The Luxury Collection präsentiert Caroline de Maigret als Markenbotschafterin

| Marketing Marketing

The Luxury Collection im Portfolio von Marriott Bonvoy verkündet die Zusammenarbeit mit Caroline de Maigret als neueste Partnerin und „Global Explorer“. Als Markenbotschafterin hat sie einen Reiseführer mit dem Titel A Night in Seville and the Morning Afterverfasst, in dem sie ihre liebsten Unterkünfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten verrät.

Hinzu kommt eine Reihe digitaler Städteführer zu Paris, Venedig und Athen, ebenfalls gespickt mit Insidertipps, die de Maigret von ihren Reisen mitgebracht hat. Erstmals präsentiert wird A Night in Seville and the Morning After sowie diedigitalen Guides anlässlich der Eröffnung des Hotels Santo Mauro, a Luxury Collection Hotel, Madrid, das Anfang Dezember im Stadtteil Chamberí eröffnet hat.

Mit Global Explorer feiert The Luxury Collection die Lebendigkeit der Destinationen weltweit – gesehen durch die Augen bekannter Persönlichkeiten. Die Französin Caroline de Maigret hat als Model, Producerin und Fashion-Ikone zahlreiche Länder und Städte bereist, von Mailand über London bis New York. 

„Für mich ist das Reisen untrennbar verbunden mit Erkunden und Entdecken. Wenn ich unterwegs bin und neue Leute treffe, auf eine coole Bar an der Ecke stoße, eine kleine Ausstellung mit Werken lokaler Künstler oder das perfekte Hotel finde, dann fühle ich mich richtig glücklich und lebendig“, so Caroline de Maigret. „Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit The Luxury Collection – einer Marke, die für mich eine Art Zuhause in der Fremde darstellt, immer im Einklang mit der jeweiligen Umgebung – um einige meiner Lieblingsorte in Sevilla und anderswo auf der Welt zu teilen.“

A Night in Seville and the Morning After ist der ideale Guide für einen perfekten Tag in Sevilla, beschrieben von Caroline de Maigret. Auf 65 Seiten mit  Fotografien und Illustrationen führt de Maigret die Leser vom Einchecken im Hotel Alfonso XIII, a Luxury Collection Hotel, Seville, über die Besichtigung der Catedral de Sevilla, ein Mittagessen im El Pintón und einen Besuch im Hutladen Maquedano bis hin zu einer Nacht in der Stadt, die in der Prachtstraße Alameda de Hércules beginnt.

Das Buch ist in vier Abschnitte unterteilt, die sich auf de Maigrets Lieblingsrestaurants, -drinks, -Einkaufsmöglichkeiten und -Sehenswürdigkeiten beziehen. Um die Zusammenarbeit zu vervollständigen, hat de Maigret auch eine Reihe von digitalen Reiseführern – Paris, Venedig und Athen – erstellt, die zusammen mit dem Sevilla-Buch im Taschenformat ebenfalls im Dezember erscheinen werden.

„Wir freuen uns sehr, Caroline de Maigret als unsere neueste Global Explorer begrüßen zu dürfen. Ihre leidenschaftliche Neugier und Entdeckungslust fängt den Geist der Marke The Luxury Collection perfekt ein, da wir auf Reisen unsere Leidenschaften ausleben und uns auf die Suche nach Erfüllung begeben wollen", sagt Philipp Weghmann, Vice President & Global Brand Leader, The Luxury Collection. „Wir freuen uns, mit ihr an einem wunderschönen Buch und einer digitalen Serie zusammenzuarbeiten, um unser beeindruckendes Portfolio in einigen der faszinierendsten Destinationen Europas zu feiern."


Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Reiseportale in den USA geben derzeit viel Geld fürs Marketing aus. Nachdem sie die Pandemie hart getroffen hatte, haben sich Unternehmen wie Airbnb, Booking, Expedia und Tripadvisor schnell auf die hohe Nachfrage eingestellt.

Im Rahmen des jährlichen Branchenevents mit den Schwerpunkten Marketing, Vertrieb und Employer Branding zeichnete die HSMA Deutschland e.V. mehrere Hotels für ihre innovative Social Media Arbeit aus.

Acht Häuser, darunter das Autograph Collection Hotel Elephant Weimar und das Romantik Hotel auf der Wartburg: Wie passen diese unter einen Hut? Das hat sich arcona gefragt und präsentiert nun die neue CI und das Leitbild der Dachmarke.

Daniel F. Lauber, Eigentümer des Cervo Mountain Resorts in Zermatt, ist nach Florenz zum Master Perfumer Sileno Cheloni gereist, um mit ihm einen eigenen Duft für das Resort zu kreieren. Entstanden ist „Beyond Exploring No. 6“.

Die Berliner Hotelmarke Big Mama Hotels, die derzeit zwei Herbergen betreibt, will weiter wachsen. Unter Einbeziehung der Mitarbeiter und Gäste wurde dafür jetzt ein neuer Markenauftritt entwickelt. Einblicke in den Prozess der Markenfindung.

 

Die Restaurantkette Peter Pane hat eine Neuheit parat: Indem die Gäste einen auf der Speisekarte befindlichen QR-Code mit ihrem Smartphone scannen, können sie sich ausgewählte Speisen als Augmented-Reality-Objekte direkt auf ihren Esstisch zaubern.

Worauf kommt es an, wenn sich ein Reisebüro oder ein Gaststättenbetreiber für die Kooperation mit einem Influencer entscheidet? Wo liegen die Chancen und wo mögliche Risiken? Die Online-Marketing-Agentur SEO-Küche gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Ab 1. Mai gibt es für Passagiere bei Condor Kaffee, Tee und heiße Schokolade von Starbucks. Damit erneuert der Ferienflieger nicht nur sein Heißgetränkesortiment, sondern erweitert es auch um eine Auswahl weiterer Starbucks-Produkte.

Die Menschen wollen wieder reisen – das weiß auch die Tourismusbranche und erhöhte im ersten Quartal 2022 ihre Werbeaufwendung deutlich. Besonders stark stiegen die Budget bei den Hotels und Gaststätten.

Die Hoteliers der Best Western Hotels & Resorts sind „Gastgeber aus Leidenschaft – Vielfältig. Herzlich. Persönlich“. Unter diesem Leitspruch hat die BWH Hotel Group Central Europe für ihre Markenfamilie eine Marketing-Kampagne gestartet.