Personalien

Personalien

Auf der diesjährigen Frühjahrstagung der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland stand turnusmäßig die Wahl des Vorstands auf der Agenda. Einige Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt, andere kamen neu in den Vorstand, da einige Mitglieder nicht mehr zur Wahl standen.

Der erfahrene Hoteldirektor Gerhard Bosse (57) ist neuer General Manager des Grand Tirolia Kitzbühel. Der gebürtige Deutsche hat bis zu seinem Wechsel ins Grand Tirolia Kitzbühel erfolgreich das Kempinski Hotel „Das Tirol“ in Jochberg bei Kitzbühel geleitet. Der bisherige Manager Johannes Lehberger verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Xavier Destribats, in den vergangenen sieben Jahren Chief Operations Officer, The Americas, kehrt von Kuba nach Genf zurück und übernimmt zusätzlich die Region Europa. Timur Sentuerk, der zuletzt für Europa, den Mittleren Osten und Afrika zuständig war, wechselt nach Dubai.

Dorint-Aufsichtsratschef Martin R. Smura soll nach Informationen der AHGZ neuer CEO der Luxushotelkette Kempinski werden. Das zeichne sich nach wochenlangen Verhandlungen um den Chefposten ab. "Hochrangige Mitarbeiter von Kempinski sind bereits über die Personalie informiert", schreibt die AHGZ und beruft sich dabei auf Kreise, die mit dem Vorgang betraut sind.

Im Hotel Louisa´s Place, am Berliner Kurfürstendamm, weht seit Anfang des Jahres ein fernöstlicher Wind durch die Räumlichkeiten des Spa-Bereiches. Auf dem Programm stehen seitdem unter anderem Yoga und Ayurvedatherapien, durchgeführt von Ditte Kotzian, ehemalige Olympiasiegerin im Turmspringen.

Die IHG (InterContinental Hotels Group) hat die Beförderung von Joanna Kurowska zur Director Operations Luxury & Managed, Northern Europe bekanntgegeben. In dieser Position ist sie für die Hotel Performance der von der IHG geleiteten Hotels in Nordeuropa verantwortlich.

Das Le Méridien München​​​​​​​ hat einen neuen Director of Sales: Ab sofort zeichnet Magdalena Halczak für den kompletten Verkauf in dem 381 Zimmer großen und im Management der Munich Hotel Partners (MHP) geführten Haus verantwortlich. Die 33-Jährige war zuvor bei der NH Hotel Group als Key Account Manager tätig.

Im Sommer soll endlich eines der spektakulärsten Hotelprojekte in Deutschland eröffnen. Das  Hotel Schloss Lieser  geht an der Mosel als Mitglied der Autograph Collection Hotels an den Start. Jetzt steht fest, wer am Herd stehen wird: Der bisherige Sous Chef des Drei-Sternerestaurants Aqua im Ritz Carlton-Hotel in Wolfsburg, Wolfgang Preßler, wechselt in die Schlossküche.

Nachdem Dormero-Vorstand Marcus Wöhrl zum 1. Januar 2019 100 Prozent der Dormero Aktien erwarb, fand nun eine Neuwahl des Aufsichtsrates statt. Michael Käfer wurde erneut zum Aufsichtsrat gewählt. Neu im Kontrollgremium ist der Ex-Gerhard Schröder Sprecher Bela Anda.

Joachim Freche übernimmt künftig vollständig die Direktion des Drei-Sterne-Superior-Hauses in Wiesbaden. Freche hatte das Hotel inmitten der hessischen Landeshauptstadt kommissarisch geführt und war bis zu seinem Wechsel parallel Direktor im Best Western Premier Seehotel Krautkrämer in Münster-Hiltrup. 

Berliner Esprit im schweizerischen Bergdorf: Steffen Löser leitet die gastronomischen Bereiche des im Dezember 2018 eröffneten Radisson Blu Hotel Reussen, Andermatt​​​​​​​. Der gebürtige Berliner arbeitet bereits seit November 2013 für die Radisson Hotel Group und war zuletzt in Zürich beschäftigt.