Hotel Berlin, Berlin-GM Jan-Patrick Krüger wird Regionaldirektor bei Pandox 

| Personalien Personalien

Jan-Patrick Krüger, der als General Manager das Hotel Berlin, Berlin in der Hauptstadt leitet, hat als Regionaldirektor nun alle Häuser der Pandox AB in Deutschland unter sich. Der Berliner Christian Schmidt ist neuer General Manager des Holiday Inn in Lübeck.

Der Berliner Christian Schmidt hat schon oft bewiesen, dass er für Überraschungen gut ist. Im besten Sinne. Der neue General Manager des Holiday Inn in Lübeck hat schon das Holiday Inn in Düsseldorf am Hafen in moderne Zeiten geführt. So wurde unter seiner Leitung dort die Küche kreativer, Restaurant und Lobby offener gestaltet, der Concierge-Service mit einem modernen Touchscreenboard verstärkt, die IT-Infrastruktur verbessert, die Klimaanlage effizienter und ein Breakout-Room als moderne Chillzone konzipiert.

Im Innenhof schenkte er Bienen ein neues Zuhause, die selbstverständlich von einem professionellen Imker betreut wurden. Hinter seinem effektiven Management stehen viele Menschen, die sich einbringen, weiß der 40-Jährige. Sein Personal in Düsseldorf wurde gefördert, gecoacht und folgerichtig mit einer Q2-Zertifizierung ausgezeichnet. Zu weiteren Stationen von Schmidts Laufbahn gehörten zuvor Hotels in Berlin, in München, an der Algarve und schließlich in Düsseldorf – zunächst im Courtyard by Marriott. In Lübeck wird man sich auf eine besondere Service-Qualität und neue Ideen freuen können, die ganz im Sinne des Mutterkonzerns Pandox AB sein werden: nachhaltig, umweltfreundlich und innovativ.
 

Jan-Patrick Krüger, der als General Manager das Hotel Berlin, Berlin in der Hauptstadt leitet, hat als Regionaldirektor nun alle Häuser der Pandox AB in Deutschland unter sich. Der 46-Jährige, der selbst für kreative Konzepte und frische Pläne bekannt ist, wird Christian Schmidt bei seinen Streben nach Modernisierungen mit Sicherheit unterstützen. Auch die anderen beiden Hotels der Pandox AB, das Radisson BluBremen und Radisson BluDortmund, sind Green-Key zertifiziert und stehen für Regionalität und modernes Ambiente.

Seit 2013 ist Jan-Patrick Krüger General Manager des Hotel Berlin, Berlin und seit dem vergangenen Jahr auch als Director of Operations für alle vier Hotels der Pandox AB in Deutschland verantwortlich. Bevor Jan-Patrick Krüger zum schwedischen Unternehmen wechselte hat er als General Manager für Hilton die Hotels in Dortmund und Dresden geleitet. Das Hilton Dortmund war damals wie heute im Besitz von Pandox; heute wird es jedoch selbst im Rahmen eines Franchise-Vertrages mit Radisson Blu geführt. Krüger startete seine Karriere in verschiedenen Verkaufs-und Marketingpositionen und als Verkaufsdirektor eröffnete er seinerzeit das Radisson SAS in Köln, welches sich heute auch im Besitz der Pandox AB befindet.

Sein Weg ins Hotelmanagement führte ihn dann als stellvertretender Direktor ins Elysée Hotel nach Hamburg, wo er maßgeblich an der Erweiterung zum Grand Elysée beteiligt war. Im Jahr 2006 leitete er zunächst das Pre-Opening für das Golden Tulip Hamburg Aviation und führte das Hotel schließlich als Direktor sehr erfolgreich in den operativen Hotelbetrieb. 

Krügers Wissen in den Bereichen Management und Marketing begründet sich nicht nur auf seiner langjährigen Berufserfahrung: er absolvierte eine Ausbildung zum Hotelfachmann sowie zum Marketingkaufmann, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Siegen und der Fachhochschule Bochum und berufsbegleitend an der Cornell Universität in Ithaca, New York und an der Nanyang Business School in Singapur.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Aspire Hotel Gruppe verstärkt sich mit der Ernennung von André Pietz als neuen Director of Development, um ihren starken Wachstumsplänen gerecht zu werden. Diese strategische Personalentscheidung unterstreicht das Engagement der Aspire Hotel Gruppe für ein schnelles und erfolgreiches Wachstum und verdeutlicht ihre klaren Expansionsziele.

Florian Graetz ist zum neuen Chief Financial Officer von Premier Inn Deutschland ernannt worden. Graetz wird an Mark Anderson, Managing Director Property & International bei Whitbread Group PLC, berichten, bis Erik Friemuth im Januar 2024 seinen Posten als CEO von Premier Inn Deutschland antritt.

Mohamed Ibrahim ist der neue Chief Operating Officer bei der Burger King Deutschland GmbH. Ibrahims Expertise stammt aus fast 20 Jahren Erfahrung in der Systemgastronomie. Zuletzt war er in der Funktion als COO DACH bei der SSP tätig.

Neuer Executive Chef im Düsseldorfer Luxushotel auf der Kö ist Marcus Bunzel. Er löst damit Andreas Fellen ab, der sich neuen Aufgaben widmet. Marcus Bunzel wird die Leitung der Küche des Restaurants „Kö59 by Björn Freitag“ übernehmen und zugleich für die – für das Haus elementar wichtige – Eventküche.

Mit gerade mal 27 Jahren wird ihr größter Wunsch wahr: Stefanie Weidner ist die neue Restaurantleiterin im Restaurant Aqua im The Ritz-Carlton, Wolfsburg, das nun seit 15 Jahren drei Sterne im Guide MICHELIN führt und laut Hornsteinranking 2023 erneut das beste Restaurant Deutschlands ist.

Michael Artner, seit April 2022 für den Öschberghof als Hotelmanager tätig, wurde zum Oktober 2023 in die Position des General Managers berufen. Mit diesem Schritt vervollständigt der Öschberghof sein Führungsteam.

Führungswechsel im Beech Resort Fleesensee: Michael Lüdtke heißt der neue General Manager des Familien-Resorts mit 193 Ferienapartments, verschiedenen gastronomischen Angeboten und einem Erlebnisbad. Mit den Gegebenheiten vor Ort ist er gut vertraut. Er gehörte seit 2019 zum Führungsteam des nahe gelegenen Hotels TUI Blue Fleesensee.

Zusätzlich zu seiner Funktion als General Manager des Ritz-Carlton-Hotels in Berlin übernimmt Torsten Richter jetzt auch noch die Direktion des Hotel am Steinplatz, das zu Marriotts Autograph Collection gehört. Der Langstrecken-Triathlet wird damit Multi-Property-General-Manager des Konzerns.

Das 25hours Hotel The Trip und das 25hours Hotel The Goldman in Frankfurt bekommen eine neue Führung. Steffen Goubeaud ist ab sofort als General Manager für die beiden Häuser mit insgesamt 249 Zimmern und 45 Mitarbeitern verantwortlich.

Die Berliner Hotelbetreibergesellschaft HR Group erweitert das Führungsteam um die neu geschaffene Position des Chief Investment Officers. Damit setzt CEO Ruslan Husry ein weiteres Zeichen in Richtung Expansion.