Personalien

Personalien

L’Osteria beruft Linda Bornschier zur neuen COO. Die 47-Jährige übernimmt damit die Verantwortung für das gesamte operative Geschäft der über 170 Standorte. Sie bringt über 20 Jahren Erfahrung in der Gastronomie mit, zuletzt als Market Director KFC bei AmRest.

Uwe Henkenjohann, Eigentümer und Geschäftsführer des Logis-Hotels „Quartier 5“ in Gohrisch, freut sich, ab sofort Conrad Schröpel als neuen Hotelmanager begrüßen zu dürfen. Schröpel verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Hotellerie.

Die Oetker Collection gibt die Ernennung von Jean-Marie Le Gall zum General Manager des The Woodward bekannt. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Hotellerie in ganz Europa übernimmt er jetzt die Leitung des Genfer Hotels der Oetker Collection.

Das Alex Lake Zürich, welches im Sommer 2019 am westlichen Ufer des Zürichsees eröffnet, hat mit Olivier Gerber einen neuen Gastgeber gefunden. Seine herausragende Vita und die Leidenschaft zur Hotellerie würden ihn zur Top-Besetzung machen, ist das Unternehmen überzeugt. 

Ab sofort zeichnet Wolfgang Schmidt als neuer Küchenchef im Wirtshaus Ayinger am Platzl verantwortlich: Schmidt – zuletzt als Küchenchef im „Der Pschorr“ am Viktualienmarkt beschäftigt – bringt eine breit aufgestellte Erfahrung mit und blickt auf eine rund 40-jährige Karriere in verschiedenen Hotels und Restaurants im In- und Ausland zurück.

Neben Michael Struck, Isabell Fuss, Richard Hartl, Tobias Köhler, Uta Scheurer und Martin Zilkens lenkt Boris Simm ab April die Geschicke der Ruby GmbH mit und deckt dabei den Bereich Operations im Führungsteam ab. Zuvor war Simm unter anderem bei Starwood und Hilton tätig.

Nach dem Abgang von Sternekoch Patrick Spies im letzten Dezember, präsentiert Achim Kniese jetzt einen neuen Küchenchef im Romantik Hotel „Zum Stern“in Bad Hersfeld. Am 1. Mai startet Henrik Weiser und soll den Michelin-Stern im Stern verteidigen.

Kai Behrens heißt der neue Cluster General Manager der beiden Kempinski Hotels in Istrien, dem Kempinski Palace Portorož, Slowenien und dem Kempinski Hotel Adriatic, Kroatien. Der vorhergehende General Manager des Kempinski Palace Portorož, Thies Bruhn, hat sich entschieden, in seine deutsche Heimat zurückzukehren.

Im Vorfeld der Eröffnung des ersten Four Seasons Hotels in Spanien wurde Christoph Schmidinger als General Manager bekanntgegeben. Das Hotel wird im historischen Zentrum Madrids liegen und 220 Zimmer und 22 private Residenzen beherbergen. Schmidinger ist bereits seit 25 Jahren bei Four Seasons. 

Ab dem 1. Mai wird Thies C. Bruhn der neue General Manager im Grand Hotel Heiligendamm. Der 52-jährige Norddeutsche arbeitet seit 1985 in der Branche. Bevor Bruhn seine neue Aufgabe im Grand Hotel Heiligendamm übernimmt, hat er in Slowenien, Kroatien, Deutschland, den USA und auf den Bahamas gearbeitet.

André Kähler übernimmt seit 1. April 2019 die gastronomische Leitung des Marc O’Polo Strandcasino’ in Heringsdorf. Er tritt damit die Nachfolge von Tom Wickboldt an, der sich nun eigenen Projekten widmen wird. Los geht es für Kähler und sein Team dann ab dem 1. Mai mit neuer Speisekarte im Gourmetrestaurant „The O´Room“.