Boutiquehotel Erika in Kitzbühel unter neuer Leitung

| Personalien Personalien

Henning Reichel ist neuer Direktor im Hotel Erika in Kitzbühel. Das Jugendstilhotel gehört seit 2018 zu Arcona und wurde 2020/21 komplett umgebaut. „Ich freue mich sehr, dass wir einen erfahrenen Spitzenhotelier und Kitzbühel-Kenner für unser neu gestaltetes Kleinod gewonnen haben“, sagt arcona-Geschäftsführer Alexander Winter.

Der gebürtige Braunschweiger hat in den vergangenen 17 Jahren namhafte Hotels der Luxusklasse geleitet, darunter das Hotel Louis C. Jacob in Hamburg, dessen stellvertretender Direktor Reichel von 2003 bis 2004 war. Nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann in Brenner’s Park-Hotel in Baden-Baden und einem BWL-Studium machte Reichel seinen MBA. Von 2004 bis 2007 war er Vize-Direktor von Brenner’s Park-Hotel & Spa, wechselte dann als General Manager ins a Capella Hotel Schloss Velden am Wörthersee.

Anschließend leitete er als General Manager die beiden Hotelbetriebe Falkenstein Grand Kempinski und Villa Rothschild Kempinski. Von 2001 bis 2018 führte Reichel das Kempinski Hotel Das Tirol in Jochberg und wechselte dann nach Kitzbühel: Dort übernahm Reichel die Leitung der beiden Hotels Schwarzer Adler und Weißes Rössl (Leading Hotels of the World). Nach einer weiteren Station in Mittersill eröffnete er als General Manager das neue Falkensteiner Hotel am Kronplatz in Südtirol.

„Das Boutique Hotel Erika im Herzen von Kitzbühel ist seit über 100 Jahren eine der ersten Adressen in Kitz. Der aufwändige Umbau unterstreicht die Vorzüge dieses Kleinods und weist seinen Weg in die Zukunft. Ich bin stolz und glücklich, das nächste Kapitel seiner Geschichte mitgestalten zu dürfen,“ freut sich Henning Reichel. „Zusammen mit einem tollen Team werden wir hier echte Gastgeberschaft leben und die neue Positionierung gestalten.“ Der neue Direktor kennt den Kitzbüheler Markt, die Gäste und die Besonderheiten der Region seit über zehn Jahren. Er erklärt: „Dies ist eine großartige Gelegenheit, die Erfolgsgeschichte des Boutique Hotel Erika fortzuschreiben.“ Henning Reichel löst Christian Krempl ab, der das Haus nach anderthalb Jahren im Einvernehmen verlässt.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Stühlerücken bei Relais & Châteaux

Die französische Hotel- und Restaurantvereinigung bekommt mit Salika Kebschull einen neuen Director Member Services für Deutschland und Österreich. Zuletzt leitete sie als General Managerin sieben Jahre das Fünf-Sterne-Hotel München Palace.

Oliver Frosch wird neuer geschäftsführender Gesellschafter bei NordCap

Oliver Frosch übernimmt ab 1. Januar 2022 als neuer geschäftsführender Gesellschafter und CSO (Chief Sales Officer) die Vertriebsverantwortung der NordCap GmbH & Co KG​​​​​​​. Zuletzt war er Geschäftsführer der Rational Deutschland GmbH.

Christine Nieland übernimmt die Geschäftsführung von Chefkoch

Christine Nieland, bislang Chief Commercial Officer und Mitglied des Chefkoch Management Boards, wird mit sofortiger Wirkung Chief Executive Officer von Europas größter Food-Plattform. Die 46-Jährige folgt damit auf Oliver Radtke.

Mike Fuchs ist neuer Hoteldirektor im Louis Hotel München

Das Fünf-Sterne-Haus Louis Hotel in München hat mit Mike Fuchs seit diesem Monat einen international erfahrenen und renommierten Gastgeber als neuen Hoteldirektor. Der 47-jährige Diplom-Betriebswirt übernimmt damit die Leitung des exklusiven Designhotels am Viktualienmarkt.

Dormero-Hotels: Stephan Arnhold neuer Finanzvorstand 

Zum 1. Januar 2022 wird Stephan Arnhold (39) als drittes Vorstandsmitglied bei Dormero für zwei Jahre berufen und übernimmt neben den bisherigen Vorständen Michael-Hartmut Berger und Marcus Wöhrl den Bereich Finanzen, Recht und Verwaltung

Daniel Schade ist neuer VKD-Präsident

Daniel Schade ist der neue Präsident des Verbands der Köche Deutschlands e. V. (VKD). Er konnte sich damit gegen Ralf B. Meneghini durchsetzen. Die VKD-Mitglieder haben den Berliner mit deutlicher Mehrheit gewählt. Das verkündete der Verband während seiner Mitgliederversammlung (MV) am heutigen Sonntag in Frankfurt am Main.

Restaurant Clara in Erfurt: Christopher Weigel neuer Küchenchef

Das Restaurant Clara in Erfurt, seit 2013 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, hat einen neuen Küchenchef: Christopher Weigel, 29 Jahre jung, wechselt vom Kai3 im Hotel Budersand auf Sylt in die Landeshauptstadt Thüringens.

Jubiläum bei Block House: Seit 45 Jahren ist Bärbel Peter dabei

Seit 45 Jahren ist Bärbel Peter bei Block House an Bord. 1976 begann sie als Serviererin im Restaurant am Grindelhof und zählt heue zu den dienstältesten Mitarbeiterinnen. Außerdem ist sie seit 36 Jahren im Mitarbeiterrat der Block Gruppe tätig.

Heike Reinhart ist neue Direktorin im Seehotel Niedernberg

Das Seehotel Niedernberg, das Dorf am See, hat eine neue Direktorin: Heike Reinhart übernimmt nach dem plötzlichen Tod der langjährigen Direktorin Karina Kull die Leitung des 107 Zimmer großen Vier-Sterne-Hotels bei Aschaffenburg.

Alexander Albert neuer Vorsitzender des DRV-Ausschusses Business Travel

Alexander Albert, deutscher Geschäftsführer und Vice President Program Management Europe bei BCD Travel, wurde in der jüngsten Sitzung des Deutschen Reiseverbands (DRV)​​​​​​​ einstimmig zum neuen Vorsitzenden des DRV-Ausschusses Business Travel gewählt.