Deutsche Hospitality bündelt Steigenberger und Jaz in the City im Markensegment Upscale

| Marketing Marketing

Die Marken Steigenberger Hotels & Resorts und Jaz in the City bilden zukünftig gemeinsam das Markensegment „Upscale“ der Deutschen Hospitality. Denis Hüttig übernimmt als Vice President Steigenberger Business & Resorts, Jaz in the City die Leitung des Segments und berichtet in dieser Funktion direkt an CEO Marcus Bernhardt. Neuer Senior Director Operations wird zum 1. Mai 2021 Stefan Frank, General Manager des Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt. 

„Hintergrund für die gemeinsame Führung der Marken Steigenberger Hotels & Resorts und Jaz in the City ist die Neustrukturierung unseres Markenportfolios nach Kunden- und Preissegmenten. So stellen wir die Deutsche Hospitality für weiteres Wachstum auf dem Weg zu den Top-3-Hotelgesellschaften Europas auf“, erklärt Marcus Bernhardt, CEO Deutsche Hospitality.

„Unsere Marken Steigenberger Icons, Steigenberger Hotels & Resorts, Jaz in the City, IntercityHotel, MAXX by Steigenberger und Zleep Hotels werden zukünftig in den Segmenten Luxury, Upscale, Midscale und Economy gegliedert. Mit Denis Hüttig konnten wir für das neue Upscale-Segment einen erfahrenen Hotelier und langjährigen Kollegen gewinnen, der in seiner Zeit bei der Deutschen Hospitality bereits maßgeblich zur Entwicklung der Marke Steigenberger Hotels & Resorts beigetragen hat.“

Denis Hüttig ist bereits seit 2012 für die Deutsche Hospitality tätig und übernahm 2020 in der Position des Vice President Operations Steigenberger Hotels & Resorts die operative Verantwortung der Hotelmarke, nachdem er zuvor fünf Jahre lang ebenfalls als VPO die Resort Hotels der Marke verantwortete. In seiner neuen Position als Vice President Steigenberger Business & Resorts, Jaz in the City unterstehen Denis Hüttig Fotis Fakes, Senior Director International Resort Hotels und Stefan Frank, Senior Director Operations. Siegfried Nierhaus, Vice President Middle East, berichtet als Vertreter der Hotels im Nahen Osten an Denis Hüttig. 

Stefan Frank ist seit 2018 als General Manager im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt am Main tätig. Zuvor sammelte er jahrelange Berufs- und Führungserfahrung bei der InterContinental Hotels Group, wo er zuletzt als Area General Manager die InterContinental Hotels in Moskau, Kiew und Bukarest verantwortete sowie das Pre-Opening des InterContinental Hotels in Sofia, Bulgarien leitete. Seinen Posten als General Manager des Steigenberger Airport Hotels wird er ab Mai 2021 interimsweise parallel zu seiner Funktion als Senior Director Operations weiterhin bekleiden. Die Nachfolge von Frank im Steigenberger Airport Hotel wird in Kürze bekannt gegeben.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Video mit Roger Federer: Zu wenig Drama für Robert de Niro in der Schweiz

In einem Werbevideo holt sich der Schweiz-Botschafter Roger Federer einen Korb von Oscar-Preisträger Robert De Niro. In dem Kurzfilm lehnt De Niro eine Einladung Federers in die Schweiz ab: De Niro meint, die Schweiz sei zwar wunderschön – aber es gebe kein Drama. (Mit Video)

BWH Hotel Group mit neuem Online-Angebot für Gruppenreisen    

Die BWH Hotel Group hat eine neue Partnerschaft mit Get Your Group gestartet und das Angebot auf ihrer Webseite um ein neues Gruppenreise-Portal erweitert. Mehr als 120 Hotels können bereits gebucht werden.

Kooeration mit Christian Dior: Hotel du Cap-Eden-Roc mit eigenem Parfum

Zur Feier des 150-jährigen Jubiläums des Hotel du Cap-Eden-Roc hat das Grandhotel in Zusammenarbeit mit Christian Dior den Duft "Eden Roc" entwickelt. Passend zum neuen Duft gibt es eine Kerze, eine flüssige Handseife und eine Körpercreme. 

NH Hotel Group tritt Global Hotel Alliance bei

Die NH Hotel Group wird Anfang 2022 ihr Treueprogramm NH Rewards, bei dem Mitglieder Punkte für Rabatte und kostenlose Übernachtungen sammeln können, mit dem Treueprogramm der Global Hotel Alliance zusammenführen.

a&o startet eigenen Podcast

Mehr als zehn Millionen aktive Podcast-Hörer gibt es in Deutschland – und die Zahl der meist jugendlichen Hörer wächst weiter. Jetzt mischt sich auch die Berliner Hostelgruppe a&o unter die Programmanbieter und startet mit ihrem Podcast „Auf die Ohren“.

Stanglwirt begeistert mit Internet-Video zum Re-Start

Der Stanglwirt in Kitzbühel hat Grund zur Freude und feiert die geplanten Hotellerie- und Gastro-Öffnungen in Österreich mit einem Internet-Video, das zum viralen Hit wurde. Darin sind die Mitarbeiter zu sehen, die endlich wieder ihre Arbeitskleidung überziehen dürfen und ihre zukünftigen Gäste freudig begrüßen.

Germany Travel Mart 2021: Messe für Reiseeinkäufer startet virtuell

In Rostock beginnt am Dienstag der größte Workshop für den internationalen Tourismus in Deutschland. Im Mittelpunkt des dreitägigen Germany Travel Mart (GTM) der DZT, der diesmal online stattfindet, stehen Ansätze zur Wiederbelebung der Urlaubsbranche.

Rheinland-Pfalz startet neue Tourismus-Kampagne

Die Tourismusindustrie in Rheinland-Pfalz ist wegen der Corona-Pandemie seit Monaten geschlossen. Doch mit Blick auf die Zukunft startet die Marketinggesellschaft Rheinland-Pfalz Tourismus (RPT) ihre neue Jahreskampagne mit dem Titel «Schatzkammer Rheinland-Pfalz - Wege zu den Ursprüngen».

IST-Webinar: Digitalmarketing als Mittel zur Gästegewinnung

Die fünfteilige IST-Webinar-Reihe zu Digitalisierungsthemen in der Hotellerie geht in die zweite Runde. Los geht es am 6. Mai in einem kostenfreien Webinar zu digitalen Möglichkeiten zur Gewinnung von neuen Gästen im Online-Marketing.

McDonald's Deutschland erweitert Liefergebiet und lässt Oliver Pocher ausliefern

McDonald's Deutschland setzt auf eine eigene Fahrzeugflotte und weitet damit sein Liefergebiet aus. Um das zu feiern, überrascht Oliver Pocher McDonald's Lieferservice-Kunden mit Gratis-Belieferung und Merchandise-Artikeln.