Doppelspitze für das Cervo Mountain Resort

| Personalien Personalien

Seit Juni 2021 haben die beiden Hoteliers Estelle Flückiger und Benjamin Dietsche die Leitung des Cervo Mountain Resort als Executive Managers übernommen. Gemeinsam übernehmen die beiden die operative Leitung des Zermatter Resorts und unterstützen damit Seraina und Daniel F. Lauber, welche sich in Zukunft stärker auf ihre Rolle in punkto strategischer und kreativer Entwicklung konzentrieren werden.

Estelle Flückiger bringt Wissen und Praxis in den Bereichen Zimmer und Spa mit, die sie als Executive Manager einbringen wird. „Für mich basiert Luxus nicht nur auf den Sternen, sondern auf den Emotionen und dem Erlebnis, das wir schaffen“, sagt Flückiger. „Nachhaltigkeit und bewusstes Handeln haben heutzutage einen hohen Stellenwert in der Luxusindustrie. Wir werden in Zukunft viel aufmerksamer darauf achten, denn wir sind alle verantwortlich für die Entscheidungen, die wir treffen.“

Die Westschweizerin Estelle Flückiger verfügt über bald 20 Jahre Erfahrung in der gehobenen Hotellerie und zählt Adressen wie den Storchen Zürich, das Hotel Schweizerhof Bern & SPA oder Le Vieux Manoir (Murten) zu ihren bisherigen Arbeitgebern.

Ebenfalls als Executive Manager ist Benjamin Dietsche nach Zermatt gekommen: „Das Cervo Mountain Resort gehört für mich zu einem der visionärsten Resort-Konzepte innerhalb der Schweiz und über die Landesgrenzen hinaus.“ Der gebürtige Basler ist Eidg. Dipl. Hôtelier-Restaurateur HF der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern. In den vergangenen Jahren arbeitete er für die exklusive Hotelvereinigung Relais & Châteaux und war dort zuletzt Direktor DACH.

„Ich freue mich sehr, mich mit meinem Erfahrungsschatz aus der Luxushotellerie in dieses junge Team einzubringen und gemeinsam mit der Besitzerfamilie Lauber am Erfolg ihres Hauses mitzuwirken“, äussert er sich über die Aufgabe. Benjamin Dietsche verkörpert eine authentische Herzlichkeit und das Bewusstsein für höchste Qualität – beides hat sich das gesamte Cervo Mountain Resort-Team auf die Fahnen geschrieben. Mit seinem grossen Know-how im Verkauf und Marketing sowie in der Gastronomie bildet er gemeinsam mit Flückiger eine erfahrene und vielseitige Führungsspitze.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Karl J. Pojer neuer CEO Touristik der DR Hospitality

Karl J. Pojer ist seit Januar 2022 neuer CEO der DR Hospitality, ein Joint Venture der Deutschen Seereederei und der DER Touristik Group. DER Touristik umfasst die Marken A-ROSA, aja, Henri Hotels, Hotel Neptun und Hotel Louis C. Jacob. Vor einem Jahr war Pojer als CEO von Hapag-Lloyd Cruises ausgeschieden.

Aramis Gianella-Borradori neuer General Manager des Hotel Berlin Central District

Das Hotel Berlin Central District hat einen neuen General Manager: Aramis Gianella-Borradori übernimmt die Leitung des 505 Zimmer und Suiten umfassenden Hotels. Er wird die Transformation des Hauses in Deutschlands erstes Hotel der Luxusmarke JW Marriott übernehmen.

Führungsteam für erstes Urban Nature Hotel vorgestellt

Die unter dem Dach der Hirmer Hospitality neu geschaffene Hotelmarke Urban Nature will das Beste aus Stadt und Land vereinen. Das erste Urban Nature Hotel eröffnet im April 2022 in St. Peter-Ording. Geführt wird das Hotel von Christian Bärwinkel und Sara Heusch.

Xavier Desaulles übernimmt Leitung der Adagio Aparthotels

Aparthotels Adagio hat Xavier Desaulles zum neuen General Manager ernannt. Er übernimmt die Leitung der Marke und wird für die Realisierung der Entwicklungs- und Modernisierungsziele verantwortlich sein.

Lindner ernennt neue Cluster Sales Directors

Zum neuen Jahr hat die Lindner Hotels AG gleich drei Cluster Sales Directors aus den eigenen Reihen ernannt. So werden die Bereiche Düsseldorf, Frankfurt am Main und Central Eastern Europe mit Bratislava, Prag und Wien jeweils unter einem Cluster zusammengefasst.

Markus Iseli neuer General Manager im Kempinski Summerland Hotel & Resort Beirut

Kempinski Hotels hat Markus Iseli zum neuen General Manager im Kempinski Summerland Hotel & Resort in Beirut ernannt. Iseli war zuvor als General Manager im Kempinski Hotel Yinchuan in China verantwortlich.

Dennis Pfister jetzt im DIRS21-Vorstand

Dennis Pfister ergänzt ab sofort den Vorstand von DIRS21 by TourOnline AG. Der 28-Jährige verantwortet in seiner neuen Rolle als Chief Commercial Officer (CCO) den Vertrieb und die Partnerschaften bei dem schwäbischen Technologieunternehmen.

Jürgen Schulin Hauptgeschäftsführer der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe

Jürgen Schulin, bislang stellvertretender Hauptgeschäftsführer der BGN, hat zum 1. Januar 2022 die Hauptgeschäftsführung der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe übernommen. Jürgen Schulin zur Seite steht als stellvertretende Hauptgeschäftsführerin Martina Hesse-Spötter.

Susanne Brunner übernimmt Leitung des Wyn Strandhotel Sylt

Das neue Jahr bringt frischen Wind ins Wyn Strandhotel Sylt: Am 1. Januar übernahm Susanne Brunner das arcona-Flaggschiff am Weststrand von Westerland. Zuletzt war sie im Romantik Spa Hotel Elixhauser Wirt in Österreich tätig.

Oliver Kuhn neuer General Manager im Kempinski Hotel Moika 22 in St. Petersburg

Von China nach Russland: Kempinski Hotels ernennt Oliver Kuhn zum General Manager des Kempinski Hotel Moika 22, St. Petersburg. Zuletzt war der gebürtige Deutsche im Südwesten Chinas tätig, wo er seit 2019 als General Manager im Kempinski Hotel Chongqing