Tobias Hanemann neuer Corporate Director of Operations der Novum Hospitality

| Personalien Personalien

Seit dem 1. Dezember ist Tobias Hanemann neuer Corporate Director of Operations der Novum Hospitality. In der neugeschaffenen Position übernimmt der 42-Jährige die operative Leitung aller Hotelmarken der Hamburger Hotelgruppe. Neben der Schaffung markenübergreifender Synergien und der Optimierung konzernweiter Prozesse, verantwortet der studierte Betriebswirt im neuen Amt den Ausbau der firmeneigenen Commercial Departments im Einklang mit den weitreichenden Expansionsvorhaben der Novum Hospitality.

Dynamischer Führungsstil & interne Expertise

Tobias Hanemann, der bereits seit 2017 für das Unternehmen tätig ist, formte in seinem ehemaligen Amt als Director of Operations the niu & Franchise die Marke the niu, ihren Aufbau und Erfolg sowie die zuständigen Operations-Teams maßgeblich mit. Neben der Etablierung firmenübergreifender Standards und der zugehörigen Struktur wurden unter Hanemanns Direktive bereits 15 the niu Häuser in den erfolgreichen, laufenden Betrieb überführt. David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality, ist glücklich über die fortgeführte Zusammenarbeit: „Wir sind stolz, diese weitreichende Aufgabe in so vertrauensvolle Hände übergeben zu dürfen und freuen uns darauf, gemeinsam mit Herrn Hanemann den weiteren Ausbau sämtlicher operativer Unternehmensdisziplinen voranzutreiben.“ 

Internationale Berufserfahrung

Als studierter Betriebswirt mit der Fachrichtung Tourismuswirtschaft und Tourismusmarketing blickt Tobias Hanemann auf langjährige Vertriebserfahrung bei Lindner Hotels & Resorts, sowie auf General Manager Positionen im Luxussegment bei Althoff Hotels und später in der internationalen Konzernhotellerie bei IHG und Accor zurück. Vor seinem Wechsel zur Novum Hospitality leitete er ein Hotelcluster für internationale Investoren. „Am meisten schätze ich das gegenseitige Vertrauen und den respektvollen Umgang mit Familie Etmenan. Bereits 2017 beim ersten Kennenlernen mit David Etmenan war ich von seiner Vision und seiner Unternehmung zu einhundert Prozent überzeugt. Daher freue ich mich nun umso mehr, den Erfolg der gesamten Novum Hospitality in meiner neuen Position aktiv mitgestalten zu dürfen.“

Nach der Einstellung von Branchenexperten Eduard M. Singer im September besetzt die familiengeführte Hotelgruppe mit Tobias Hanemann eine weitere Schlüsselposition im Ausbau der wachstumsorientierten Konzernstruktur.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Lea Jordan verlässt HSMA, Lena Zahradnik übernimmt Mitglieder-Service

Zum März 2020 wird die langjährige Verbandsgeschäftsführerin Lea Jordan die HSMA Deutschland e.V. verlassen. Die Funktion der Geschäftsführung wird nun neu besetzt. Eine Ausschreibung folgt in Kürze. Lena Zahradnik übernimmt zudem den Mitglieder-Service.

RIMC Hotels & Resorts: Direktionswechsel in der Schweiz

Michael Hoferer tritt die Nachfolge von Jean-Claude Gétaz an und wird Hoteldirektor im Modern Times Hotel Vevey. Sandra Jacobs übernimmt die Leitung im Hotel Four Points by Sheraton Sihlcity Zürich.

Eric van der Linden neuer Hoteldirektor des Welcome Hotels Wesel

Zu Jahresbeginn hat die Direktion des Welcome Hotels Wesel gewechselt. Seit 1. Januar 2020 steht das Traditionshaus an der Rheinpromenade unter der Regie von Eric van der Linden, der von Steigenberger kommt.

Carsten Horn neuer CEO bei Nordsee

Der Systemgastronom Nordsee hat einen neuen Chef angeheuert. Carsten Horn wird der neue CEO des Bremerhavener Unternehmens. Zuletzt war Horn als Geschäftsführer für CinemaxX tätig.

Ex-Vapiano-Chef Jochen Halfmann wird CEO für Deutschland bei Lagardère Travel Retail

Lagardère Travel Retail ernennt Jochen Halfmann zum Geschäftsführer der Lagardère Travel Retail Deutschland GmbH. Vor seinem Wechsel war Halfmann CEO der Vapiano SE. Zuvor war er unter anderem als Managing Director für die Douglas-Gruppe in Deutschland, der Schweiz und Österreich tätig.

Karim Tayach zum Cluster General Manager der Kempinski Hotels in Doha ernannt

Kempinski Hotels hat Karim Tayach zum neuen Cluster General Manager des Marsa Malaz Kempinski, The Pearl und der Kempinski Residences & Suites, Doha ernannt. Zuletzt war er als General Manager im The Ritz-Carlton, Bali tätig.

Jumeirah Frankfurt: Sascha Friedrichs Executive Head Chef

Sascha Friedrichs ist neuer Executive Head Chef im Luxushotel Jumeirah Frankfurt. Der 40-Jährige übernimmt die Leitung des Restaurants „Max on One“, des Bankettbereichs, der Bar und des In-Room Dinings. Friedrichs kommt aus dem Swisshotel Zürich nach Frankfurt.

Melissa Ewering Manager Customer Experience bei Achat

Die Achat Hotels haben jetzt eine Managerin für das „Customer Experience“. Melissa Ewering soll sich demnach um die Gästezufriedenheit bei der Hotelgruppe kümmern. Man wolle sich hier, trotz guter Werte, weiter verbessern, sagt Geschäftsführer Philipp Freiherr von Bodman.

Neues Verkaufsteam im Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann

Das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann​​​​​​​ stellt sein Verkaufsteam neu auf. Seit dem 1. Januar leitet Alejandra Grispi als Director of Sales den Verkauf in dem Hotel im Grunewald. Das Verkaufsteam wird zudem unterstützt von Christian Zilinski-Meyer, Marketing and Digital Content Manager.

RIMC International Hotels & Resorts verstärken Führungsebene

Seit dem 1. Januar 2020 sind Jana Thielsen als Head of Human Resources und Johannes Louris als Head of Controlling an Bord von RIMC International Hotels & Resorts. Thielsen ist bereits seit 2015 im Unternehmen, Louris war zuletzt für die DSR Hotel Holding tätig.