Direktvertrieb: The Hotels Network präsentiert kostenfreies Benchmarking-Tool für Hotels

| Marketing Marketing

Die Technologiefirma The Hotels Network (THN) hat ein kostenfreies ‘Benchmarking-Tool’ vorgestellt. BenchDirect soll es Hoteliers ermöglichen, das Spektrum von Wettbewerbsanalysen zu erweitern, indem es Zugriff auf eine Vielfalt von Kennzahlen im Direktvertrieb erlaubt. Hoteliers vergleichen sich direkt und in Echtzeit mit ihren Mitbewerbern.

Das Unternehmen verspricht, in dem Tool ein Netzwerk von Hotels und Hotelgruppen zusammenzubringen, in dem Wissen zum Nutzen aller Teilnehmer geteilt werde. BenchDirect nutze diesen Netzwerk-Effekt und biete Hotels Wettbewerbsanalysen mit größtmöglicher Detailtiefe auf den direkten Buchungskanal.

Mit BenchDirect soll Hoteliers helfen, die Bausteine einer effektiven Direktbuchungsstrategie besser zu identifizieren, indem die Leistung eines Hotel mit mehr als 30 Schlüsselkennzahlen verglichen wird. Dazu gehören unter anderem Website- und Booking Engine-Traffic, Buchungen, Nachfrage, Preise, Disparitäten sowie Besucherprofile und deren Nutzerverhalten.

Juanjo Rodriguez, Gründer von The Hotels Network, kommentiert: „BenchDirect ist das erste Produkt seiner Art. Traditionelle Benchmarking-Produkte im Gastgewerbe bieten bisher lediglich einen Überblick über Preise und Belegung. Man sieht das Endergebnis, ein statisches Foto. Man sieht jedoch nicht, wie oder warum es passiert. Wenn man die komplette Guest Journey auf der hoteleigenen Website mit analysiert, lassen sich auf granularer Ebene erkennen, wo man unter- oder überdurchschnittlich abschneidet und welche Hebel es zur Verbesserung der Ergebnisse gibt. Anstelle eines Fotos erhält man ein Live-Video. Anstelle eines PDF erhält man mit BenchDirect eine interaktive Online-Plattform, auf der man seine Analysen in Echtzeit durchführen kann.“

Anstelle einer rein wettbewerbsorientierten Sichtweise, bei der das Ziel darin besteht, andere Hotels zu übertreffen, drehe sich bei BenchDirect alles um ein Lernparadigma. Ziel sei es, gemeinsam als Branche zu lernen. Mit BenchDirect können Hotels ein eigenes „CompSet“ erstellen und analysieren, zusätzlich lässt sich jedoch auch die Performance mit der Destination, anderen Hotels innerhalb einer Hotelgruppe und dem globalen Hotelnetzwerk von THN vergleichen.

Um die Erholung der Branche zu unterstützen, möchte das Unternehmen Hoteliers auf der ganzen Welt die Möglichkeit bieten, bisher nicht verfügbare Erkenntnisse zu gewinnen und intelligentere Entscheidungen zu treffen. Über das Netzwerk von strategischen Partnern von THN, darunter Sabre, D-Edge, Mirai, Roiback, Profitroom, HotelRez, DIRS21, Bookonlinenow, Busy Rooms und Hoteliers.com, können Hotelkunden dieser Partner ab sofort auf BenchDirect zugreifen, um einen wesentlichen Vorteil in Bezug auf ihre Direktbuchungsstrategie bewirken.

BenchDirect ist ab sofort verfügbar und dauerhaft kostenlos für alle Hotels weltweit. Hotels können sich noch heute auf der Unternehmenswebsite registrieren, um Zugang zu ihrem eigenen Benchmarking-Account für den direkten Buchungskanal zu erhalten.

The Hotels Network (THN) ist ein innovatives Technologieunternehmen, das mit über 7.000 Hotels weltweit zusammenarbeitet. Das Unternehmen bietet Hotels Tools zur Stärkung der hoteleigenen Vertriebskanäle.

Zurück

Vielleicht auch interessant

Deutsche Hospitality bündelt Steigenberger und Jaz in the City im Markensegment Upscale

Die Marken Steigenberger Hotels & Resorts und Jaz in the City bilden zukünftig gemeinsam das Markensegment „Upscale“ der Deutschen Hospitality. Denis Hüttig übernimmt die Leitung des Segments und berichtet direkt an CEO Marcus Bernhardt.

McDonald's holt "Trostpflaster"-Aktion zugunsten der Kinderhilfe-Stiftung zurück

McDonald's holt die "Trostpflaster"-Aktion zugunsten der McDonald's Kinderhilfe-Stiftung zurück: mit neuen Motiven und einem Gewinnspiel in den Sozialen Medien. Die Pflasterbriefchen sind nach einer mehrjährigen Pause ab sofort wieder zu haben.

Zürich: Harry’s Home bietet Gästen Quarantäne-Versicherung

Das Hotel Harry’s Home in Zürich-Wallisellen bietet seinen Gästen eine kostenlose Quarantäne-Versicherung. Reisende, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, können kostenlos weitere zehn Tage in dem Hotel bleiben.

McDonald's Deutschland feiert Big Mac mit eigener Kampagne

Im Jahr seines 50. Geburtstags feiert McDonald's Deutschland den Big Mac. Ab dem 25. März stellt die breit angelegte Marken-Kampagne "So schmeckt nur McDonald's" den berühmten Burger in den Mittelpunkt. Als besonderer Gast und Begleiter ist im TV Spot Thomas Gottschalk zu sehen.

BMW mit Limousinen-Unikat für Luxus-Resort Ellerman House in Kapstadt

Luxuriöse Gastlichkeit und ein besonders spektakulärer Blick auf den Sonnenuntergang an der Atlantikküste, machen das Ellerman House in Kapstadt zu einem Hotel für Gäste mit besonderen Ansprüchen. Für Gäste wird nun künftig bereits die Anreise zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

McDonalds macht Kaffee-Werbung mit dampfendem Plakat

Fast-Food-Riese McDonalds wirbt am Berliner Kurfürstendamm aktuell mit einer riesigen Plakat-Kampagne für ihren Kaffee to go. Der Clou: Die Tassen dampfen nicht nur auf dem Foto, sondern auch in echt.

SEO-Ranking: Zwei Drittel aller Anfragen enden direkt bei Google

Einer neuen Analyse zu Folge​​​​​​​, enden zwei Drittel aller Suchanfragen direkt bei Google und führen somit zu keinem weiteren Klick auf eine externe Website. Der Grund: Der Internetriese beantwortet einen großen Teil der Fragen direkt in den Suchergebnissen.

Achtsamkeit & Resilienz: Deutsche Hotelakademie startet neue Lehrgänge

Das Interesse und der Bedarf nach Angeboten zur mentalen Unterstützung von Mitarbeitern hat in den letzten Monaten erheblich zugenommen. Die Deutsche Hotelakademie (DHA) bietet nun Weiterbildungen zum „Resilienztrainer“ und „Achtsamkeitstrainer“.

Germany Travel Mart (GTM) kommt 2022 nach Oberammergau

Zwei Wochen vor der Premiere der weltberühmten Passionsspiele, soll das 48. Tourismus-Branchentreffen «Germany Travel Mart» (GTM) 2022 in dem oberbayerischen Ort stattfinden. Erstmals kommt der GTM damit in eine ländliche Region.

Auf dem Sprung zur OTA? Tripadvisor öffnet Plus-Programm für Hotels / fragwürdige AGB

Tripadvisor hat seine Plus-Plattform für Hotels geöffnet und ermöglicht ihnen damit die Teilnahme an seinem Mitgliederprogramm. Während teilnehmende Hotels ein spezielles Abzeichen auf der Website sowie eine erhöhte Sichtbarkeit erhalten sollen, sorgen AGB-Anpassungen für Diskussionen.