Airbnb for Work: Die beliebtesten deutschen Städte für Geschäftsreisende 2019

| Tourismus Tourismus

Pünktlich zum Jahresende veröffentlicht Airbnb die Top-Geschäftsreiseziele für Deutschland im Jahr 2019. Reisen in Messestädte und typische Mittelstandsregionen werden dabei sowohl von deutschen als auch von internationalen Geschäftsreisenden auf Airbnb am häufigsten gebucht. Spitzenreiter unter den Geschäftsreisenden ist Berlin. Stark gestiegen sind Buchungen in kleineren Städten mit Aachen auf dem ersten Platz.  

Unter den Top 25 der international am schnellsten gewachsenen Städte für Geschäftsreisen auf Airbnb können sich gleich drei deutsche Trend-Destinationen behaupten: Auf Platz 9 führt Flensburg, es folgen auf Platz 24 und 25 Rostock und Sindelfingen. 

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Geschäftsreisenden auf Airbnb aus Deutschland liegt bei 5,2 Nächten und der typische Geschäftsreisende ist 39 Jahre alt. 

Top 10 der beliebtesten Destinationen für Geschäftsreisende innerhalb Deutschlands:

  1. Berlin
  2. Stuttgart
  3. Hamburg
  4. München
  5. Köln 
  6. Düsseldorf
  7. Hannover
  8. Schwarzwald
  9. Rheinhessen
  10. Nürnberg

Top 10 der beliebtesten Destinationen für Geschäftsreisende nach Deutschland:

  1. Berlin 
  2. München
  3. Stuttgart
  4. Düsseldorf
  5. Köln 
  6. Hamburg
  7. Hannover
  8. Rheinhessen
  9. Schwarzwald
  10. Frankfurt

Top 5 der am schnellsten wachsenden Städte für Geschäftsreisen innerhalb Deutschlands auf Airbnb

Basierend auf den steigenden Buchungszahlen von Geschäftsreisenden, die im letzten Jahr innerhalb Deutschlands eine Unterkunft auf Airbnb gebucht haben, finden die meisten Buchungen in den gängigen Wirtschaftszentren statt. 2019 ließ sich darüber hinaus – möglicherweise wegen einer geringeren Auswahl an traditionellen Unterkünften – ein starker Anstieg von Buchungen in kleineren Städten beobachten.

  1. Aachen
  2. Ludwigsburg
  3. Reutlingen
  4. Bamberg
  5. Meerbusch

Top 30 der weltweit am schnellsten wachsenden Städte für globale Geschäftsreisen auf Airbn

Basierend auf den im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigenden weltweiten Airbnb-Buchungszahlen der Geschäftsreisenden finden sich unter den Top 30 der international am schnellsten wachsenden Städte für Geschäftsreisen auf Airbnb drei deutsche “most trending” Reiseziele: 

  1. Panama City Beach, USA
  2. Granby, Kanada
  3. Carlsbad, USA
  4. Pula, Kroatien
  5. Jonesboro, USA
  6. Spartanburg, USA
  7. Duncan, Kanada
  8. San Pedro Sula, Honduras
  9. Flensburg, Deutschland 
  10. Odessa, USA 
  11. Merritt Island, USA
  12. Grover Beach, USA
  13. Springfield, USA
  14. Panama City, USA
  15. Midland, USA
  16. Pocatello, USA
  17. unbekannt-, Australien
  18. Invermere, Kanada
  19. Angra dos Reis, Brasilien
  20. Suwon-si, Korea
  21. Seaside, USA
  22. Upper Hutt, Neuseeland
  23. Mexicali, Mexiko
  24. Rostock, Deutschland
  25. Sindelfingen, Deutschland
  26. Nanjing, China
  27. Miramar Beach, USA
  28. Williams, USA
  29. Oamaru, Neuseeland
  30. Kennewick, USA

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Corona-Spürhunde am Flughafen von Helsinki

Hunde haben einen außergewöhnlichen Geruchssinn. Das könnte in der Pandemie von Nutzen sein. Am Flughafen von Helsinki sollen speziell trainierte Vierbeiner helfen, infizierte Passagiere zu identifizieren. In Hannover will man erst weiter forschen.

Hälfte der Firmen macht wieder Dienstreisen

Etwa die Hälfte der weltweiten Firmen lassen ihre Mitarbeiter trotz der noch anhaltenden Coronavirus-Pandemie wieder Geschäftsreisen unternehmen. Jedoch gibt es dabei immer noch Einschränkungen, vor allem was die Zahl der Exkursionen angeht.

Möglicher Fehlalarm an Bord der Mein Schiff 6

Die gestern im Rahmen von Routinetests gemeldeten unklaren zwölf positiven COVID19-Tests bei Besatzungsmitgliedern der Mein Schiff 6 wurden mittlerweile durch zwei weitere Tests als negativ identifiziert. Sobald die Freigabe der griechischen Behörden erfolgt, soll die Kreuzfahrt wie geplant fortgesetzt werden.

Deutschland als Risikogebiet

In der Corona-Pandemie gelten für Reisende aus Deutschland vielerorts Beschränkungen. Wegen steigender Infektionszahlen erklärten einige Länder auch Deutschland zum Risikogebiet. Hier ein Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Verbraucherzentrale verklagt Lufthansa

Wegen der schleppenden Ticketerstattung bei stornierten Flügen, hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg nun die Lufthansa verklagt. Die vom Staat gestützte Lufthansa hatte in der Corona-Krise seit März Millionen Tickets storniert und nicht fristgemäß erstattet.

Positive Corona-Tests auf der «Mein Schiff 6»

Auf dem Kreuzfahrtschiff «Mein Schiff 6» der Reederei Tui Cruises sind zwölf Besatzungsmitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Betroffenen seien an Bord isoliert worden und würden nun erneut getestet. Erste Befunde seien negativ.

Ein Urlaubs-Leitfaden für die Herbstferien

Die Herbstferien stehen vor der Tür, aber die Stimmung ist getrübt: Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Was tun, wenn der Urlaubsort zum Risikogebiet wird? Eine Entscheidungshilfe in Szenarien.

Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

Trotz Reisewarnung der Bundesregierung will der weltgrößte Reiseanbieter Tui ab dem 3. Oktober wieder Reisen auf die Kanaren anbieten. Urlauber sollten für Pauschalreisen auf die kanarischen Inseln selbst entscheiden können, ob sie ihren Urlaub antreten.

Luftfahrtindustrie-Präsident erneuert Kritik an Einreisebestimmungen

Ab Mitte Oktober sollen Reiserückkehrer aus Risikogebieten mindestens fünf Tage in Quarantäne. Für die Luftfahrtbranche kommt das einer Katastrophe gleich. Angesichts der Krise fürchtet sie, dass Innovationen an wichtiger Stelle zu kurz kommen.

Litauen führt wieder Quarantänepflicht für Deutsche ein

Für Reisende aus Deutschland gilt in Litauen ab Montag wieder eine Quarantänepflicht. Bei Ankunft in dem baltischen Staat müssen sich Neuankömmlinge und Rückkehrer in eine zweiwöchige Quarantäne begeben. Die Quarantänepflicht wird auch für Estland, Polen, Island und San Marino eingeführt.