Florian Stühmer neuer General Manager im Fora Hotel Hannover by Mercure

| Personalien Personalien

Florian Stühmer ist neuer Direktor des Fora Hotel Hannover by Mercure. Gebürtig aus der Region Hannover, kehrt Stühmer nun nach Stationen in Frankfurt, Prag, Luxemburg und Dresden in seine Heimat zurück.

Das Hotel verfügt über 142 Zimmer und zwei Suiten, die in den oberen Etagen einen Ausblick auf die Stadt eröffnen. Für Events stehen sechs Tagungsräume auf einer eigenen Etage zur Verfügung, hinzu kommen vier Veranstaltungsräume mit separatem Pausenbereich im benachbartem Schulungsgebäude. Das Restaurant mit Terrasse ist zum Frühstuck, Lunch und A la Carte-Essen am Abend geöffnet. 

„Es ist mir eine große Freude, nach vielen Jahren in meine Heimat zurückzukehren und ein modernes Haus wie das Fora Hotel Hannover by Mercure zu führen“ sagt Florian Stühmer. „Insbesondere als unser Business-Hotel in einmalig grüner Lage jeden Tag schöner wird: Die Lobby, das Restaurant & Bar sind bereits renoviert und geben einen Vorgeschmack auf die zukünftige Optik. In Kürze werden auch die Zimmer in sanften Grün, Beige und Orange-Tönen auf zeitgeistiges Design gebracht. Toll, dass ich diesen Prozess begleiten und meinen Gästen sukzessive noch mehr Komfort und Ästhetik bieten kann.“

Nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann im Forum Hotel Schweizerhof Hannover (jetzt Double Tree bei Hilton Hannover Schweizerhof) arbeitete Stühmer in verschiedenen Hannoveraner Hotels, darunter im Kastens Hotel Luisenhof, im Dorint Hotel an der Podbi (jetzt Novotel Hannover) und im Holiday Inn Hannover Airport. Für die Best Western Hotels Peine & Braunschweig war er als Regionaldirektor sowie als Manager Sales & Marketing tätig. Für Innside by Meliá fungierte er im Anschluss als General Manager und Cluster General Manager in Frankfurt, Prag, Luxemburg und Dresden. Zuletzt eröffnete er das Arcotel Hafencity Dresden und führte es zwei Jahre als General Manager.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Der Hotelier Bernd Mensing übernimmt die Führung des Apartment-Anbieters Maseven in München. Mensing war zuvor Director Development bei Bierwirth & Kluth/Borealis. Maseven betreibt derzeit zwei Apartmenthäuser in München.

Der ehmalige Direktor des 5-Sterne-Hotels auf der Wartburg, Jens Dünnbier, war zuletzt als Director of Operations & Real Estate der Constructor University in Bremen tätig. Jetzt wechselt Dünnbier in das Client Success Management der Compass Group Deutschland.

Für Claudia Johannsen, seit 27 Jahren Gesicht und Herz der Internorga, wird die diesjährige Ausgabe die letzte unter ihrer Leitung sein. Ende April verabschiedet sich Johannsen, Business Unit Director der Hamburg Messe und Congress, in den Ruhestand.

Die Wyndham Hotels & Resorts, die mit 9.200 Hotels in mehr als 95 Ländern zu den größten Hotel-Franchise-Unternehmen weltweit zählt, hat die Ernennung von Murat Yilmaz als Market Managing Director für Mittel- und Osteuropa bekanntgegeben.

Mit Robert K. Kennedy besetzt die Berliner HR Group die Position des Group Finance & Business Officers. Mit dem Schritt will das Unternehmen die strategische Ausrichtung und das finanzielle Wachstum der Gruppe auf dem Hotel- und Finanzmarkt stärken.

Tobias Hermann ist Interims Manager im ibis-Hotel Konstanz. Hauptamtlich seit Mitte 2021 als General Manager des Hotel ibis-budget Bamberg tätig, übernimmt Hermann interimsweise das Management des Drei-Sterne-Hotels in der Bodenseestadt.

Die Althoff Hotels verstärken ihre digitale Ausrichtung mit der neuen Position des VP Digital Marketing & E-Commerce und verkünden den Start von Thomas Hefke ab dem 1. März 2024. Zuletzt war Hefke in einem Unternehmen für Outdoor-Küchen tätig.

Gabriele Maessen verstärkt das Kohl & Partner-Team in Deutschland. Die gebürtige Österreicherin bringt 34 Jahre Erfahrung in der internationalen 4- und 5-Sterne Hotellerie mit. Mit Sitz in Berlin wird sie sich bei Kohl & Partner um die strategische Beratung von Hotelbetrieben kümmern.

Das Managementteam der Welcome Hotels hat Verstärkung bekommen. Doris Bernard ist seit Ende 2023 neu im Amt des Chief Financial Officer (CFO) und wurde in die Geschäftsführung des in Frankfurt am Main ansässigen Hotelunternehmens berufen.

Die Ole Liese auf Gut Panker freut sich derzeit über ein neues Gesicht: Giuseppe Riggio hat die Position des Küchenchefs übernommen. Für Riggio ist es die erste Position als Chefkoch.