der Gastronomie schaffen, die sowohl Gastro-Gründer als auch etablierte Gastronomen in eine beflügelnde Zukunft blicken lassen. Denn Gastronomie muss sich wieder lohnen.”

„Unser Leitspruch ‚Kasse. Einfach. Sorgenfrei.‘ wird auch dieses Jahr wieder auf die Probe gestellt, denn wir werden uns stärker denn je darum kümmern, Gastronomen in ihren Geschäftsprozessen zu unterstützen. Mit Christian Rach an unserer Seite möchten wir gerade kleinen und mittleren Restaurantbetrieben helfen. Rach ist nicht nur einer der erfolgreichsten TV-Köche, sondern auch ein erfolgreicher Geschäftsmann mit dem Ziel, der Gastronomie zu einer besseren Zukunft zu verhelfen. Er hat ein gutes Verständnis für unabhängige Gastronomen und deren Bedürfnisse, da er sich ihnen jahrelang intensivst gewidmet und sie betreut hat,” sagt Jakob Schreyer, Mitbegründer und Chief Strategy Officer von orderbird.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Liebe gewinnt immer: Burger King küsst Ronald McDonald in Finnland

Normalerweise nimmt Burger King den Erzrivalen McDonald´s in der Werbung regelmäßig aufs Korn. Anlässlich des LGBT-Events "Helsinki Pride" hat Burger King diese Rivalität nun aber auf Eis gelegt und McDonald´s die Liebe gestanden. 

Luxus-Roadtrips mit Kempinski Hotels

Individuell zu reisen und am besten noch per Auto oder Motorrad ist gefragter denn je. Anlass genug für die Kempinski Hotels, den Gästen unter dem Motto “Your 5 star roadtrip” den Aufenthalt in zwei Häusern der Gruppe zu ermöglichen.

2. Bundesliga: Achat Hotels neuer Sponsor des SV Sandhausen

Die Achat Hotels sind der neue exklusive Hotelpartner des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen. Nun will Achat die Kooperation mit mehr als als der klassischen Bandenwerbung füllen. Sie hätten eine ganze Reihe von pfiffigen Ideen in der Pipeline, erklärte Philipp von Bodman.

„Moin und Ahoi“: Hotel Hafen Hamburg und Atlantic-Hotel-Gruppe kooperieren

Das Hotel Hafen Hamburg und die Atlantic-Hotel-Gruppe vermarkten sich in der Corona-Krise jetzt gemeinsam. Gästen werden kombinierte Aufenthalte in der Hansestadt und Übernachtungen an Nord- oder Ostsee sowie in Bremen und Lübeck geboten.

HRS und Radisson erweitern Partnerschaft

HRS hat ihre strategische Partnerschaft mit der Radisson-Hotelgruppe erweitert. Von der Kooperation sollen sowohl Unternehmen als auch die Radisson-Hotels weltweit profitieren. HRS und Radisson unterzeichneten ihre erste Vertriebsvereinbarung im Jahr 2010.

DZT startet Social Media-Kampagne „Feel Good”

Mit der neuen Kommunikationskampagne ‚Feel Good‘ will die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste auf nachhaltige Angebote im Reiseland Deutschland lenken. Die Kampagne läuft im September auf Facebook und Instagram.

Anklamer Hof zur BW Signature Collection

Das seit Juli neueröffnete Hotel Anklamer Hof in Anklam entscheidet sich für die BW Signature Collection by Best Western und schlüpft somit unter das Dach der BWH Hotel Group Central Europe. Hauptinvestor des Hotelprojekts ist die Industriellenfamilie Viessmann.

Louvre Hotels setzen auf Haustiere

Jetzt, da die Menschen wieder mehr unterwegs sind, muss die Reise kein Grund für eine vorübergehende Trennung vom Vierbeiner sein. Durch die Kampagne „Pets Friendly“ können diese bei der Louvre Hotels Group nun spezielle Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

a&o-Hostels bietet kostenfreie Stornos für Gruppen am Anreisetag

Bis 31. Dezember 2021 können Gruppen bei den a&o-Hostels sämtliche Leistungen kostenlos und noch am Tag ihrer geplanten Anreise stornieren. a&o-CMO Phillip Winter will damit das Gruppengeschäft neu starten und ein „Danke-Signal“ senden.

Quality Reservations zeichnet Strategiemeister im Online-Vertrieb aus

Im August holte Quality Reservations (QR) die traditionell im Rahmen der ITB stattfindende Auszeichnung des Strategiemeisters im Online Vertrieb nach. Der erste Platz ging an die Ghotel Group. Platz 2 belegten die GorgeousSmiling Hotels (gsh) vor dem Hotel im GVZ in Ingolstadt.