Melanie Borchert neue Area General Managerin des Arcotel John F und Velvet

| Personalien Personalien

Melanie Borchert hat die Position der Area General Managerin der beiden Berliner Hotels Arcotel John F und Arcotel Velvet übernommen. Als gebürtige Berlinerin und mit 14 Jahren Erfahrung als General Managerin kennt sie sich in der Hotelszene der Bundeshauptstadt aus.

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Arcotel John F am Auswärtigen Amt verfügt über 190 Zimmer und Suiten, Restaurant & Bar, Seminarräume und Business Suiten sowie einen Fitness- und Wellnessbereich mit Blick über Berlin. Das Arcotel Velvet liegt mitten im Kiez an der Oranienburger Straße und verfügt über 85 Zimmer und Suiten, darunter zwei Business Suiten, Café & Bar und Co-Working-Space. 

„Es gibt kaum Häuser, die näher am historischen Zentrum von Berlin liegen als die beiden Arcotel Hotels“ sagt Melanie Borchert. „Als individuell designte Stadthotels bieten wir unseren kulturell interessierten, internationalen Gästen ein wunderbares Umfeld für den Berlin-Aufenthalt. Besonders spannend ist es für mich, die komplette Renovierung des Hotels bis Herbst 2023 zu begleiten und mit meinem großartigen Team vor Ort für ein noch besseres Gasterlebnis zu sorgen.“

Martin Lachout, CEO Arcotel Hotels: „Melanie Borchert ist aktuell die dritte weibliche General Managerin unserer kleinen, feinen Arcotel Hotelgruppe. Als echte Teamplayerin und erfahrene Gastgeberin ist sie genau die Richtige, um die Philosophie der „MEHR-Hotels“ mit Leidenschaft umzusetzen. Wir sind sicher, dass sie weiterhin zur ausgezeichneten Auslastung und hohen Gästezufriedenheit unserer Berliner Arcotel Hotels beitragen wird.“

Borchert war von 2009 bis 2023 als General Managerin für Leonardo Hotels tätig. Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau studierte sie Immobilien-Ökonomie an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin. Nachdem sie in verschiedenen Positionen bei großen Hotelgruppen beschäftigt war, stieg sie schnell in die Management-Ebene auf und übernahm bereits mit 25 Jahren ihre erste Position als General Managerin bei Econtel Berlin.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Koncept-Hotels lenken den Personalbereich mit einem People- und Culture-Management in neue Bahnen. Die Aufgabe im Team der erfolgreichen Hotel-Gruppe übernimmt ab sofort Lucia Aponte.

Martin von Moos wurde bei der Delegiertenversammlung als neuer Präsident von HotellerieSuisse gewählt. Er folgt somit auf Andreas Züllig an der Spitze des Verbands. Zudem wurden Carole Hauser und Pierre Isenschmied neu in die Verbandsleitung gewählt und Urs Bircher sowie Philippe Zurkirchen in ihrem Amt bestätigt.

Neuer Präsident des DEHOGA Niedersachsen ist Florian Hary (38) aus Helmstedt. Der gelernte Hotelfachmann betreibt in Helmstedt und Umgebung zwei Hotels und mehrere Gastronomien. Dem bisherigen Präsidenten Detlef Schröder dankte der DEHOGA für seinen außerordentlichen Einsatz für die Branche.

Die Numa Group besetzt die neu geschaffene Stelle Nordic Expansion Director mit Frederik Berlin. Nun ist ein verstärkter Fokus auf die Expansion in Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland geplant.

Das Stay KooooK Leipzig City wird das vierte Haus der Marke in der DACH-Region und zieht mit 64 Studios und 70 Zimmern Mitte nächsten Jahres in einen Neubau in der Stadt ein. Nun hat die Muttergesellschaft SV Hotel Christian Syrotek verpflichtet.

Hilton ernennt Markus Hussler zum neuen General Manager des Hilton Berlin mit 623 Zimmern am Gendarmenmarkt. Neben dieser Funktion wird Hussler zudem als Area General Manager Germany North & East tätig sein.

Zum 1. November 2023 beginnt Anne Damberg ihre neue Position als General Manager des Adina Hotel Dusseldorf. Als Assistant Manager kam Anne Damberg im Januar 2022 nach Düsseldorf und begleitete dort die erfolgreiche Eröffnung des zweiten Adina Standortes in Nordrhein-Westfalen.

Marcel Thoma übernimmt die Position des General Managers im Mandarin Oriental Hotel in New York. Zusätzlich zu seiner neuen Rolle als Hotelmanager wurde er zum Area Vice President der Mandarin Oriental Hotelgruppe ernannt.

Die Sozialwahl 2023 ist auch bei der BGN abgeschlossen, die neu zusammengesetzte Selbstverwaltung ist nun im Amt. In den konstituierenden Sitzungen von Vertreterversammlung und Vorstand wurden neue Vorsitzende beider Gremien gewählt. 

Der bisherige General Manager des Lindner Hotel Frankfurt Sportpark, David Lemper, wechselt innerhalb der Lindner Hotel Group vom Main an den Rhein: Am 1. Dezember übernimmt er die Leitung des me and all hotel mainz.