Metro Deutschland reduziert Geschäftsführung

| Personalien Personalien

Mit Wirkung zum 2. August wird die Geschäftsführung von Metro Deutschland dauerhaft auf vier Personen reduziert. Richard Hesch, derzeit Geschäftsführer Commercial & Multichannel bei Metro Deutschland und verantwortlich für die Bereiche Information Management, Strategisches Marketing & Branding, Commercial Intelligence und Pricing, verlässt zum 2. August 2021 die Geschäftsführung des Großhandelsunternehmens.

Sein Verantwortungsbereich wird auf die verbleibenden vier Geschäftsführer, Frank Jäniche, Christof Knop, Klaus Sauer und Volker Schlinge, aufgeteilt. Dem hat der Aufsichtsrat der Metro Großhandelsgesellschaft am Montag, den 2. August 2021 zugestimmt. „Eine fokussierte und strukturierte Unternehmensführung ist essenziell für die Weiterentwicklung der Metro. Dabei sind insbesondere Kundenfokus und Innovationswille wichtig. Mit einem kompetenten Geschäftsführungsteam und einer motivierten Mannschaft, sind wir dafür optimal gerüstet“, sagt Martin Behle, Operating Partner Deutschland & Österreich der Metro AG und Aufsichtsratsvorsitzender der Metro Großhandelsgesellschaft. „Die neue Struktur innerhalb der Geschäftsführung stellt sicher, dass alle Einheiten optimal zusammenarbeiten können und die bestmögliche Unterstützung bekommen.“

Richard Hesch Er trat 2006 in den Metro Konzern ein und besetzte diverse Führungspositionen in verschiedenen Gesellschaften, unter anderem als Vorsitzender der Geschäftsführung der Dinea Gastronomie GmbH und als Leiter der Strategie für Metro Cash & Carry International. Seit 2014 ist er Teil der Geschäftsführung von Metro Deutschland. „Wir blicken auf viele Jahre konstruktiver Zusammenarbeit zurück, in denen Richard Hesch unter anderem das FSD-Geschäft bei Metro aufgebaut und maßgeblich vorangetrieben hat. Für diese produktive und gewinnbringende Zeit danken wir ihm sehr. Für seinen weiteren Werdegang wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg“, sagt Martin Behle. Über die zukünftigen Aufgaben von Richard Hesch informiert das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt.

In diesem Zusammenhang wurde die Verteilung der Zuständigkeitsbereiche der nunmehr vierköpfigen Geschäftsführung angepasst. Weiterhin besetzen Frank Jäniche und Christof Knop gemeinsam die Funktion des CEO der Metro Deutschland GmbH. Frank Jäniche wird sich dabei weiterhin um die Steuerung und Fortentwicklung der operativen Einheiten kümmern. Zusätzlich zu den Bereichen Operations C&C und FSD, Regional Management, Sales Force inkl. Key Account Management HoReCa, Trader Sales & Key Account Management, Digital Sales sowie After Sales Service Technical Equipment übernimmt er die Steuerung für die Bereiche Unternehmenskommunikation, Social Media und Strategische Nachhaltigkeit.

Christof Knop fügt zu seiner Verantwortung für die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen/Steuern, Controlling inkl. Warenanalyse, Qualitätssicherung, Recht & Immobilien/Corporate Office, Compliance und Data Protection, Project Management Office sowie Portfolio Management noch die Bereiche Operational Monitoring & Security Management, Format Development sowie Information Management hinzu. In das Ressort von Klaus Sauer, derzeit zuständig für das Category Management, Eigenmarken Management, Merchandising sowie Supply Chain Management inkl. Master Data und das Operative Marketing inkl. Messen, fällt zukünftig der Bereich Strategisches Marketing & Branding. Volker Schlinge, Arbeitsdirektor von METRO Deutschland und Geschäftsführer für die Bereiche Grundsätze und Soziales, Arbeitssicherheit, Personalentwicklung, Personalmanagement, Mitbestimmung/Gewerkschaften, Verbände, Digital Business Development, Target Group Management HoReCa sowie Technical Operations, steuert zukünftig zusätzlich die Bereiche Commercial Intelligence und Pricing. 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Bei Deutschlands zweitgrößtem Catering-Unternehmen steht ein Generationenwechsel an. Jürgen Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung, übergibt den Vorsitz Ende September an Arnd Rune Thomas, bislang Geschäftsführer Operations & Business Development, und scheidet nach fast genau 25 Jahren aus.

Lutz Hübner übernimmt mit sofortiger Wirkung als CEO die Geschäftsführung von ADA Cosmetics. In den vergangenen 18 Jahren war der gebürtige Hamburger bei BWT Best Water Technology, Europas Nummer 1 der Wassertechnologie, in unterschiedlichen Führungspositionen tätig.

Das Human-Resources-Team im Berliner Büro der GCH Hotel Group hat mit Daniel Bohnenkamp einen neuen Leiter: Der 36-Jährige übernimmt seit August die Rolle als Corporate Director of Human Resources. 

Bei jedem Unternehmen läuft das Probearbeiten anders ab und besonders die erste Probearbeit ist aufregend. Wozu das Probearbeiten genau dient und wie es aussehen kann, erfahren Bewerber hier. 

Olaf Dupke übernimmt ab sofort bei den Flemings Hotels die Verkaufsleitung für Österreich und die Schweiz. Er folgt auf Robert Brünner. Die familiengeführte Hotelkette setzt damit ein Zeichen für die Bedeutung der beiden Quellmärkte.

Seit 15. Juni leitet Walid Nabil das Steigenberger Pyramids Cairo sowie das Partnerhotel Cairo Pyramids Hotel. Das Steigenberger Al Dau Beach Hotel in Hurghada ist ebenfalls unter neuer Führung.

Im 4-Sterne Schlosshotel Klaffenbach mit dem Gewölberestaurant, dem Schlosscafé und der „Gaststube Torwache“ gab es am 1. August einen Wechsel in der Leitung der Küche. Neuer Küchenchef ist Danilo Thieme.

Beförderung aus den eigenen Reihen: Bianca Holzmann übernimmt ab sofort den Posten der Hoteldirektorin im Fürstenhaus am Achensee, das als Teil der Travel Charme Gruppe zur Hirmer Hospitality gehört.

Der L’Osteria-Aufsichtsrat beruft Ingo Gugisch, der seit April den Bereich People Relations als Vice President verantwortet, zum 1. August zum Vorstand People Relations. Damit wird die Relevanz des Bereichs für das Gesamtunternehmen verdeutlicht.

Neue Leitung im Maremüritz Yachthafen Resort: René Schulze bekleidet seit dem 1. Juli 2022 die Position des General Managers und führt ein 35-köpfiges Team. Zuletzt zeichnete er als Hoteldirektor des Strandhotel Rügen verantwortlich.