Lindner ernennt neue Cluster Sales Directors

| Personalien Personalien

Zum neuen Jahr hat die Lindner Hotels AG gleich drei Cluster Sales Directors aus den eigenen Reihen ernannt. So werden die Bereiche Düsseldorf, Frankfurt am Main und Central Eastern Europe mit Bratislava, Prag und Wien jeweils unter einem Cluster zusammengefasst. 

„Durch einen erfahrenen Cluster Sales Director gelingt die Umsetzung der Verkaufsstrategien aus einer Hand für alle Segmente einer Stadt oder einer Region“, erklärt Barbara Lünenborg, Director of Sales der Lindner Hotels AG. „So profitieren gleich mehrere Hotels von ihrer/seiner Expertise und auch die Marktbeobachtung für eine Region oder Stadt wird übesichtlicher. Zudem lassen sich auch verbesserte Strategien daraus entwickeln.“ Dadurch hofft man auf ein stärkeres Portfolio im lokalen Verkauf durch standardisiertes Cross Selling und eine höhere Identifikation mit der Hotelgruppe. Auch die Mitarbeiterbindung durch Förderung, Vertrauen und mehr Verantwortung wird gestärkt – gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ein wichtiger Punkt.  

Dynamik in Zentral-Europa

Die Lindner Hotels in Bratislava, Prag und Wien verantwortet seit dem 1.12.2021 Sandro Larese. Der 34-Jährige war seit mehr als vier Jahren Verkaufsdirektor für das Lindner Hotel Am Belvedere in Wien tätig und freut sich mit der Position des Cluster Sales Directors auf neue Perspektiven für den nächsten Karriereschritt: „Besonders interessant wird sicherlich die Aufgabe, die drei verschiedenen Städte und Sprachen unter einen Hut zu bringen und die Synergien zu nutzen. Ich freue mich besonders auf die spannenden Themen, die sich zweifelsohne ergeben werden in einem dynamischen Team an mehreren Standorten“, erklärt der gebürtige Linzer. Sein Büro wird in Wien sein und die Zusammenarbeit mit den neuen Hotels wird je nach Coronalage mit Zoom und Besuchen vor Ort intensiviert.

Neue Strukturen in Frankfurt

Für den Bereich Frankfurt mit drei Lindner Hotels ist seit dem 1.11.2021 Isabell Ketteler zuständig. Die 31-Jährige ist seit 2015 für Lindner tätig und wird ihre Basis als Cluster Sales Director im Lindner Hotel & Residence Main Plaza haben. Um ihr Team bestmöglich zu unterstützen und einen regen Austausch im Cluster zu halten, wird die gebürtige Mannheimerin auch regelmäßig in der Lindner Hotel & Sports Academy und im Lindner Congress Hotel vor Ort sein. „Nach sechs Jahren als Verkaufsleiterin in der Sports Academy freue ich mich nun, gemeinsam mit meinen Kollegen und Kolleginnen den Frankfurter Markt aufzuräumen, uns neu zu strukturieren und gebündelt erfolgreich in das Jahr 2022 zu starten.“

Unterschiede vereinen in Düsseldorf

Matthias Bensberg betreut seit Januar 2021 die Düsseldorfer Häuser  Lindner Congress Hotel und Lindner Hotel Airport als Cluster Sales Director Düsseldorf. Der 37-Jährige ist seit seiner Ausbildung 2002 mit Unterbrechung in verschiedenen Häusern der Lindner Hotels AG tätig und wird in der Woche zwischen den Hotels wechseln, um an beiden Standorten präsent zu sein. „Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, gemeinsam mit meinem neuen Team zwei sehr unterschiedliche und umsatzstarke Häuser betreuen zu dürfen und als Ansprechpartner für unsere Kunden da zu sein.“, freut sich der gebürtige Haaner.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Sören Hartmann ab März 2022 neuer Präsident der Tourismuswirtschaft

Sören Hartmann ist von der Mitgliederversammlung des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) zum neuen Präsidenten des Verbands gewählt worden.

Oetker Collection ernennt Fabio Datteroni zum General Manager des neuen Hotel La Palma

Die Oetker Collection hat die Ernennung von Fabio Datteroni zum General Manager des Hotel La Palma bekanntgegeben, dem ersten italienischen Masterpiece Hotel der Gruppe. Der gebürtige Toskaner blickt auf eine 30-jährige Karriere im Gastgewerbe zurück.

Tobias Warnecke jetzt Geschäftsführer beim Hotelverband Deutschland (IHA)

Der Vorstand des Hotelverbandes Deutschland (IHA) hat Tobias Warnecke (41) zum Geschäftsführer berufen. Warnecke ist bereits seit 2010 als Referent und wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Verband tätig.

Walter Veit neuer ÖHV-Präsident

Die Österreichische Hoteliervereinigung hat Walter Veit einstimmig zum Präsidenten des Lobby-Verbandes gewählt. Der Hotelier aus Obertauern folgt auf Michaela Reitterer, die drei Amtsperioden und neun Jahre lang an der Spitze der Vereinigung stand.

 

Karl J. Pojer neuer CEO Touristik der DR Hospitality

Karl J. Pojer ist seit Januar 2022 neuer CEO der DR Hospitality, ein Joint Venture der Deutschen Seereederei und der DER Touristik Group. DER Touristik umfasst die Marken A-ROSA, aja, Henri Hotels, Hotel Neptun und Hotel Louis C. Jacob. Vor einem Jahr war Pojer als CEO von Hapag-Lloyd Cruises ausgeschieden.

Aramis Gianella-Borradori neuer General Manager des Hotel Berlin Central District

Das Hotel Berlin Central District hat einen neuen General Manager: Aramis Gianella-Borradori übernimmt die Leitung des 505 Zimmer und Suiten umfassenden Hotels. Er wird die Transformation des Hauses in Deutschlands erstes Hotel der Luxusmarke JW Marriott übernehmen.

Führungsteam für erstes Urban Nature Hotel vorgestellt

Die unter dem Dach der Hirmer Hospitality neu geschaffene Hotelmarke Urban Nature will das Beste aus Stadt und Land vereinen. Das erste Urban Nature Hotel eröffnet im April 2022 in St. Peter-Ording. Geführt wird das Hotel von Christian Bärwinkel und Sara Heusch.

Xavier Desaulles übernimmt Leitung der Adagio Aparthotels

Aparthotels Adagio hat Xavier Desaulles zum neuen General Manager ernannt. Er übernimmt die Leitung der Marke und wird für die Realisierung der Entwicklungs- und Modernisierungsziele verantwortlich sein.

Markus Iseli neuer General Manager im Kempinski Summerland Hotel & Resort Beirut

Kempinski Hotels hat Markus Iseli zum neuen General Manager im Kempinski Summerland Hotel & Resort in Beirut ernannt. Iseli war zuvor als General Manager im Kempinski Hotel Yinchuan in China verantwortlich.

Dennis Pfister jetzt im DIRS21-Vorstand

Dennis Pfister ergänzt ab sofort den Vorstand von DIRS21 by TourOnline AG. Der 28-Jährige verantwortet in seiner neuen Rolle als Chief Commercial Officer (CCO) den Vertrieb und die Partnerschaften bei dem schwäbischen Technologieunternehmen.