Booking.com präsentiert die Gewinner der Traveller Review Awards 2022

| Tourismus Tourismus

Basierend auf mehr als 232 Millionen verifizierten Bewertungen von Reisenden hat Booking.com die Gewinner ihrer zehnten jährlichen Traveller Review Awards bekanntgegeben, darunter die gastfreundlichsten Orte der Welt 2022.

Insgesamt 1.261.273 Unterkunftsanbieter, Standorte von Mietwagenfirmen und Anbieter für im Voraus gebuchte Taxis in 220 Ländern und Gebieten auf der ganzen Welt werden mit einem Traveller Review Award 2022 ausgezeichnet, darunter 69.702 in Deutschland. Bei den Unterkünften führt Italien mit den meisten Unterkünften (162.272), die 2022 einen Award erhalten, gefolgt von Spanien (93.130), Frankreich (89.186), Deutschland (69.702), Russland (59.661), Kroatien (58.630), dem Vereinigten Königreich (53.623), Brasilien (46.928), den USA (43.417) und Australien (18.663), das die Top 10 abrundet. Deutschland liegt auf Platz 4 der Liste mit 69.702 Unterkünften, die 2022 mit einem Award ausgezeichnet werden.

Reisende bevorzugen weiterhin Ferienwohnungen und einzigartige Unterkünfte

Im fünften Jahr in Folge belegen Ferienwohnungen den ersten Platz bei den Traveller Review Awards als weltweit am meisten ausgezeichnete Unterkunftsart. 2022 erhielten 561.843 solcher Partnerunterkünfte einen Award für ihre Bemühungen. Den zweiten Platz belegen Hotels mit 172.530 ausgezeichneten Unterkünften, gefolgt von Ferienhäusern (148.962), Pensionen (98.466) und Bed & Breakfasts (79.859).
Im Bereich Ferienhäuser, Ferienwohnungen und andere einzigartige Unterkünfte führt Italien mit den meisten ausgezeichneten Unterkünften (144.658), gefolgt von Spanien (83.654), Frankreich (79.278), Kroatien (57.629) und Deutschland (56.977), dass die Top 5 abrundet. 

Herzliches und freundliches Personal macht den Unterschied

Wenn man sich die Aspekte genauer ansieht, die die Gäste bei den 1.259.594 mit einem Traveller Review Award 2022 ausgezeichneten Unterkünften am meisten schätzten, sieht man, dass Mitarbeiter:innen (9,0), Sauberkeit (8,9) und Lage (8,9) die höchsten Durchschnittsnoten weltweit erhielten. Dies liegt deutlich über anderen bewerteten Aspekten, wie den Einrichtungen (8,6) oder dem Preis-Leistungs-Verhältnis (8,5), und zeigt, wie wichtig ein freundlicher Umgang während des Aufenthalts sowie Gesundheit und Hygiene in Anbetracht der weltweiten Ausbreitung der COVID-19-Pandemie sind.

Transportanbieter im Blickpunkt

Zum dritten Mal in Folge werden auch Anbieter von Mietwagen und Flughafentaxis für ihren hervorragenden Service und ihren Beitrag zu einer reibungslos verlaufenden Reise ausgezeichnet, darunter 1.628 Abholstationen für Mietwagen in 160 Ländern weltweit. Spanien führt mit 220 Abholstationen für Mietwagen, die 2022 einen Award erhalten, gefolgt von Italien (177), Frankreich (141), den USA (108) und Australien (98). In diesem Jahr werden auch 7.091 Fahrer:innen von Flughafentaxis von insgesamt 51 Taxianbietern in 1.400 Städten weltweit mit einem Award ausgezeichnet.

Nadine Stachel, Regional Manager D-A-CH Booking.com, kommentierte: „Während die Reisebranche angesichts der anhaltenden Unsicherheit und der Reisebeschränkungen des vergangenen Jahres wachsam und flexibel geblieben ist, haben die Leidenschaft und das Engagement unserer Partner:innen, sichere und angenehme Reiseerlebnisse für alle auf der ganzen Welt zu schaffen, weiterhin überzeugt. Wir blicken mit neuem Optimismus und neuer Hoffnung in die Zukunft und würdigen mit diesen Awards die unglaubliche Gastfreundschaft, die unsere Partner:innen den Reisenden tagtäglich entgegenbringen, und danken ihnen für ihr großartiges Engagement, während wir gemeinsam die Branche wieder aufbauen.“

Die gastfreundlichsten Orte der Welt 2022

Die gastfreundlichsten Orte der Welt 2022 erstrecken sich über den gesamten Globus und bieten Reisenden eine Reihe von unvergesslichen Reiseerlebnissen – von beeindruckenden architektonischen Wundern bis hin zu unberührten Naturschönheiten. Matera, ein hübsches Städtchen in Süditalien, führt die diesjährige Liste der gastfreundlichsten Städte der Welt 2022 an. Es ist eine Kulisse für Blockbuster-Filme und seine beeindruckenden gemeißelten Höhlenstrukturen wurden als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Auf der Liste für 2022 stehen auch zwei Preisträger, die bereits im Jahr 2020 ausgezeichnet wurden: Taitung in Taiwan und Monte Verde in Brasilien. In Deutschland belegt die Stadt Rust an der Grenze zu Frankreich Platz 1 der gastfreundlichsten Städte, dicht gefolgt von Oberwiesenthal, einem Kurort im Erzgebirge auf Platz 2 und Cochem an der Mosel auf Platz 3.  

Die gastfreundlichsten Städte der Welt 2022 im Überblick 

  1. Matera, Italien
  2. Bled, Slowenien
  3. Taitung, Taiwan
  4. Nafplio, Griechenland
  5. Toledo, Spanien
  6. Monte Verde, Brasilien
  7. Brügge, Belgien
  8. Nusa Lembongan, Indonesien
  9. Ponta Delgada (Azoren), Portugal
  10. Hoi An, Vietnam

Die gastfreundlichsten Regionen 2022 erstrecken sich über sechs Kontinente und umfassen zum zweiten Mal in Folge den Landkreis Taitung (Taiwan), Tasmanien (Australien) und Nova Scotia (Kanada). In Deutschland fühlten sich die Gäste in Sachsen am wohlsten und haben das Bundesland mit seinen vielen historischen Altstädten auf Platz 1 gewählt. Platz 2 belegt Rheinland-Pfalz, gefolgt von Thüringen auf Platz 3 sowie Baden-Württemberg und Bayern auf den Plätzen 4 und 5.

Die gastfreundlichsten Regionen der Welt 2022 im Überblick

  1. Gorenjska (Slowenien)
  2. Landkreis Taitung (Taiwan)
  3. Tasmanien (Australien)
  4. Burgenland (Österreich)
  5. Seychellen
  6. Canterbury (Neuseeland)
  7. Santa Cruz (Argentinien)
  8. Nova Scotia (Kanada)
  9. Limón (Costa Rica)
  10. La Rioja (Spanien) 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Urlaub in Zeiten von steigenden Kerosinpreisen kann schnell teurer werden. Das gilt auch für bereits gebuchte Pauschalreisen - oder doch nicht? Ein Blick ins Kleingedruckte kann helfen.

Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises folgt dem Konkurrenten Tui Cruises und lässt noch im Mai die Maskenpflicht auf ihren Schiffen fallen. Allerdings empfiehlt die Reederei ihren Gästen, die Masken weiter «zum Schutz aller Mitreisenden» zu tragen.

Das derzeit teuerste Ticket der Lufthansa kostet nach Angaben von Airline-Chef Carsten Spohr 24.000 Dollar - und zwar für einen Erste-Klasse-Flug von San Francisco nach Frankfurt und zurück. Und sogar diese Tickets seien derzeit ausverkauft.

Zu Pfingsten bereiten sich Niedersachsens Urlaubsorte auf die nächste Reisewelle vor. Die Buchungslage ist vielerorts schon ordentlich, doch viele Menschen entscheiden sich weiterhin erst kurzfristig zum Verreisen.

Nach zwei herausfordernden Jahren hat das weltweite Buchungsvolumen von Freizeit- und Geschäftsflügen zum ersten Mal wieder das Niveau vor der Pandemie übertroffen. Das zeigt eine neue Studie des Mastercard Economics Institute.

Die Deutsche Bahn schlägt für das Reisen mit der Bahn ein neues Kapitel auf: Der Innenraum der zukünftigen ICE-Flotte wird komplett neu gestaltet. Erleben können die Reisenden das neue Design erstmals im Dezember 2023.

Zum Spatenstich des ersten Parks von Center Parcs in Dänemark fanden sich am Dienstag Projektpartner, Investoren und Gäste aus der Politik in Sønderborg auf der Insel Als ein. Der Baubeginn markiert das Ende einer über acht Jahre andauernden Planungsphase.

Ende Juni beginnen die ersten Sommerferien in Deutschland. Nach zwei Corona-Jahren mit teils starken Reisebeschränkungen ist die Nachfrage groß, berichten Veranstalter. Für Schnäppchen-Jäger könnte es allerdings keine gute Saison werden.

Fast zwei Jahre lang war die Datenbank Tourismus-Wegweiser des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes ein Hilfsmittel für die Planung von Reisen in Deutschland. Von Juni an wird das Tool nun nicht mehr aktualisiert.

Der Tui-Konzern will mit frischem Geld von Anlegern den Umfang seiner Corona-Staatshilfen weiter verringern. Demnach werden voraussichtlich bis zu 162,3 Millionen Aktien zusätzlich ausgegeben. Die Einnahmen sollen dann in die «vollständige Rückzahlung der Stillen Einlage 2 des deutschen Staates» fließen.