Jurek Schwarz ist neuer General Manager im nhow Berlin Hotel

| Personalien Personalien

Das nhow Berlin hat einen neuen General Manager. Mit Jurek Schwarz kommt ein Mitglied aus der NH Hotel Group Familie in die deutsche Hauptstadt zurück. Seit dem 1. März hat er die Leitung des Hotels mit 304 Zimmern, 12 Meetingräumen sowie eigenen Aufnahmestudios, einer Bar sowie einem Restaurant übernommen.

Der 41-Jährige ist kein unbekanntes Gesicht innerhalb der NH Hotel Group: der gebürtige Berliner begann seine Karriere 1998 im NH Berlin Treptow, ehemals Astron. Danach arbeitete er sechs Jahre in Heidelberg, wo er viele Jahre als stellvertretender General Manager des NH Heidelberg tätig war. Nach einer Zwischenstation in Dresden als Opening Director des NH Collection Dresden Altmarkt, zog es ihn wieder in die Hauptstadt zurück und verantwortete als General Manager das NH Berlin Mitte (heute: NH Collection Berlin Mitte). 

Ab 2016 war Schwarz als Regional Director of Operations für die Region Süddeutschland tätig, bevor er am 1. Juli 2018 zum Cluster General Manager für das NH Heidelberg und NH Hirschberg Heidelberg ernannt wurde. Zudem zeichnete er sich als Pre-Opening General Manager für das NH Mannheim aus, welches Anfang Januar dieses Jahrs eröffnet hat. Zum 1. März 2019 wurde er nun zum General Manager ernannt. Über seine Rückkehr in die Heimatstadt freut sich Jurek Schwarz sehr und ist gespannt auf die neue Aufgabe im nhow Berlin.

Jurek Schwarz hat sich klare Ziele für das nhow Berlin gesetzt: ,,Das Hotel hat fantastische Mitarbeiter mit vielen kreativen und einzigartigen Ideen – auf die möchte ich hören. Ich bin ein Teamplayer und möchte auch zukünftig ein Ohr für mein Team und ihre Vorschläge und Visionen für das Hotel haben. Das nhow Berlin ist das perfekte Hotel, um neue Konzepte zu testen, und ich sehe hier viel Potenzial, um immer zwei Schritte voraus zu sein.“

Über seinen Umzug nach Berlin ist der gebürtige Berliner begeistert: „Berlin ist eine pulsierende Stadt, sie ist laut, kreativ und präsent. Und genau das wird auch das nhow Berlin sein: kreativ und impulsgebend“. Doch nicht nur die Liebe für seine Heimatstadt begeistert Jurek, auch seine Leidenschaft für Musik kann er im nhow Berlin vollends ausleben. „Ich bin ein großer Rockmusikfan! Im Hotel kann ich meine Leidenschaft als ehemaliger Schlagzeuger wieder öfters ausleben, weil dort alle musikalischen Voraussetzungen gegeben sind.“

Alexander Dürr, Director of Operations der NH Hotel Group, Business Unit Northern Europe, ist ebenfalls erfreut über diese Personalentwicklung im nhow Berlin: „Jurek kennt den Berliner Markt sehr gut, und wir sind sehr froh darüber, einen waschechten Berliner für diese Aufgabe gefunden zu haben. Es freut mich besonders, dass er seine jahrelange Erfahrung, seine ausgezeichnete Kreativität und seine Musikaffinität kombiniert in das Projekt einbringen kann.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Sarah Bartel ist die neue Hoteldirektorin in der Bretterbude Heiligenhafen. Ein neues Gesicht ist sie aber für die Heimathafen Hotels nicht. 2014 war sie bereits für vier Jahre im Beach Motel St. Peter-Ording tätig.

Die BWH Hotels Central Europe hat mit Erik Zimmermann als neuen Area Director Switzerland BWH Hotels das Schweizer Hotel Development sowie die Betreuung und den Support für die in der Schweiz angeschlossenen Hotels ausgebaut.

Florian Stühmer ist neuer Direktor des Fora Hotel Hannover by Mercure. Gebürtig aus der Region Hannover, kehrt Stühmer nun nach Stationen in Frankfurt, Prag, Luxemburg und Dresden in seine Heimat zurück.

Die Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, Inhaberin der Restaurantkette The ASH Restaurant & Bar und zudem größter Franchisenehmer der L’Osteria, erweitert Ihr Führungsteam: So wird Steven Sarwar ab sofort Chief Executive Officer.

Stefanie Boeck ist unter Kathrin Willhardt jetzt verantwortlich für den Bereich Konzept und Digital Foodservice bei Transgourmet Deutschland. Sie wird den Support und das Consulting im Transgourmet Foodservice weiterentwickeln und damit den Vertrieb unterstützen. 

Daniela Danz ist jetzt Area General Manager bei den Hommage Luxury Hotels von Dorint. Das gab Danz auf LinkedIn bekannt. Bei der Marke leitet Danz seit Mai 2022 als Generaldirektorin bereits das „Hotel Kö59 Düsseldorf“. 

Führungswechsel an der Spitze der Ameron Collection: Nicole Keilbach wird zum 1. März 2024 Vice President der Gruppe unter dem Dach der Althoff Hotels. Sie folgt auf Andreas Kämpfe.

Der Hotelier und Wirtschaftsfachwirt übernimmt bei dem führenden Anbieter von Revenue-Management-Dienstleistungen zusätzlich die Funktion des Chief Business Development Officer.  In der neu geschaffenen Position soll Dalig die technologische Entwicklung des Unternehmens mitgestalten und bestehende Partnerschaften intensivieren.

Die Hotelgruppe H-Hotels stärkt den Bereich Marketing, Sales und Revenue Management mit der neu geschaffenen Position des Chief Commercial Officer. Sie ist für die strategische Positionierung und Weiterentwicklung in diesen Bereichen zuständig. Woll berichtet an die Geschäftsführung mit CEO Thomas Haas.

Ursula Kriegl übernimmt ab dem 1. März 2024 eine Schlüsselposition für die Expansionspläne der Schweizer Hotelgesellschaft, die mit Stay KooooK eine wachstumsstarke junge Eigenmarke im Portfolio hat.