Tortue Hamburg startet eigenen Podcast

| Marketing Marketing

Reglerpult, Mikrofone, schalldichte Wände, eine große Glasfront - seit ein paar Wochen ist das Tortue Hamburg um eine Attraktion reicher: Im neu geschaffenen atelier Tortue wurde ein eigenes Podcast-Studio eingebaut. Eines war den Geschäftsführern Carsten von der Heide und Marc Ciunis von Anfang an klar: hier muss auch ein eigener Podcast entstehen.

„In unserem Hotel treffen die spannendsten Menschen aufeinander, diese Geschichte sollen einfach erzählt werden“, schwärmt Marc Ciunis von der Idee des eigenen Podcasts. Der Name war schnell gefunden: „Apropos…!“. Freunde des Hauses, aber auch Mitarbeiter sollen in dem Format zu Wort kommen, von ihrem Leben, ihren Ideen und ihren Projekten erzählen. Pro Gast sind rund 15 Minuten eingeplant. Um die richtigen Moderatoren zu finden, wurde im eigenen Team gesucht. „Wir haben einen Aufruf an unsere Mitarbeiter gestartet und ein richtiges Casting durchgeführt. Am Ende haben wir uns für Britta Geier und Elisabeth Mitschke entschieden, die im Alltag als Trainee beziehungsweise als Azubine bei uns arbeiten“, so Carsten von der Heide.

Die beiden führen vor allem Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Hotel. „Für unsere prominenten Gäste konnten wir die ehemalige Hamburg1-Moderatorin Angelika Kopf gewinnen“, erzählt Director of Marketing & PR Anne Meyenburg. „Für uns die perfekte Mischung - das konnten wir während der Produktion der ersten Folgen erleben.“ Neben den Tortue-Geschäftsführern, F&B Manager Michalina Siegel oder Küchendirektor Jeffrey Hoogstraaten wurden auch schon Stage Entertainment-Sprecher Stephan Jaekel, Inferno Ragazzi Gründer Flemming Pinck und Society Reporterin Bea Swietczak ins Podcast-Studio eingeladen. „Wir sind von dem Ergebnis begeistert und waren überrascht, wie viele spannende Geschichten in 15 Minuten passen. Das Zuhören macht einfach Spaß!“

Die ersten Folgen wurden bereits vorproduziert, ab sofort soll regelmäßig zu einer Viertelstunde Apropos ins Studio geladen werden. „Schon jetzt haben wir eine lange Liste von Wunschkandidaten und Menschen, die etwas zu sagen haben“, so Anne Meyenburg. „Wir freuen uns riesig, dass wir nun endlich on air gehen können.“ Zu hören ist „Apropos…!“ ab dem 30. September bei den Online Streamingdiensten Spotify, Apple, Deezer und Google.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Jeunes Restaurateurs veröffentlichen neuen Restaurant- und Hotelführer

Die neue Ausgabe des Restaurant- und Hotelführers der Jeunes Restaurateurs (JRE) erscheint am 28 Januar. Auf 190 Seiten werden alle Mitglieder und Betriebe der JRE vorgestellt.

Leitfaden für Gastronomen: Mit dem richtigen Marketing durch die Omikron-Welle

Angesichts der Omikron-Variante gelten in fast allen Bundesländern verschärfte Corona-Regeln – und das drückt auf die Stimmung bei den Gästen und aufs Portemonnaie bei den Gastronomen. Ein aktueller Marketing-Leitfaden für Restaurants gibt Tipps für diese schwierige Zeit.

Neues Kochbuch der Seetelhotels

Die Seetelhotels haben ein neues Kochbuch auf den Markt gebracht. Es sind Rezepte, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den kulinarischen Abteilungen entwickelt und zusammengetragen haben.

Markenbotschafter: Tim Raue stellt sich an den Weber-Grill

Tim Raue grillt jetzt auch noch. Der Sternekoch ist neuer Markenbotschafter im DACH-Raum für Weber. Raue steht künftig auf den Social MediaKanälen, der Website von Weber und in Newslettern am Rost.

Partneroffensive der DZT für das Jahr 2022

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) startet in das neue Jahr mit zusätzlichen Maßnahmen, um die Partner in der deutschen Tourismuswirtschaft bei den Vorbereitungen auf einen Restart des Incoming-Tourismus zu unterstützen.

Deutsche Weinhoheiten ziehen Zwischenbilanz nach 100 Tagen

"Die ersten Monate als Deutsche Weinkönigin waren sehr intensiv", resümiert Sina Erdrich nach ihren ersten 100 Tagen im Amt. Am 24. September des vergangenen Jahres wurde die Durbacherin zur 73. Deutschen Weinkönigin gekrönt.

Fast-Food-Trend: Promis kooperieren in USA mit Restaurantketten

Ob Justin-Bieber-Donuts, Megan-Thee-Stallion-Soße oder Mariah-Carey-Burger: Immer mehr Stars in den USA und Kanada arbeiten neuerdings mit Fast-Food-Ketten zusammen. Manche Stars entwerfen eigene Kreationen, andere empfehlen ihre Lieblingsbestellungen. Zuweilen werden Gerichte umbenannt.

Kempinski Hotels eröffnet Online-Shop Kempinski Boutique

Ob Bademantel, Kissen oder gleich ein ganzes Bett: Ab sofort können Gäste im neu eröffneten Online-Shop Kempinski Boutique aus einem breiten Sortiment an Artikeln für ihren Alltag zu Hause auswählen.

Novum Hospitality führt gruppenweit dynamische Corporate-Rate ein

Um auf sich verändernde Marktbedürfnisse zu reagieren und Geschäftskunden weiterhin Vorteile zu bieten, hat Novum Hospitality das unternehmensweite Corporate-Angebot erneuert.

The Luxury Collection präsentiert Caroline de Maigret als Markenbotschafterin

The Luxury Collection im Portfolio von Marriott Bonvoy verkündet die Zusammenarbeit mit Caroline de Maigret als Markenbotschafterin. In einem Reiseführer verrät sie ihre liebsten Unterkünfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten.