Arcona Hotels auf Sylt und Usedom unter neuer Leitung

| Personalien Personalien

Zwei Flaggschiffe der Arcona Hotels & Resorts segeln unter neuer Leitung in die Sommersaison: Im Wyn Strandhotel Sylt übernimmt Angelika Stranner das Ruder. Im Kaiserhof auf Usedom führt der 36-jährige Lars Groche Regie. Die beiden neuen Führungskräfte bringen viel Erfahrung und Teamspirit mit an Bord.

Angelika Stranner leitet Wyn Strandhotel Sylt

Die 35-Jährige Angelika Stranner war von 2010 bis 2013 Gastgeberin im A-Rosa Resort Kitzbühel. Ihre Liebe zum Meer entdeckte die gebürtige Kärntnerin ab 2013 auf Fuerteventura in zwei Robinson Clubs. Nach Führungspositionen als Hotelmanagerin im Loisium Wind & Spa Resort und als Relief General Manager der Adina Hotels Europe ist sie nun auf Sylt angekommen.
 

„Ich möchte Gäste wieder in ihrer schönsten Zeit – dem Urlaub – begrüßen und begleiten dürfen“, sagt Angelika Stranner. Das Wyn Strandhotel war Liebe auf den ersten Blick: „Hier habe ich mich sofort wohlgefühlt: die unmittelbare Nähe zum Strand, die hellen Naturtöne, die das neu gestaltete Interieur bestimmen, die Sonnenterrasse hinter der Düne und der atemberaubende Blick von der Spa-Lounge im 5. Stock – einfach herrlich! Ich freue mich darauf, als Teil eines hochmotivierten Teams das Herz dieses Hotels formen zu dürfen.“

Lars Groche leitet Kaiserhof Heringsdorf
 
Der 36-jährige Lars Groche war zuletzt Hotel Manager im Resort Mark Brandenburg und sammelte zuvor viele Jahre lang Führungserfahrung in Steigenberger Hotels. Der gebürtige Berliner übernimmt nun das Hotel Kaiserhof auf Usedom, welches erst seit Anfang 2021 von Arcona betrieben wird.
 

„Bereits als achtjähriger Junge war ich mit meinen Großeltern hier vor Ort im Urlaub und war fasziniert von der Schönheit der Kaiserbäder und dem Ostseestrand. Die Kombination aus dem Hotel Kaiserhof an diesem sensationellen Standort gepaart mit dem modernen, offenen Zeitgeist von arcona hat mich sofort begeistert“, freut sich Lars Groche auf die neue Aufgabe. Gemeinsam mit seinem Team vor Ort und der Unterstützung durch den Betreiber Arcona Hotels & Resorts freue er sich nun auf die Wiedereröffnung nach der langen Schließphase. „Endlich dürfen wir wieder das tun, was wir am Besten können – unseren Gästen kostbare und unvergessliche Entspannungsmomente und Erlebnisse für die schönste Zeit des Jahres ermöglichen.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Das Grand Elysée Hamburg hat einen neuen Hoteldirektor und Vorstand: Axel Bethke. Der 51-Jährige übernimmt die Aufgaben von André Vedovelli, der das Haus im August verlassen wird.

Ab dem 1. Juli leitet Patrizio Iaquinandi das Marketing-Team von B&B Hotels. In dieser Position ist er federführend an der Konzeption und Umsetzung der Marketingstrategie der Budget-Hotelkette beteiligt und führt ein zehnköpfiges Team.

Die Geschäftsleitung der Hirmer Hospitality wächst: Ab dem 1. Juli fungiert Frank Siegfried als Director of Development & Asset Management. In dieser Rolle verantwortet er die Projektentwicklung sowie das Asset- und Facilitymanagement für die Hotelsparte.

Führungswechsel an der Ostsee: Mit Marcus Scharon präsentieren die Travel Charme Hotels & Resorts, die unter dem Dach der Hirmer Hospitality firmieren, einen neuen General Manager für das Strandidyll Heringsdorf auf der Insel Usedom.

Das Baur au Lac​​​​​​​ geht mit der Zeit. Dazu gehören in einem Familienunternehmen auch Übergänge von Generationen. Nun bereichert Marguita Kracht, die Tochter von Andrea Kracht, ihren Vater neu in der Leitung des Luxushotels.

Das Hotel Berlin Central District hat einen neuen Executive Chef: Friedemann Heinrich wird das gastronomische Angebot der Restaurants, Bars und Lounges sowie des gesamten Veranstaltungsbereichs leiten.

Nach einem Jahrzehnt beim weltgrößten Reiseanbieter Tui tritt Konzernchef Fritz Joussen überraschend zurück. Der Manager werde zum 30. September sein Amt niederlegen, teilte das Unternehmen aus Hannover am Freitag mit. Nachfolger soll der bisherige Finanzchef Sebastian Ebel werden.

Nikolas von Olberg ist in der neu geschaffenen Position des Regional General Manager South verantwortlich für die Adina Hotels in Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und Wien und leitet darüber hinaus das Adina Hotel in Nürnberg als General Manager.

Am 1. August 2022 startet in Frankfurt das neueste nhow Hotel und ist das achte Haus der Design-Lifestyle-Marke unter dem Dach der NH Hotel Group. Mit Hermann Spatt übernimmt eine erfahrene Führungskraft der Gruppe die Geschäfte der Dependance.

Zwei Schlüsselpositionen im Hoteldorf Schindlerhof in Nürnberg wurden neu besetzt: Tina Brunner übernimmt die Hotelleitung, Sebastian Bayer führt künftig den Tagungsbereich.