Beste Hotels: Deutsche Häuser führen Schweizer Bilanz-Ranking an

| Hotellerie Hotellerie

Das Wirtschaftsmagazin Bilanz hat in der Schweiz erneut ihr vielbeachtetes Hotel-Ranking veröffentlicht. Neben der Bewertung der Häuser in dem Alpenland gibt es auch Rankings der besten Stadt- und Ferienhotels Europas. Hier haben deutsche Herbergen die Nase vorn.

Das Hotel-Ranking der Bilanz basiert auf 450 Expertentests in den letzten18 Monaten, auf einer schriftlichen Umfrage bei 87 Schweizer Top-Hoteliers, auf den aktuellen Wertungen relevanter Reisepublikationen und Testportale sowie auf den Erfahrungen von 108 befragten

Hotelkennern und Reiseprofis. Bilanz rechnete die Einstufungen dieser vier Bewertungssäulen in ein einheitliches 100-Punkte-Schema um.

Hotels mit 70–79 Bilanz-Punkten sind guter Durchschnitt, mit 80–89 Punkten überdurchschnittlich bis sehr gut, mit 90–95 Punkten hervorragend und mit 96–100 Punkten Weltklasse. Das Ranking begrenzt den geografischen Radius der bewerteten Hotels in diesem Jahr auf Europa. Wegen fehlender Aussagekräftigkeit wurden die Vorjahresränge bei den ausländischen Häusern weggelassen.

Die 50 besten Stadthotels der Schweiz 2020

Laut „Bilanz“ gelinge es allen voran dem Beau-Rivage Palace in Lausanne und dem Dolder Grand in Zürich, höchste Qualitätsstandards mit einer gewissen Ferienatmosphäre zu verbinden.

Die Top-10

1  97.0 Punkte, Beau-Rivage Palace, Lausanne www.brp.ch

2  96.9 Punkte, The Dolder Grand, Zürich www.doldergrand.ch

3  96.4 Punkte, Les Trois Rois, Basel www.lestroisrois.com

4  96.2 Punkte, Fairmont Le Montreux Palace, Montreux www.montreux-palace.ch

5  96.1 Punkte, La Réserve Genève, Genf-Bellevue www.lareserve.ch

6  95.7 Punkte, Victoria-Jungfrau, Interlaken www.victoria-jungfrau.ch

7  95.6 Punkte, Baur au Lac, Zürich www.bauraulac.ch

8  95.3 Punkte, Four Seasons Hotel des Bergues, Genf www.fourseasons.com/geneva

9 93.6 Punkte, La Réserve Eden au Lac, Zürich www.lareserve-zurich.com

10 92.2 Punkte, Palafitte, Neuchâtel www.palafitte.ch

Die 50 besten Ferienhotels der Schweiz 2020

Laut „Bilanz“ biete das Castello del Sole in Ascona mehr glanzvolle Abgeschiedenheit als jedes andere Hotel im Land und überrunde das Gstaad Palace. Erstmals auf dem Siegerpodest landet das Park Hotel Vitznau. Und das Omnia in Zermatt ist der Aufsteiger des Jahres.

Die Top Ten

1  97.6 Punkte, Castello del Sole, Ascona www.castellodelsole.com

2  97.4 Punkte, Gstaad Palace, Gstaad www.palace.ch

3  97.1 Punkte, Park Hotel Vitznau, Vitznau www.parkhotel-vitznau.ch

4  97.0 Punkte, The Alpina Gstaad, Gstaad www.thealpinagstaad.ch

5  96.7 Punkte, Suvretta House, St. Moritz www.suvrettahouse.ch

6  96.6 Punkte, Tschuggen Grand Hotel, Arosa www.tschuggen.ch

7  96.5 Punkte, Riffelalp Resort 2222m, Zermatt www.riffelalp.com

8  96.4 Punkte, Eden Roc, Ascona www.edenroc.ch

9  96.3 Punkte, Grand Hotel Kronenhof, Pontresina www.kronenhof.com

10  96.2 Punkte, The Omnia Mountain Lodge, Zermatt www.the-omnia.com

Die 100 besten Ferienhotels in Europa 2020

Das Schloss Elmau in Bayern, Villa Feltrinelli am Gardasee und Heckfield Place in Hampshire bieten laut „Bilanz“  ein Maximum an freiem Raum und Privatsphäre und führen das Ranking der 100 besten Ferienhotels in Europa 2020 an.

Die Top 10

1 98.4 Punkte, Schloss Elmau, Elmau/Bayern www.schloss-elmau.de

2 98.2 Punkte, Villa Feltrinelli, Gargnano/Gardasee www.villafeltrinelli.com

3 98.1 Punkte, Heckfield Place, Hook/Hampshire www.heckfieldplace.com

4 98.0 Punkte, Hôtel du Cap-Eden-Roc, Cap d’Antibes / Côte d’Azur www.hotel-du-cap-eden-roc.com

5 97.3 Punkte, Villa La Coste, Le Puy Ste Réparde / Luberon www.villalacoste.com

6 97.2 Punkte, Deplar Farm, Tröllaskagi/Island www.elevenexperience.com/deplar-farm-iceland

7 97.1 Punkte, Domaine des Etangs, Massignac/Charente www.domainedesetangs.com

8 97.0 Punkte, Belmond Hotel Splendido, Portofino/Ligurien www.hotelsplendido.com

9 96.9 Punkte, Grand-Hôtel du Cap-Ferrat, Saint-Jean-Cap-Ferrat / Côte d’Azur www.fourseasons.com/capferrat/

10 96.8 Punkte, Il San Pietro di Positano, Positano/Amalfitana www.ilsanpietro.it

Die 100 besten Stadthotels in Europa 2020

Die Liste der 100 besten Stadthotels in Europa 2020 führt das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, gefolgt vom Belmond Hotel Cipriani in Venedig und vom dem La Réserve in Paris an.

Die Top Ten

1 97.2 Punkte, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg www.hvj.de

2 97.1 Punkte, Belmond Hotel Cipriani, Venedig www.hotelcipriani.com

3 97.0 Punkte, La Réserve Paris, Paris www.lareserve-paris.com

4 96.9 Punkte, Corinthia London, London www.corinthia.com/hotels/london/

5 96.8 Punkte, J.K. Place Roma, Rom www.jkroma.com

6 96.7 Punkte, Ett Hem, Stockholm www.etthemstockholm.se

7 96.6 Punkte, Belmond Cadogan Hotel, London www.belmond.com/hotels/europe/uk/london/belmond-cadogan-hotel/

8 96.5 Punkte, Four Seasons Hotel Firenze, Florenz www.fourseasons.com/florence

9 96.4 Punkte, Brown’s Hotel, London www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/browns-hotel/

10 96.3 Punkte, Hotel de Russie, Rom www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/hotel-de-russie/


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Erste Corona-Bilanz: Investitionen in Hotelimmobilien sinken deutlich

Auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt konnte nach Angaben von Colliers International im ersten Halbjahr 2020 ein Rückgang um 21 Prozent verzeichnet werden. JLL spricht für das zweite Quartal von historischen Einbußen.

Bundesgerichtshof: Wellness-Hotel darf Kinder und Jugendliche ablehnen

Ein Wellness-Hotel darf sich als «Erwachsenenhotel» ausrichten und Kinder und Jugendliche generell als Gäste ablehnen. Die Betroffenen würden zwar benachteiligt, entschied der Bundesgerichtshof, doch gebe es dafür einen sachlichen Grund. Das Urteil vom 27. Mai wurde am Donnerstag schriftlich veröffentlicht.

Accor mit 50 Tribe-Hotels in der Pipeline

Accor baut seine Midscale-Marke Tribe weiter aus und will mehr als 50 Hotels weltweit eröffnen. In Europa werden derzeit zusätzlich zu bereits unterzeichneten Hotelprojekten weitere Planungen in Berlin, London, Brüssel, Lissabon und Wien vorangetrieben.

Neues ibis Styles Klagenfurt am Wörthersee

Mit ihrer Economy-Marke ibis Styles expandiert Accor nun am Wörthersee. Am 8. Juli eröffnete ein neues Hotel in Klagenfurt, das von der tristar Austria GmbH als Franchisenehmer betrieben wird und das erste Haus von tristar in Österreich ist.

Corona-Krise: Genfer Luxushotel Le Richemond schließt auf unbestimmte Zeit

Die Corona-Krise fordert das nächste prominente Opfer. Das Genfer Luxushotel Le Richemond gab bekannt, Ende August zu schließen. Ein Datum für die Wiedereröffnung wurde von der Direktion nicht genannt.

Offizielle Statistik: 75 Prozent weniger Übernachtungen im Mai 2020

Im Mai 2020 ging die Zahl der Gästeübernachtungen mit einem Minus von 74,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat erneut außergewöhnlich stark zurück. Bei den Gästen aus dem Ausland schlug ein Rückgang von 90,9 Prozent zu Buche.

Fairmas Hotel-Report Juli 2020: Ernüchternde Zahlen aus der Stadthotellerie

Die Wirtschaftsdaten der Hotellerie in den Städten in Deutschland bleiben niederschmetternd. Deutschlandweit schloss die Belegungsrate im Juni 2020 bei 25,1 Prozent. Die durchschnittliche Zimmerrate erreichte den Wert von 88,40 Euro und der RevPar bilanzierte mit 22,20 Euro.

Bitte lächeln: 25hours in Zürich wird zum Selfie-Hotel

Seit Anfang Juli hat in Zürich das erste Schweizer Selfie-Hotel geöffnet. Im 25hours-Hotel können sich Gäste in über 20 verschiedenen Kulissen in Szene setzen und vor der Kamera posieren. Die Veranstalter wollen mit dem Projekt „der tristen Corona-Zeit etwas Inhalt und Farbe geben.“

Bayern: Coronakrise beschert Tourismus im Mai herbe Verluste

Auch im Mai hat die Corona-Krise den Tourismus in Bayern stark einbrechen lassen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging die Zahl der Übernachtungen um fast 85 Prozent auf rund 1,3 Millionen zurück. Die Zahl der Gäste sank um fast 88 Prozent.

Stayery setzt Expansionskurs fort

Die Serviced-Apartment-Marke Stayery setzt ihren Wachstumskurs fort. Neben den bereits angekündigten Eröffnungen seien derzeit zwei weitere Projekte an neuen Standorten in fortgeschrittenen Verhandlungen.