Drei neue Direktoren bei den Sonnenhotels

| Personalien Personalien

Marcel Mundt, Henning Förster und Ilja Evic sind als Direktoren neu bei den Sonnenhotels gestartet. Sie verantworten bei der Ferienhotel-Gruppe drei markante Häuser quer verteilt in Deutschland: das Sonnenresort Hüttmann auf der Nordseeinsel Amrum, das Sonnenresort Ettershaus in Bad Harzburg im Harz und das Sonnenhotel Fürstenbauer im niederbayerischen Bodenmais.

Die Sonnenhotels selbst feiern im nächsten Jahr ihr 20-jähriges Bestehen und erweitern unter anderem das Sonnenhotel Wolfshof, mit dem die Gruppe einst gegründet wurde.

Marcel Mundt leitet das Sonnenresort Hüttmann

Das Sonnenresort Hüttmann auf der Nordseeinsel Amrum gehört erst seit Sommer zum Portfolio der Sonnenhotels und ist das erste Haus der Gruppe am Meer. Für Marcel Mundt ein Stück weit ein Heimspiel. Der 34-Jährige, der im Hotel seiner Familie aufgewachsen ist, war vor Amrum unter anderem auf Sylt im Fünf-Sterne-Hotel Severin's Resort & Spa in Keitum tätig, danach auf Langeoog.

Zuletzt leitete er ein Vier-Sterne-Hotel in Bad Harzburg bei Goslar. Auf Sylt absolvierte der gelernte Automobilkaufmann, der nach seiner Ausbildung unter anderem ein Restaurant betrieb, ein Studium der Betriebswirtschaft in der Hotellerie und Gastronomie. „Ich freue mich, das geschichtsträchtige Sonnenresort Hüttmann, für das wir bereits eine Erweiterung planen, in die Zukunft zu führen“, sagt er und ist begeistert, an die Nordsee zurückgekehrt zu sein. „Tolle Mitarbeiter, tolle Gäste und ein tolles Objekt!“

Hennig Förster ist neuer Direktor des Sonnenresort Ettershaus

Henning Förster wollte eigentlich Landwirt werden, absolvierte dann aber doch eine Lehre zum Koch und Hotelkaufmann. Gut so, finden die Sonnenhotels und beriefen ihn zum neuen Direktor des Sonnenresort Ettershaus in Bad Harzburg.

„Zusammen mit dem Team will ich hier das großartige Potenzial präsentieren und dem Vier-Sterne-Hotel zu dem verhelfen, was es einfach werden kann: das beste Haus in der Region Bad Harzburg“, ist der 46-Jährige überzeugt. Sein größter Wunsch für 2022 spricht wohl allen in der Branche aus der Seele: „Ein Geschäftsjahr ohne Unterbrechungen und weiteren Lockdowns. Ich wünsche mir, dass wir die Pandemie mit all ihren Folgen hinter uns lassen und so dem Fachkräftemangel entgegenwirken können“, sagt er.

Leitet das Sonnenhotel Fürstenbauer seit 2020: Ilja Evic

Ilja Evic ist schon seit Oktober 2020 Direktor des Sonnenhotel Fürstenbauer im niederbayerischen Bodenmais. „Ich bin wenige Tage vor dem monatelangen Lockdown gestartet, sodass ich eigentlich erst in diesem Sommer wirklich mit meiner Aufgabe beginnen konnte“, sagt der 38-Jährige. Die Sonnenhotels sehen das nicht ganz so: „Ilja Evic hat uns im Lockdown bereits großartig bei der Programmierung unserer neugegründeten Akademie unterstützt“, sagt Karina Dörschel, Geschäftsführerin der Sonnenhotels.

Der Betriebswirt bringt dabei als Quereinsteiger vielfältige Erfahrungen aus anderen Branchen mit: Während der Wirtschaftskrise 2008/09 hatte er ein Bauunternehmen, später ein Digital-Start-up. Zwischendrin jobbte er immer wieder im Service, wurde schnell F&B-Manager und war zuletzt Direktor eines Vier-Sterne-Hotels in Tirol. Bei den Sonnenhotels ist er inzwischen auch Mitglied der Kompetenzgruppe Digitalisierung.

Drei neue Direktoren bei den Sonnenhotels

„Wir freuen uns mit Marcel Mundt, Henning Förster und Ilja Evic drei so leidenschaftliche Direktoren mit unterschiedlichen Qualifikationen an Bord zu haben“, betont Karina Dörschel. „Mit Kollegen wie ihnen etabliert sich die Ferienhotellerie in Deutschland weiter zu einem langfristig nachgefragten Natur- und Service-Erlebnis mit frischen, modernen Konzepten.“

2022 – in ihrem 20. Jubiläumsjahr – planen die Sonnenhotels unter anderem das Sonnenhotel Wolfshof, mit dem die Gruppe 1982 gestartet war, zu renovieren und um ein modernes Konzept zu erweitern. „Auch hier wollen wir neue Wege gehen“, so die Geschäftsführerin.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Sören Hartmann ab März 2022 neuer Präsident der Tourismuswirtschaft

Sören Hartmann ist von der Mitgliederversammlung des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) zum neuen Präsidenten des Verbands gewählt worden.

Oetker Collection ernennt Fabio Datteroni zum General Manager des neuen Hotel La Palma

Die Oetker Collection hat die Ernennung von Fabio Datteroni zum General Manager des Hotel La Palma bekanntgegeben, dem ersten italienischen Masterpiece Hotel der Gruppe. Der gebürtige Toskaner blickt auf eine 30-jährige Karriere im Gastgewerbe zurück.

Tobias Warnecke jetzt Geschäftsführer beim Hotelverband Deutschland (IHA)

Der Vorstand des Hotelverbandes Deutschland (IHA) hat Tobias Warnecke (41) zum Geschäftsführer berufen. Warnecke ist bereits seit 2010 als Referent und wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Verband tätig.

Walter Veit neuer ÖHV-Präsident

Die Österreichische Hoteliervereinigung hat Walter Veit einstimmig zum Präsidenten des Lobby-Verbandes gewählt. Der Hotelier aus Obertauern folgt auf Michaela Reitterer, die drei Amtsperioden und neun Jahre lang an der Spitze der Vereinigung stand.

 

Karl J. Pojer neuer CEO Touristik der DR Hospitality

Karl J. Pojer ist seit Januar 2022 neuer CEO der DR Hospitality, ein Joint Venture der Deutschen Seereederei und der DER Touristik Group. DER Touristik umfasst die Marken A-ROSA, aja, Henri Hotels, Hotel Neptun und Hotel Louis C. Jacob. Vor einem Jahr war Pojer als CEO von Hapag-Lloyd Cruises ausgeschieden.

Aramis Gianella-Borradori neuer General Manager des Hotel Berlin Central District

Das Hotel Berlin Central District hat einen neuen General Manager: Aramis Gianella-Borradori übernimmt die Leitung des 505 Zimmer und Suiten umfassenden Hotels. Er wird die Transformation des Hauses in Deutschlands erstes Hotel der Luxusmarke JW Marriott übernehmen.

Führungsteam für erstes Urban Nature Hotel vorgestellt

Die unter dem Dach der Hirmer Hospitality neu geschaffene Hotelmarke Urban Nature will das Beste aus Stadt und Land vereinen. Das erste Urban Nature Hotel eröffnet im April 2022 in St. Peter-Ording. Geführt wird das Hotel von Christian Bärwinkel und Sara Heusch.

Xavier Desaulles übernimmt Leitung der Adagio Aparthotels

Aparthotels Adagio hat Xavier Desaulles zum neuen General Manager ernannt. Er übernimmt die Leitung der Marke und wird für die Realisierung der Entwicklungs- und Modernisierungsziele verantwortlich sein.

Lindner ernennt neue Cluster Sales Directors

Zum neuen Jahr hat die Lindner Hotels AG gleich drei Cluster Sales Directors aus den eigenen Reihen ernannt. So werden die Bereiche Düsseldorf, Frankfurt am Main und Central Eastern Europe mit Bratislava, Prag und Wien jeweils unter einem Cluster zusammengefasst.

Markus Iseli neuer General Manager im Kempinski Summerland Hotel & Resort Beirut

Kempinski Hotels hat Markus Iseli zum neuen General Manager im Kempinski Summerland Hotel & Resort in Beirut ernannt. Iseli war zuvor als General Manager im Kempinski Hotel Yinchuan in China verantwortlich.