21-Jähriger nach Messerangriff in Restaurant am Bodensee festgenommen

| War noch was…? War noch was…?

Nach einem Messerangriff in einem Restaurant am Bodensee hat die Polizei einen Mann festgenommen. Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Konstanz am Freitag mitteilten, hat der 21-Jährige am Mittwoch einen Mitarbeiter des Restaurants in Bodman-Ludwigshafen mit einem Küchenmesser attackiert, als der ihn vom Gelände begleiten wollte. Der Mann habe den Angriff mit einem Terrassenstuhl abwehren können.

Das Motiv für den Angriff sei bislang unklar, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach Angaben der Polizei war der 21-Jährige in dem Restaurant zuvor schon mehrmals aufgefallen, weil er Mitarbeiter und Besucher belästigte. Der Mann wurde nach dem Angriff am Mittwoch festgenommen, die Staatsanwaltschaft Konstanz beantragte am Donnerstag beim zuständigen Gericht Haftbefehl. (dpa)


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Polizei mit Hotel verwechselt: 49-Jähriger bekommt Zelle statt Zimmer

Ein Mann hat es sich auf der Suche nach einem Hotelzimmer in Würzburg stattdessen in einer Zelle gemütlich machen können. Der 49-Jährige erkundigte sich auf der Wache nach einem Zimmer und wurde dann eingebuchtet, da offene Haftbefehle vorlagen.

Diebstahl von Lindenbergs Porsche aus Atlantic-Garage: Angeklagter freigesprochen

Im Prozess um den gestohlenen Porsche von Sänger Udo Lindenberg ist der Angeklagte freigesprochen worden. Der Sportwagen des Panik-Rockers war am 22. Juni 2020 aus der Tiefgarage des Hotel Atlantic entwendet worden.

Corona-Ausbruch in Hamburger Bar / Infizierter feiert in Bayern

In einer Hamburger Bar im Stadtteil St. Pauli hat es einen Corona-Ausbruch trotz 2G-Regel gegeben. In Bayern hat ein Corona-Infizierter am Wochenende in einer Diskothek in Patersdorf (Landkreis Regen) gefeiert.

Donald Trump: Luxushotel in Washington findet keinen Käufer

Donald Trump möchte das Trump International Hotel in Washington verkaufen. Laut Medienberichten in den USA herrsche in dem einstigen Luxushotel „gähnende Leere“. Wie die Frankfurter Rundschau berichtet, könnte die Trump Organization bis zu 500 Millionen US-Dollar mit dem Verkauf der Immobilie erzielen.

Scheunenbrand bei Bad Belzig - auch Hotel betroffen

Ein ausufernder Scheunenbrand in Kuhlowitz bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Durch den Brand wurde zudem die Fassade eines angrenzenden Hotels beschädigt. Das Gebäude musste evakuiert werden.

Im Hotel von Dachziegel getroffen: Kind stirbt bei Urlaub auf Mallorca

Die kleine Tochter eines Touristen-Ehepaares aus den Niederlanden ist auf Mallorca ums Leben gekommen, nachdem sie am Freitag im Hotel von einem herabfallenden Ziegelstein am Kopf getroffen worden war.

Stuttgart: Diebe stehlen Tresor aus Hotelzimmer

Unbekannte sind in dieser Woche in ein Hotelzimmer am Arnulf-Klett-Platz in Stuttgart eingebrochen. Sie brachen dann einen im Kleiderschrank verbauten Tresor heraus, in dem sich mehrere Tausend Euro Bargeld befunden haben sollen. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Bundesanwaltschaft ermittelt nach Festnahme in Düsseldorfer „the niu Tab“-Hotel

Gegen einen vor zwei Wochen in einem Düsseldorfer Hotel festgenommenen Türken ermittelt nun die Bundesanwaltschaft. Es lägen «zureichende tatsächliche Anhaltspunkte» dafür vor, dass der Mann für den türkischen Geheimdienst Informationen gesammelt habe.

 

Hauptgewinn: Hotel- und Casinokomplex in Las Vegas für fast sechs Milliarden Dollar verkauft

Das Luxus-Casino „The Cosmopolitan” in Las Vegas hat einen neuen Besitzer. Der Casino-Konzern MGM Resorts International kaufte den gesamten Komplex für 5,7 Milliarden Dollar. Damit macht die bisherige Eigentümerin, die Investmentfirma Blackstone, einen Reingewinn von 4,1 Milliarden Dollar.

HDV-Golfturnier zugunsten der Michael-Stich-Stiftung im Schlosshotel Kronberg

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland hat sich Ende September im Taunus getroffen. In diesem Jahr schwangen die Teilnehmer ihre Schläger wieder für den guten Zweck.