Jumeirah stellt Marke neu auf

| Marketing Marketing

Jumeirah hat eine neue Markenidentität vorgestellt und setzt damit einen Meilenstein in der Wachstumsstrategie, die eine Verdopplung des Portfolios bis 2030 vorsieht.   

Um diesen Moment zu feiern, ist das Jumeirah Burj Al Arab die passende Kulisse für die Enthüllung der neuen visuellen Identität der Marke. Das Segel des markanten Gebäudes wird diese Woche mit einer Projektion beleuchtet, die die Entstehungsgeschichte von Jumeirah erzählt und gleichzeitig einen Blick auf das nächste Kapitel wirft. Die Illumination endet mit der Enthüllung des neu gestalteten Jumeirah-Schriftzugs und des neu konzipierten Symbols, welche traditionelle Kalligraphie, vom Erbe der Marke inspiriert, mit einer zeitgenössischen Ästhetik verbindet, um die zukünftigen Ambitionen der Marke zu symbolisieren.

Thomas Meier, Chief Operating Officer und Interim Chief Executive Officer von Jumeirah sagt: „Vor 25 Jahren haben wir das ikonische Jumeirah Burj Al Arab mit dem Anspruch eröffnet, die Luxushotellerie neu zu definieren und im Laufe der Jahre haben wir ein außergewöhnliches Portfolio von Häusern auf drei Kontinenten aufgebaut. Heute blicken wir mit dem gleichen Pioniergeist und einer soliden Strategie in die Zukunft unserer Marke und unseres Unternehmens, die Jumeirah in die nächste Phase nachhaltigen Wachstums führen wird. Die Verfeinerung unserer visuellen Identität und die Verbesserung unseres Gästeerlebnisses sind der erste Schritt auf einer Reise der regionalen und internationalen Expansion, die auch die anspruchsvollsten Reisenden begeistern wird. Wir haben eine solide Basis, auf der wir aufbauen können und ein außergewöhnlich talentiertes Team, von dem ich überzeugt bin, dass es Jumeirah helfen wird, seinen Ruf als führendes Luxushotel zu festigen.” 
 

Michael Grieve, Chief Brand Officer von Jumeirah sagt: „Die Geschichte der Marke Jumeirah basiert auf einem reichen Erbe der Gastfreundschaft, das bis in eine Zeit zurückreicht, in der Reisenden in der Region Unterkunft und die Möglichkeit geboten wurde, Ideen, Wissen und Weisheit zu teilen. Dieser Geist der herzlichen und großzügigen Gastfreundschaft und des starken Gemeinschaftssinns prägt die Marke Jumeirah bis heute. Wenn wir unser nächstes Kapitel aufschlagen, wollen wir dieses Erbe weitergeben und gleichzeitig unseren Gästen aus aller Welt Freude bereiten und sie bereichern. Indem wir den Austausch und die Vernetzung fördern, wollen wir unseren Ruf als eine der weltweit angesehensten und einflussreichsten Hotelmarken weiter festigen.”

Im Rahmen seiner beschleunigten Wachstumsstrategie hat Jumeirah vor kurzem neue Objekte angekündigt, darunter Jumeirah Red Sea in Saudi-Arabien, Jumeirah Marsa Al Arab in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Jumeirah Le Richemond Genf in der Schweiz. Die neue Vision und Investitionsstrategie von Jumeirah sieht auch eine Konzentration auf Boutique-Häuser mit bis zu 150 Zimmern vor, wobei der Schwerpunkt auf Zimmern der Kategorie Suiten sowie Villen und Residenzen liegt.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr regnet es auch bei den diesjährigen German Brand Awards für B&B-Hotels Preise. Die Hotelkette erhielt für ihre Social-Media- und Brand-Strategie vier Auszeichnungen und schaffte es zweimal ganz oben auf das Siegerpodest.

Für den neuen Auftritt und die strategische Neupositionierung ihrer Marke Lindner Hotels & Resorts hat die Lindner Hotel Group zwei Awards in der Hauptkategorie Excellence in Brand Strategy and Creation erhalten.

Der Hotelbetreiber Gorgeous Smiling Hotels GmbH (GSH) hat eine neue Website für seine Super 8 by Wyndham​​​​​​​ Häuser lanciert, die das Gästeerlebnis bereits vor dem Einchecken ins Hotel in die digitale Welt überträgt.

25hours feiert die Picknicksaison. Denn passend zum Internationalen Tag des Picknicks am 18. Juni gibt es nun die Möglichkeit, auf Vorbestellung einen Picknickrucksack in fast allen 25hours Hotels auszuleihen.

Der Rat für Formgebung hat die von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT)​​​​​​​ initiierte 3D-Animation von Caspar David Friedrichs „Wanderer über dem Nebelmeer“ mit dem German Brand Award 2024 in Gold ausgezeichnet.

Die Tower Suiten, die in den Kategorien Premier Grand und Premier King angeboten werden, befinden sich auf den Etagen 22-29. Sie bieten nicht nur eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt, sondern nun auch ein erweitertes Service-Angebot.

Four Seasons hat das Angebot an Privatjet-Reisen für 2026 vorgestellt. Auf die Gäste warten lokale Erlebnisse, kulinarische Genüsse, Wellness-Angebote sowie kulturelle und abenteuerliche Expeditionen. 

Das Luxushotel Giardino Ascona wurde vergangene Woche Schauplatz eines ungewöhnlichen und zugleich amüsanten Vorfalls. Der YouTuber Ben Beholz, berühmt für seine verrückten Stunts und kreativen Videos, sorgte für Aufregung und Heiterkeit, als er auf seiner neuesten Mission sämtliche Pools des Hotel Giardino Ascona ‘überfiel’.

Partner des Basketball-Weltmeisters: Best Western Hotels & Resorts sind seit Ende Mai 2024 „Offizieller Hotelpartner“ des Deutschen Basketball Bundes. Dazu hat die Hotelgruppe mit dem Verband einen zunächst dreijährigen Partnervertrag geschlossen.

Die Hotelmarke Tryp by Wyndham präsentiert sich in der EMEA-Region mit einem neuen Erscheinungsbild. Im Mittelpunkt steht ein revitalisiertes Farbschema, welches für zukünftige Hotelneubauten und Hotelrenovierungen die Richtung vorgibt.