Lucia Aponte People- und Culture-Managerin bei Koncept-Hotels

| Personalien Personalien

Die Koncept-Hotels lenken den Personalbereich mit einem People- und Culture-Management in neue Bahnen. Die Aufgabe im Team der erfolgreichen Hotel-Gruppe übernimmt ab sofort Lucia Aponte (35).

Als frisch gebackene People- und Culture-Managerin entwickelt sie die Struktur und Kultur für die Mitarbeiter:innen der Koncept-Hotels weiter und baut intern zukunftsfähige Lösungen für die heutigen Anforderungen am Arbeitsmarkt auf. Ein zentrales Element ihrer neuen Tätigkeit ist die Präsenz vor Ort, inmitten der Hotel-Teams.

„Wir möchten die Probleme der Leute verstehen. Wir wollen nicht frontal mit den Menschen, die für uns arbeiten, umgehen. Unser Ziel ist es, mittendrin zu sein“, sagt Aponte. „Dafür ‚toure‘ ich regelmäßig durch unsere Häuser, um dort, wo es darauf ankommt, Lösungen aufzubauen – direkt an den Schnittstellen zwischen operativen und personalbezogenen Themen. Das schließt viel Coaching und Support mit ein.“ Mit dem neuen Wirkungsbereich von Aponte begegnen die Koncept-Hotels Veränderungen in der Hotellerie proaktiv, wie in den Jahren zuvor bereits in den Bereichen der Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Dazu Geschäftsführer Martin Stockburger: „In Zukunft müssen wir in der Hotellerie lernen, mit angelernten Mitarbeitenden zu arbeiten, sie zu qualifizieren, langfristig in unsere Teams einzubinden und ihnen ein von Respekt und Wertschätzung geprägtes Arbeitsumfeld bieten.“

Neue Lösungen für den „Culture-Clash“ entwickeln

„Der weit verbreitete Reflex, über den Fachkräftemangel zu klagen, ohne die zugrundeliegenden problematischen Strukturen selbst zu verbessern, führt zu nichts“, so Stockburger weiter. „Wenn wir als Hotellerie aus diesem Dilemma herauskommen wollen, müssen wir eigene Ideen, Strategien, Konzepte und ganz konkrete Lösungen erarbeiten, die uns in die Zukunft führen.“ Ein Schwerpunkt sei dabei die Aufgabe von Betrieben, Mitarbeiter:innen echte Perspektiven aufzuzeigen, diese sinnvoll zu entwickeln und dauerhaft mit Leben zu füllen. Dazu gehört in den Koncept-Hotels auch, unterschiedliche Kulturen zusammenzuführen und den manchmal nicht ganz einfachen „Culture-Clash“ zu managen – eine der Aufgaben der neuen People- und Culture-Managerin Lucia Aponte. Die Personal- und HR-Spezialistin war zuvor u.a. als Project Manager Talent Consulting/Active Sourcing bei Monster Worldwide und HR Relationship Manager bei Avenga Germany tätig.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Philipp Knauthe ist neuer Director of Marketing & PR der Amano Group. Knauthe nimmt damit eine Schlüsselrolle in der Weiterentwicklung und Expansion der Berliner Hotelgruppe ein.

​​​​​​​Das Hotelberatungsunternehmen mrp hotels gibt die Ernennung von Philipp Huterer zum Geschäftsführer des österreichischen Standorts bekannt. Philipp Huterer, der bereits seit 2022 eine Schlüsselrolle im Unternehmen als Director of Asset Management innehat, bringt eine Fülle an Fachwissen und Erfahrung in seine neue Position ein.

Die MHP Hotel AG hat Rabea Möller zur neuen General Managerin des Koenigshofs in München ernannt. Das Haus gehört zur Luxury Collection Hotel. Im Sommer 2024 soll das Luxushotel in München öffnen.

Sarah Bartel ist die neue Hoteldirektorin in der Bretterbude Heiligenhafen. Ein neues Gesicht ist sie aber für die Heimathafen Hotels nicht. 2014 war sie bereits für vier Jahre im Beach Motel St. Peter-Ording tätig.

Die BWH Hotels Central Europe hat mit Erik Zimmermann als neuen Area Director Switzerland BWH Hotels das Schweizer Hotel Development sowie die Betreuung und den Support für die in der Schweiz angeschlossenen Hotels ausgebaut.

Florian Stühmer ist neuer Direktor des Fora Hotel Hannover by Mercure. Gebürtig aus der Region Hannover, kehrt Stühmer nun nach Stationen in Frankfurt, Prag, Luxemburg und Dresden in seine Heimat zurück.

Die Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, Inhaberin der Restaurantkette The ASH Restaurant & Bar und zudem größter Franchisenehmer der L’Osteria, erweitert Ihr Führungsteam: So wird Steven Sarwar ab sofort Chief Executive Officer.

Stefanie Boeck ist unter Kathrin Willhardt jetzt verantwortlich für den Bereich Konzept und Digital Foodservice bei Transgourmet Deutschland. Sie wird den Support und das Consulting im Transgourmet Foodservice weiterentwickeln und damit den Vertrieb unterstützen. 

Daniela Danz ist jetzt Area General Manager bei den Hommage Luxury Hotels von Dorint. Das gab Danz auf LinkedIn bekannt. Bei der Marke leitet Danz seit Mai 2022 als Generaldirektorin bereits das „Hotel Kö59 Düsseldorf“. 

Führungswechsel an der Spitze der Ameron Collection: Nicole Keilbach wird zum 1. März 2024 Vice President der Gruppe unter dem Dach der Althoff Hotels. Sie folgt auf Andreas Kämpfe.