Die besten Reiseziele für Foodies

| Gastronomie Gastronomie

Bei der Wahl des nächsten Urlaubsorts spielt auch die lokale Küche eine große Rolle. Wie eine Studie von Booking.com zeigt, wählen weltweit 61 Prozent der Urlauber ihr Reiseziel aufgrund des guten Essens aus. Bei den Deutschen waren es noch 41 Prozent. Rund die Hälfte der deutschen und weltweiten Reisenden (52 und 49 Prozent) möchte im Urlaub zudem neue kulinarische Abenteuer erleben. Unter den Millennials sind es sogar 60 Prozent, die gegenüber lokaler Kochkunst offen sind und Experimente wagen möchten. Fast zwei Drittel (64 Prozent) der insgesamt rund 57.000 Befragten haben sich für 2018 vorgenommen, unterwegs mehr regionale Spezialitäten zu probieren.

Einige der besten Foodie-Abenteuer warten in Südostasien auf wagemutige Reisende, mit regionalen Spezialitäten wie Dim Sum, Ramen und Pho. Booking.com hat dank der positiven Bewertungen nun die weltweit beliebtesten Reiseziele für regionale Küche aller Reisenden rund um den Globus zusammengestellt:

Die 10 Top-Reiseziele zum Probieren regionaler Spezialitäten

  1. Ipoh, Malaysia
  2. Kaohsiung, Taiwan
  3. Nagoya, Japan
  4. Johor Bahru, Malaysia
  5. João Pessoa, Brasilien
  6. Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam
  7. Sarajevo, Bosnien und Herzegowina
  8. Colmar, Frankreich
  9. Lima, Peru
  10. Catania, Italien

Street-Food-Märkte: Bunte Vielfalt

Mehr als ein Drittel (34 Prozent) aller Befragten gab an, dieses Jahr einen Street-Food-Markt besuchen zu wollen. „Essen spielt eine enorm wichtige Rolle bei der Wahl unserer Reiseziele und beeinflusst letztendlich unsere gesamte Reiseerfahrung. Street-Food-Märkte sind deshalb eine tolle Möglichkeit für Reisende die Kultur zu erleben und Neues zu probieren“, sagt Pepijn Rijvers, Senior Vice President und Chief Marketing Officer bei Booking.com.

Damit sich Reisende in kulinarische Abenteuer stürzen und neue Gaumenfreuden erleben können, hat das Portal die dafür besten Reiseziele ermittelt: „Die Empfehlungen anderer Reisender können dabei helfen, die besten Orte für kulinarische Erlebnisse zu finden. Auf der ganzen Welt lassen sich hervorragende Gerichte probieren”, fügt Pepijn Rijvers hinzu.

Internationale Reiseziele für Street-Food:    

  1. Jeonju, Südkorea
  2. Hsinchu, Taiwan    
  3. Marrakesch, Marokko    
  4. New York City, USA    
  5. Mexiko-Stadt, Mexiko    

Street-Food-Märkte: Die Hotspots in Deutschland

Wer Street-Food-Märkte in der Nähe sucht, wird am besten in folgenden deutschen Städten fündig:

  1. Berlin 
  2. München 
  3. Hamburg 
  4. Nürnberg 
  5. Frankfurt am Main

Zurück

Vielleicht auch interessant

„Wer hat schon Lust auf die Papierkacke?“

Cafe & Bar Celona und Cafe Extrablatt bringen in einem Joint Venture eine Gastronomie-Software auf den Markt. „Butter Place“ vereint Tischreservierung, HACCP-Management, Warenbestellung und interne Kommunikation - der Geschäftsführer Sebastian Hirsch erklärt im Interview worum es geht.

Schuhbeck macht jetzt Küchenkabarett

Der Bayerische Rundfunk hat sich mal wieder ein neues Format mit Alfons Schuhbeck ausgedacht. Der Herrscher des Münchner Platzls, wie ihn die Süddeutsche nennt, macht jetzt auch noch Küchenkabarett. Für die sechsteilige Kurzserie wird Schuhbeck mit verschiedenen Kabarettisten kochen und plaudern.

Shaquille O’Neal eröffnet Restaurant auf Kreuzfahrtschiff

Carnival Cruise Line weitet die Zusammenarbeit mit der Basketball-Legende Shaquille O’Neal aus. Der bereits als CFO (Chief Fun Officer) der amerikanischen Reederei „amtierende“ einstige Weltklasse-Center wird auf der Carnival Radiance eine Filiale seiner Big Chicken-Restaurants eröffnen.

Sternekoch verlässt Traditionshotel

Das Hotel Goldene Traube in Coburg wir zum Jahreswechsel von Dormero übernommen. Jetzt hat der junge Sternekoch Steffen Szabo, bei einem Koch-Event in dem Haus, seinem Abgang verkündet. Wo Szabo demnächst am Herd steht, ist noch nicht bekannt.

Gault&Millau 2018: Alle Listen nach Bundesländern – Verlag entschuldigt sich

Nachdem die Auszeichnungen des Gault&Millau 2018 zu früh durchgesickert waren, hat der Guide nun auch offiziell die Ergebnisse veröffentlicht. Tageskarte hat alle Listen für alle Bundesländer. Der Verlag entschuldigt sich für die Panne bei der Auslieferung.