Tui-Deutschland-Chef Marek Andryszak verlässt Konzern

| Personalien Personalien

Der Deutschland-Chef von Tui, Marek Andryszak, wird den Reisekonzern verlassen. «Wir bestätigen, dass wir mit Marek Andryszak in Gesprächen über die Beendigung seines in 2022 auslaufenden Vertrages als Geschäftsführer der Tui Deutschland GmbH stehen», teilte David Burling, Mitglied des Vorstands der Tui AG, am Dienstag in Hannover mit. Aus Unternehmenskreisen hieß es, er verlasse den Konzern auf eigenen Wunsch.

Begonnen hatte Andryszak seine Laufbahn bei Tui nach Konzernangaben im Jahr 2000 als Trainee im Rahmen des International Management Programms. Seit dem 1. Juli 2017 ist der Wirtschaftsingenieur Vorsitzender der Geschäftsführung bei Tui Deutschland. Zuvor hatte er die Position des Chief Operating Officer inne und verantwortete unter anderem den touristischen Einkauf, die Bereiche Produktmanagement und Trading sowie das Online-Portal tui.com.

Der Fokus bei Deutschlands größtem Reisekonzern liegt derzeit auf dem Neustart des Geschäfts. Der pandemiebedingte Geschäftseinbruch in der Touristik hat auch Tui schwer getroffen. Staat und Eigentümer helfen dem Konzern mit Milliarden. «Die Nachfrage ist stabil gut, und die Kunden wollen verreisen», so Burling. Das Team sei «exzellent aufgestellt, um gestärkt aus dieser Jahrhundert-Krise zu kommen.» Das Unternehmen investierte schon vor der Krise in die Digitalisierung und suchte nach Möglichkeiten für mehr Effizienz. (dpa)


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Neuer Executive Chef im Mandarin Oriental Munich

Das Mandarin Oriental in München hat Lucas Lommatzsch als neuen Executive Chef vorgestellt. Mit seinen mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in Hotellerie und Gastronomie bringt Lommatzsch reichlich Erfahrungen in Sachen Kulinarik mit.

Boutiquehotel Erika in Kitzbühel unter neuer Leitung

Henning Reichel leitet ab sofort das Boutiquehotel Erika in Kitzbühel. Das Jugendstilhotel gehört seit 2018 zu Arcona und wurde 2020/21 komplett umgebaut. Reichel löst Christian Krempl ab, der das Haus nach anderthalb Jahren im Einvernehmen verlässt.

Leonardo Hotels: Herbert Wiesinger ist neuer Head of Finance Central Europe

In den vergangenen 30 Jahren war Herbert Wiesinger weltweit im Finanzressort verschiedener Hotelketten tötig. Vor seinem Einstieg bei Leonardo Hotels in Berlin arbeitete er fünf Jahre als Area Director of Finance bei Marriott International in der Eschborner Zentrale

Doppelspitze für das Cervo Mountain Resort

Seit Juni haben Estelle Flückiger und Benjamin Dietsche die Leitung des Cervo Mountain Resort als Executive Managers übernommen. Gemeinsam übernehmen die beiden die operative Leitung des Resorts und unterstützen damit Seraina und Daniel F. Lauber.

The Charles Hotel: Zuwachs im Management

Mit Fabian Ahrendt, Executive Assistant Manager in Charge of Rooms Division, und Spa Managerin Karin Balzar konnte Managing Director Rocco Forte Hotels Germany, Frank C. Heller gleich zwei Talente für das Münchner Fünf Sterne Superior Hotel gewinnen.

Andreas Schumann neuer Hoteldirektor im Victor's Residenz-Hotel Gera

Führungswechsel im Victor's Residenz-Hotel Gera: Ab sofort zeichnet Andreas Schumann als Hoteldirektor verantwortlich. Der 54-Jährige kennt das Haus in der Berliner Straße noch aus früheren Zeiten.

Andrea Stuff neue General Direktorin im Best Western Premier Castanea Resort Hotel bei Lüneburg

Andrea Stuff heißt die neue General Direktorin im Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf bei Lüneburg. Die Hoteldirektorin war zuletzt General Managerin im Dorfhotel Fleesensee, bevor sie zum 1. Juni 2021 in das Golf-, Wellness- und Tagungsresort in der Lüneburger Heide gewechselt ist. 

 

Hotel Berlin Central District von Marriott: Hartmut Ott ist General Manager

Das ehemalige Maritim-Hotel an der Stauffenbergstraße in Berlin-Mitte gehört heute zu Marriott. Nach der Renovierung soll aus dem 505-Zimmer-Haus 2022 das erste Hotel der Luxusmarke JW Marriott in Deutschland werden. Hartmut Ott heißt der neue Hoteldirektor.

Winterhalter verstärkt den Außendienst

Nach ihrer Einarbeitung verstärken Sascha Birkenfeld und Lennart Scherf das Außendienstteam von Winterhalter. Birkenfeld ist für den Großraum Bremen bis Münster verantwortlich, Lennart Scherf kümmert sich um den Großraum Stuttgart/Heilbronn.

Oliver Latus neuer Senior Partner Manager bei DIRS21

Oliver Latus, zuvor viele Jahre im Key Account Management bei internationalen Hotelvertriebssystemen wie Pegasus und Sabre ist neuer Senior Partner Manager bei DIRS21. Hier soll Latus insbesondere externe Partner unterstützen, ihnen Fachwissen vermitteln und weitere Partner an Bord holen.