Direktvertrieb: The Hotels Network präsentiert kostenfreies Benchmarking-Tool für Hotels

| Marketing Marketing

Die Technologiefirma The Hotels Network (THN) hat ein kostenfreies ‘Benchmarking-Tool’ vorgestellt. BenchDirect soll es Hoteliers ermöglichen, das Spektrum von Wettbewerbsanalysen zu erweitern, indem es Zugriff auf eine Vielfalt von Kennzahlen im Direktvertrieb erlaubt. Hoteliers vergleichen sich direkt und in Echtzeit mit ihren Mitbewerbern.

Das Unternehmen verspricht, in dem Tool ein Netzwerk von Hotels und Hotelgruppen zusammenzubringen, in dem Wissen zum Nutzen aller Teilnehmer geteilt werde. BenchDirect nutze diesen Netzwerk-Effekt und biete Hotels Wettbewerbsanalysen mit größtmöglicher Detailtiefe auf den direkten Buchungskanal.

Mit BenchDirect soll Hoteliers helfen, die Bausteine einer effektiven Direktbuchungsstrategie besser zu identifizieren, indem die Leistung eines Hotel mit mehr als 30 Schlüsselkennzahlen verglichen wird. Dazu gehören unter anderem Website- und Booking Engine-Traffic, Buchungen, Nachfrage, Preise, Disparitäten sowie Besucherprofile und deren Nutzerverhalten.

Juanjo Rodriguez, Gründer von The Hotels Network, kommentiert: „BenchDirect ist das erste Produkt seiner Art. Traditionelle Benchmarking-Produkte im Gastgewerbe bieten bisher lediglich einen Überblick über Preise und Belegung. Man sieht das Endergebnis, ein statisches Foto. Man sieht jedoch nicht, wie oder warum es passiert. Wenn man die komplette Guest Journey auf der hoteleigenen Website mit analysiert, lassen sich auf granularer Ebene erkennen, wo man unter- oder überdurchschnittlich abschneidet und welche Hebel es zur Verbesserung der Ergebnisse gibt. Anstelle eines Fotos erhält man ein Live-Video. Anstelle eines PDF erhält man mit BenchDirect eine interaktive Online-Plattform, auf der man seine Analysen in Echtzeit durchführen kann.“

Anstelle einer rein wettbewerbsorientierten Sichtweise, bei der das Ziel darin besteht, andere Hotels zu übertreffen, drehe sich bei BenchDirect alles um ein Lernparadigma. Ziel sei es, gemeinsam als Branche zu lernen. Mit BenchDirect können Hotels ein eigenes „CompSet“ erstellen und analysieren, zusätzlich lässt sich jedoch auch die Performance mit der Destination, anderen Hotels innerhalb einer Hotelgruppe und dem globalen Hotelnetzwerk von THN vergleichen.

Um die Erholung der Branche zu unterstützen, möchte das Unternehmen Hoteliers auf der ganzen Welt die Möglichkeit bieten, bisher nicht verfügbare Erkenntnisse zu gewinnen und intelligentere Entscheidungen zu treffen. Über das Netzwerk von strategischen Partnern von THN, darunter Sabre, D-Edge, Mirai, Roiback, Profitroom, HotelRez, DIRS21, Bookonlinenow, Busy Rooms und Hoteliers.com, können Hotelkunden dieser Partner ab sofort auf BenchDirect zugreifen, um einen wesentlichen Vorteil in Bezug auf ihre Direktbuchungsstrategie bewirken.

BenchDirect ist ab sofort verfügbar und dauerhaft kostenlos für alle Hotels weltweit. Hotels können sich noch heute auf der Unternehmenswebsite registrieren, um Zugang zu ihrem eigenen Benchmarking-Account für den direkten Buchungskanal zu erhalten.

The Hotels Network (THN) ist ein innovatives Technologieunternehmen, das mit über 7.000 Hotels weltweit zusammenarbeitet. Das Unternehmen bietet Hotels Tools zur Stärkung der hoteleigenen Vertriebskanäle.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Gäste des Hotel Vitznauerhof tauchen im U-Boot in den Vierwaldstättersee

Im Dezember liegt ein U-Boot in Reichweite des Hotels Vitznauerhof. Mit der P-63 erkunden Gäste die Tiefen des Vierwaldstättersees. Die Expedition in die Tiefe ist ein einmaliges Erlebnis, das man ab sofort für Dezember 2021 buchen kann.

Lieferando führt digitale Geschenkkarten ein

Lieferando führt ab sofort digitale Geschenkkarten ein. Damit können die Beschenkten ihr Essen und den Moment jederzeit selbst wählen. Die Karten sind ab einem Wert von 20 Euro im Lieferando-Webshop erhältlich.

Podcast von Best Western mit 30.000 Hörern

Große Reichweite innerhalb weniger Wochen: Mehr als 30.000 Hörer kann der neue Podcast „Wherever life takes you… Stories by Best Western Hotels & Resorts“ bereits verbuchen – Tendenz steigend.

Aus DER Reisebüro wird DERTOUR Reisebüro

Die DER Touristik geht den nächsten Schritt in ihrer Leitmarken-Strategie: Zum Jahreswechsel löst DERTOUR Reisebüro die bisherige Marke DER Deutsches Reisebüro ab.

Flemings Hotels investiert in neue Technologiestrategie

Flemings Hotels baut im Zuge seiner Wachstumsstrategie systemseitig auf Selbstständigkeit und Digitalmarketing. Im Zuge des Investments kommt nun eine neue Technologiestrategie zum Tragen.

McDonald's und Snipes bringen gemeinsame Kollektion auf den Markt

Für Fans der Marken McDonald's und Snipes gibt es ab dem 20. November ein Highlight: Kurz vor dem 50. Geburtstag von McDonald's Deutschland kommt die "Snipes x McDonald's Kollektion" mit dem Goldenen M in die Snipes-Geschäfte in Europa und den Onlineshop.

Hamburger 25hours bietet Freiluft-Raclette in historischen Schweizer Gondelbahn-Kabinen

Ab dem 28. November 2021 werden im Lindengarten des 25hours Hotel Altes Hafenamt Schweizer Spezialitäten wie Raclette serviert – Freiluft und bei jeder Witterung. Für das Projekt wurden eigens zwei historische Schweizer Gondelbahn-Kabinen nach Hamburg gebracht.

Weihnachtskampagne von McDonald's setzt auf die Kraft der Fantasie

Zwischen Geschenkekauf, Plätzchenbacken und Alltagshektik gerät der Zauber der Weihnachtszeit oft in Vergessenheit. Mit seinem diesjährigen Weihnachtsspot erinnert McDonald's Deutschland an die Kraft der Fantasie und schafft magische Momente - mit einer ganz besonderen Pommes.

Roboter als Werbeheld: Johannesbad Hotels mit origineller Kampagne

Die Johannesbad Hotels setzen bei der Mitarbeitergewinnung auf Humor: Sie kreierten einen kurzen Videofilm, der auf unterhaltsame Weise das Bewusstsein dafür schärft, wie sehr die Branche gute Mitarbeiter braucht - und auch wertschätzt.

Fairmont startet mit Luxus-Erlebnissen rund um den Globus

Fairmont Hotels & Resorts präsentiert The Grandest of Escapes Exclusively By Fairmont, eine Kollektion luxuriöser Erlebnisse, die ab sofort rund um die Welt buchbar sind. Die Pakete setzen die kürzlich gestartete globale Markenkampagne fort.