Doris Goh neue Vice President Commercial der COMO Hotels and Resorts

| Personalien Personalien

Neuzugang bei den COMO Hotels and Resorts: Doris Goh wurde zur neuen Vice President Commercial ernannt. Mit über 25 Jahren Erfahrung solldie gebürtige Singapurerin die Marke weiter stärken und auf dem aktuellen Expansionskurs begleiten. Ein Hauptanliegen ihrer neuen Position ist die erstmalige Zusammenführung von Vertrieb und Marketing.

Ihre berufliche Reise führte Doris Goh auf direktem Weg in die Hotellerie. Ihre Karriere startete sie in ihrer Heimatstadt Singapur im Sales Team des Mandarin Oriental, bevor es sie zu den Alila Hotels & Resorts zog, wo sie den Vertrieb und das Marketing leitete. Während ihrer weiteren Zeit in verschiedenen Luxushotels in Asien entwickelte Goh eine Leidenschaft für digitale Innovationen und nachhaltigen Tourismus, woraufhin sie sich der nachhaltigen Entwicklung bei dem Start-up Asia Land and Sea widmete. 

„Ich freue mich darauf, mein Fachwissen und meine Leidenschaft für Reisen und Nachhaltigkeit ab sofort mit COMO zu teilen und die Marke weiter zu etablieren“, so Doris Goh, die ihre neue Position antritt, während mit der Neueröffnung von COMO Laucala Island im Südpazifik die Zeichen bei COMO auf Expansion stehen. 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Christian Heller ist der neue Direktor des Hotels Adler in Asperg. Seit 1997 ist er im Unternehmen der Familie Ottenbacher tätig. Bislang war Heller Stellvertreter des geschäftsführenden Direktors.

Mit Wirkung zum 1. Juni übernimmt Carsten Kulcke (54) als General Manager die Führung der Global Business Unit Hotel bei WMF und damit die Aufgabe des Geschäftsführers der proHeq GmbH. In dieser Position berichtet er direkt an Oliver Kastalio, CEO der WMF GmbH.

Gisbert J. Kern hat die Position des Area General Managers der beiden Berliner Hotels Arcotel John F und Arcotel Velvet übernommen. Nach 14 Jahren in Frankfurt kehrt er nun in die Hauptstadt zurück und zeichnet für die Geschäfte der beiden Hotels verantwortlich.

Die Frankfurt Hotel Alliance (FHA), ein Verbund von derzeit 61 Hotels in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, hat neue Vorstandsmitglieder. Anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung wurde turnusmäßig der Vorstand der regionalen Branchenallianz gewählt.

Das Ameron Zürich Bellerive au Lac ist im vergangenen Sommer an den Start gegangen. Für die Kulinarik sorgt das Studio Bellerive. Als Küchenchef schwingt ab sofort Marcel Oesterreich die Löffel. Er folgt auf Marcus Langer.

Seit dem 1. Mai zeichnet Folkert Krause für das General Management in dem 116 Zimmer großen Roomers in Frankfurt verantwortlich. Krause ist bereits ein bekanntes Gesicht der Gekko Group.

Das Hotel & Restaurant Ole Liese auf Gut Panker aus dem Portfolio der Unternehmensgruppe Prinz von Hessen wird nach dem Weggang von Birthe Domnick künftig durch Lisa Schmitz geführt.

Seit dem 1. Mai übernimmt Clive Patrick Scheibe als neuer Chief Operating Officer die Verantwortung für sämtliche operative Unternehmensbereiche der Novum Hospitality. Er folgt auf Mortesa Etmenan, der sich künftig auf seine Funktion im Aufsichtsrat konzentriert.

Einstimmig wurde Christian Andresen bei der heutigen Delegiertenversammlung als Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes Berlin (Dehoga Berlin) wiedergewählt.

Die Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, Inhaberin der Restaurantkette The ASH und Starnberger Alm und größter Franchisenehmer der L'Osteria sowie Mehrheitsgesellschafter des Salatkonzepts GREENKARMA erweitert Ihr Führungsteam.