Mike Fuchs ist neuer Hoteldirektor im Louis Hotel München

| Personalien Personalien

Das Fünf-Sterne-Haus Louis Hotel in München hat mit Mike Fuchs seit diesem Monat einen international erfahrenen und renommierten Gastgeber als neuen Hoteldirektor. Der 47-jährige Diplom-Betriebswirt übernimmt damit die Leitung des exklusiven Designhotels am Viktualienmarkt in der Bayrischen Landeshauptstadt.

Mike Fuchs blickt auf langjährige Erfahrungen in der Gastronomie und Hotellerie zurück. Nach einer dualen Ausbildung zum Koch und zum Restaurantfachmann nach dem FHG-Modell, schloss er sein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg erfolgreich als Diplom-Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Hotel- und Gastronomiemanagement ab. Zudem avancierte Fuchs im gleichen Zeitraum zum „Bachelor of Honours in Business Administration“ an der Open University in London. Nach einigen Zwischenstationen in der gehobenen Gastronomie, unter anderem in den mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Häusern „Restaurant Bareiss“ in Baiersbronn-Mitteltal, „Hotel Haus Paradies“ in Ftan, Schweiz und „Restaurant Dieter Müller“ in Bergisch Gladbach, zeichnete Mike Fuchs im Zeitraum von März 2005 bis April 2006 als Chef de Partie im „La Table de Joël Robuchon“ in Paris verantwortlich.

Auch im Bereich der Luxushotellerie bekleidete Mike Fuchs bereits verschiedene anspruchsvolle Positionen. So war er von 2006 bis 2010 zunächst als Bankett Manager und später als Assistant Director Food & Beverage im „St. Regis Hotel & Resort Monarch Beach“ in Kalifornien tätig. Darauffolgend wechselte er im Frühjahr 2010 als Director of Food & Beverage ins gleichnamige „St. Regis Hotel“ in Mardavall auf Mallorca. Später folgten weitere Stationen als Executive Assistant Manager im „Sheraton Algarve Hotel & Pine Cliffs Residences“ in Portugal sowie als Hotelmanager im „Mandarin Oriental“ in München, ehe er im April 2019 zum Mitglied der Geschäftsführung der Käfer Service GmbH in München ernannt wurde.

„Wir freuen uns sehr und sind stolz, mit Herrn Fuchs einen erfahrenen und kompetenten sowie international renommierten Mann für das Louis Hotel gefunden zu haben. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihm den perfekten Gastgeber für die Leitung unseres luxuriösen Hauses in München stellen zu können. Für sein Schaffen wünschen wir ihm viel Erfolg und freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.“, sagt ATLANTIC Hotels Geschäftsführer Markus Griesenbeck über die neue Personalie in der Hotelgruppe.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Der Chef der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, räumt wegen unterschiedlicher strategischer Auffassungen seinen Platz in der Führungsetage. Die Trennung erfolge im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende, teilte Bitburger mit.

Christian Heller ist der neue Direktor des Hotels Adler in Asperg. Seit 1997 ist er im Unternehmen der Familie Ottenbacher tätig. Bislang war Heller Stellvertreter des geschäftsführenden Direktors.

Mit Wirkung zum 1. Juni übernimmt Carsten Kulcke (54) als General Manager die Führung der Global Business Unit Hotel bei WMF und damit die Aufgabe des Geschäftsführers der proHeq GmbH. In dieser Position berichtet er direkt an Oliver Kastalio, CEO der WMF GmbH.

Gisbert J. Kern hat die Position des Area General Managers der beiden Berliner Hotels Arcotel John F und Arcotel Velvet übernommen. Nach 14 Jahren in Frankfurt kehrt er nun in die Hauptstadt zurück und zeichnet für die Geschäfte der beiden Hotels verantwortlich.

Die Frankfurt Hotel Alliance (FHA), ein Verbund von derzeit 61 Hotels in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, hat neue Vorstandsmitglieder. Anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung wurde turnusmäßig der Vorstand der regionalen Branchenallianz gewählt.

Das Ameron Zürich Bellerive au Lac ist im vergangenen Sommer an den Start gegangen. Für die Kulinarik sorgt das Studio Bellerive. Als Küchenchef schwingt ab sofort Marcel Oesterreich die Löffel. Er folgt auf Marcus Langer.

Seit dem 1. Mai zeichnet Folkert Krause für das General Management in dem 116 Zimmer großen Roomers in Frankfurt verantwortlich. Krause ist bereits ein bekanntes Gesicht der Gekko Group.

Das Hotel & Restaurant Ole Liese auf Gut Panker aus dem Portfolio der Unternehmensgruppe Prinz von Hessen wird nach dem Weggang von Birthe Domnick künftig durch Lisa Schmitz geführt.

Seit dem 1. Mai übernimmt Clive Patrick Scheibe als neuer Chief Operating Officer die Verantwortung für sämtliche operative Unternehmensbereiche der Novum Hospitality. Er folgt auf Mortesa Etmenan, der sich künftig auf seine Funktion im Aufsichtsrat konzentriert.

Einstimmig wurde Christian Andresen bei der heutigen Delegiertenversammlung als Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes Berlin (Dehoga Berlin) wiedergewählt.