The ASH eröffnet digitalen "Butcher Shop"

| Marketing Marketing

Die Restaurantkette The ASH, das Konzept der Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, startet online einen eigenen Butcher-Shop. Das Unternehmen nutzt die Corona Pandemie und die damit verbundene, vorübergehende Schließung ihrer Restaurants für die Erweiterung ihres Angebots. So steht Steakliebhabern ab sofort der Shop auf der Restaurantwebsite zur Verfügung.

„Wer uns kennt weiß, dass wir immer alles geben, um unseren Gästen das bestmögliche Restauranterlebnis zu bieten. Leider ist dies momentan nicht möglich. Also dachten wir: Warum bringen wir unseren Gästen dann nicht das The ASH Feeling zu Ihnen nachhause und versorgen Sie mit bester Restaurantqualität zum unschlagbaren Preis?“ sagt Kent Hahne, CEO und Founder von The ASH.

Der Butcher Shop öffnet seine Pforten zunächst online und bietet die Möglichkeit, sich das ganze Stück in die heimische Küche liefern zu lassen oder portioniert zu bestellen und im Restaurant abzuholen. Neben diversen Fleischsorten werden auch die Saucen aus dem Restaurant sowie Kräuterbutter, Suppen und der eigene Bohnenkaffee angeboten. Eine Erweiterung des Sortiments ist geplant.

„Der Butcher Shop ist der nächste Schritt, um unsere Marke The ASH auszubauen. Aber es soll gewiss nicht der letzte sein. Wir haben noch einige Pläne in der Schublade, die nur darauf warten umgesetzt zu werden“ verrät Kent Hane. The ASH ist mit 9 Restaurants (ein 10. Restaurant wird im Frühsommer in Bremen, Weserpark eröffnet) Teil der Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Meliá Hotels: Kostenlose Corona-Tests in Mexiko und der Dominikanischen Republik

Meliá Hotels International bietet ab sofort in den zehn Hotels in Mexiko und der Dominikanischen Republik kostenfreie Antigen-Tests für internationale Gäste an, die bei Rückreise in ihr Heimatland einen negativen Covid-19-Test vorlegen müssen. 

Achat-Zimmer in der VIP-Lounge des SV Sandhausen

Die Achat Hotels bieten gemeinsam mit dem SV Sandhausen ein Übernachtungserlebnis der besonderen Art: eine Nacht in einem nachgebauten Acht-Zimmer für ein Fan-Paar im Fußballstadion.

Kochen, Musik, Sport: Accor lässt Gäste gegen PSG-Profi-Kicker antreten

Mit seinem Bonusprogramm Accor Live Limitless ist die französische Hotelgruppe Trikotsponsor von des Fußballclubs Paris Saint-Germain. Inhaber der Accor-Karte können jetzt gegen die Profi-Kicker antreten – nicht im Fußball, sondern bei Lichtschwertkämpfen, Tanzkurse oder Karaoke-Wettbewerben.

Six Senses startet eigene App

Six Senses bringt eine neue Reise-App auf den Markt, die Gäste mit den Resorts auf der ganzen Welt verbindet. Durch die App können Gäste unter anderem ihre Reservierungen verwalten, Transfers buchen und die neuesten Angebote entdecken.

McDonald's unterstützt den Veganuary

Bereits zum zweiten Mal ruft die Organisation Veganuary in Deutschland dazu auf, sich im Januar vegan zu ernähren. Auch McDonald's Deutschland beteiligt sich und bietet seinen Big Vegan TS zum Sonderpreis an und verlost passende Kapuzenpullover.

McDonald's-Werbespot: Pommes stibitzen oder tapfer bleiben?

Der neue TV-Spot von McDonald's Deutschland stellt auf humorvolle Weise den inneren Kampf nach, den Gäste führen, wenn sie Familie oder Freunden Essen aus dem McDrive mitbringen. Wird es der Protagonist schaffen, das Essen komplett nach Hause zu bringen, ohne schwach zu werden?

Per Klick die McDonald's Kinderhilfe Stiftung unterstützen

Bestellen und helfen - McDonald's bietet seinen Gästen, neben den analogen, nun auch über verschiedene digitale Bestellpunkte hinweg die Möglichkeit, die McDonald's Kinderhilfe Stiftung zu unterstützen.

Accor präsentiert digitale Einkaufslösung "Astore Shop" für das Gastgewerbe

Accor startet mit der Einführung des "Astore Shop" in Deutschland. Hotels und Restaurants erhalten Zugang zu einem Sortiment mit circa 80.000 Produkten von insgesamt 43 Lieferanten. Der Shop steht nicht nur Accor-Betrieben, sondern der gesamten Branche offen.

Pop-up-Friseur: McDonald's bringt den 90er-Mittelscheitel zurück

Ob Backstreetboys, Johnny Depp oder David Beckham - sie alle trugen in den 90er-Jahren Mittelscheitel, bei dem die Haare wie zwei Bögen geformt waren. McDonald's Schweden hat die Retro-Frisur nun für eine Kampagne genutzt und dem "Goldenen M-Schnitt" ein Comeback verschafft. 

#KFCmakeitlegendary: KFC startet Hiphop-Challenge auf TikTok

Das Fast-Food-Unternehmen KFC und das Online-Portal Hiphop.de rufen zu einer TikTok-Challenge auf. Vom 15. bis zum 20. Dezember sollen deutsche KFC-Kunden altbekannte Hiphop-Moves nachtanzen und sie in die Neuzeit holen.