Bitte lächeln: 25hours in Zürich wird zum Selfie-Hotel

| Hotellerie Hotellerie

Seit Anfang Juli hat in Zürich das erste Schweizer Selfie-Hotel geöffnet. Im 25hours-Hotel können sich Gäste in über 20 verschiedenen Kulissen in Szene setzen und vor ihrer eigenen Kamera posieren. Die Veranstalter wollen mit dem Projekt „der tristen Corona-Zeit etwas Inhalt und Farbe geben.“ Bis Ende August soll das Pop-up noch geöffnet sein.

Eine Open-Air-Bühne, ein gelbes Bällebad oder ein Raum voller Ballons. Wer schon immer mal vor einer ausgefallenen Kulisse für ein Foto posieren wollte, hat jetzt in Zürich die Gelegenheit dazu. Seit Anfang Juli stellt das 25hours-Hotel 20 verschiedene Themen-Räume auf zwei Etagen zur Verfügung. Da in der Stadt Zürich in der Regel nicht viel Raum für solch ein Projekt ist, erkannte man in der Corona-Krise eine Chance zur Umsetzung. „Viele Hotels konnten in den letzten Monaten wenig bis gar keine Gäste beherbergen und hatten so viel ungenutzte Fläche“, erklärte Alex Ruf von der Firma Team Future gegenüber 20Minuten.ch. Man habe viele Hotels angeschrieben und die Reaktionen seien sehr positiv gewesen. „Schlussendlich sind wir froh, dass wir mit dem 25hours Hotel eine tolle Location für unser Projekt gefunden haben.“
 

Das Selfie-Hotel soll aber nicht nur junge Besucher anziehen, wie Ruf klarstellt: „Die ganze Schweiz musste in den letzten Wochen und Monaten auf vieles verzichten. Im Selfie Hotel hat jeder die Möglichkeit, für ein paar Stunden in eine andere Welt abzutauchen.“
 

Zurück

Vielleicht auch interessant

HDV-Herbsttagung 2021: Mitarbeiterproblematik im Mittelpunkt

Die Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung stand in diesem Jahr im Zeichen der Mitarbeiterproblematik mit ihren Auswirkungen auf die Branche. Darüber hinaus wurde zum fünften Mal der Award „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben.

Leonardo Hotels Deutschland unterstützt Projekte von Save the Children

Leonardo Hotels Central Europe startet deutschlandweit eine neue Partnerschaft mit Save the Children und unterstützt gezielt das WASH-Programm der größten unabhängigen Kinderrechtsorganisation der Welt in Somalia.

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Das Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022 und darüber hinaus entgegen.

Wiens Hotellerie brechen Buchungen weg

Sind die aktuell 38 Prozent Auslastung im November schon kein Grund zur Freude bei den Wiener Hoteliers, kommt es in den nächsten Wochen und Monaten noch schlimmer: Für den Dezember rollt gerade eine Stornowelle durch die Rezeptionen.

WB Abu Dhabi Curio Collection by Hilton eröffnet als erstes Warner Bros. Hotel der Welt

Hilton und Miral, Abu Dhabis führende Managementgesellschaft für Freizeiterlebnisse, haben in Zusammenarbeit mit Warner Bros. die Eröffnung des The WB Abu Dhabi, Curio Collection by Hilton bekanntgegeben. Es ist das erste Warner Bros. Themenhotel der Welt.

Ortner's Resort stellt Spa neu auf

Mit der neuen Spa-Leitung Andrea Weidinger wurde auch das Angebot des neu in der Thermenwelt errichteten Wellness- und Beauty Spas „Quelle der Schönheit“ im Ortner’s Resort in Bad Füssing aufgepeppt.

Bericht: Trump-Hotel in Washington soll zu Hiltons Waldorf Astoria-Marke wechseln

Die Unternehmensgruppe des früheren US-Präsidenten Donald Trump will, einem Medienbericht, zufolge die Pachtrechte an ihrem Hotel in Washington verkaufen. Die Investmentfirma CGI Merchant Group habe eine Vereinbarung mit der Trump Organization abgeschlossen, Das Haus könnte ein Waldorf Astoria werden.

Mercure Hotel Neu-Isenburg feiert Geschichte der Luftfahrt mit neuem Design

Mercure möchte die Gäste unter dem Motto "Discover Local" mit lokalen Erlebnissen abholen. Das Mercure Hotel Neu-Isenburg hat dazu nun jüngst sein gesamtes Interior im Aviation-Look neu gestaltet.

Hotelverband legt aktualisiertes Merkblatt zum Melderecht vor

Mit Inkrafttreten des novellierten Bundesmeldegesetzes und der eingefügten Experimentierklausel kann die Branche digitale Check-in Verfahren in Angriff nehmen und elektronische Meldeverfahren einsetzen. Die Regelungen hat der Hotelverband in einem Merkblatt aufbereitet.

Ofarim und Westin-Hotel Leipzig: Gutachten zu Überwachungsvideos des Hotels liegt vor

Im Zusammenhang mit den Antisemitismus-Vorwürfen des Sängers Gil Ofarim gegen einen Mitarbeiter eines Leipziger Hotels liegt das Gutachten zu den Überwachungsvideos vor. Im Rahmen der noch andauernden Ermittlungen werden die Ergebnisse nun bewertet und gewürdigt.