Design Hotels mit acht neuen Mitgliedern

| Hotellerie Hotellerie

Jüngst in der griechischen Hauptstadt Athen eröffnet, liegt das neomodernistisches Bauwerk des Perianth Hotel an der Agia Eirini, einem byzantinischen Platz in der Nähe vieler bekannter Sehenswürdigkeiten. Der Fokus richtet sich auf zeitgenössische griechische Kunst sowie Design, eine Vielzahl lokaler Künstler sowie die pulsierende Kulturszene der Stadt treffen sich hier. 

Ein kurzer Abstecher nach Santorin führt ins Istoria Hotel, entworfen vom Athener Interior Design Laboratorium. Hier, an der schwarzen von Vulkanen geprägten südlichen Ostküste der Insel, steht noch eine Welt der Einfachheit und ländlichen Ruhe im Mittelpunkt. 

Ebenso auf Santorin, diesmal an der Nordwestküste, thront das Vora Hotel inmitten einer Klippenlandschaft. Die griechischen Designer von K-Studio (unter anderem auch Perianth Hotel und Scorpios auf Mykonos) haben den traditionellen Stil und die Ästhetik der Kykladen genutzt, um die felsige, schroffe Umgebung aufzuweichen. 

Nur wenige Tage alt ist das Olea All Suite Hotel & Spa, nahe des Hafen von Zakynthos. Inmitten der 93 Suiten durchquert eine sich schlängelnde, flussartige 4.000 Quadratmeter große Wasserlandschaft das Anwesen. 

Weiter im Norden, genauer gesagt in der Mitte Deutschlands, liegt die lebendige Hochschulstadt Göttingen. Das neu eröffnete Hotel Freigeist Göttingen ist das Herz eines neuen Stadtteils, einem Treffpunkt für Künstler, Weltreisende und Studenten. 

Was ehemals ein Käse-, Pelz- und Lederhandelsunternehmen war, ist heute das neu gestaltete Hotel Spedition im Schweizer Thun - eine zeitgenössische Anspielung auf alte Traditionen. Das Gebäude des 15-Zimmer-Hotels, im Design von Stylt Trampoli AB, ist mehr als 100 Jahre alt und wurde im Stil einer Patriziervilla errichtet. 

Wem es in den kommenden Monaten zu frisch wird in unseren Gefilden, für den ist eventuell Zentralafrika der richtige Ort. In Gigiri, einem grünen Wohnviertel im Norden der kenianischen Hauptstadt Nairobi, befindet sich das Trademark Hotel – ein wahrer Hingucker dank seines modernen, afrikanischen Designs. 

Oder doch auf der Suche nach einem der besten Strände der Welt? Dann auf ins Zuri Zanzibar, dem ersten Mitglied von Design Hotels auf dem tansanischen Archipel, und von hier die natürliche Schönheit der Insel erkunden. Inmitten von üppigem Grün liegen 55 Villen und Bungalows, abends lässt hier die Sonne den Indischen Ozean feuerrot erscheinen.
 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Numa Group übernimmt im Rahmen eines vom Immobilienkonzern Soravia abgeschlossenen Renovierungsprojekts 47 Apartmenteinheiten in München. Als Investor ist Soravia an der europaweiten Expansion von Numa beteiligt.

Am 14. Mai hat das Hotel de Russie, das Rocco Forte Hotel an der Via del Babuino in Rom, die neu gestaltete Stravinskij Bar eröffnen. Der vom Designer Paolo Moschino gestaltete Außenbereich wird von einer neuen Cocktailkarte begleitet.

Nach dem ZEL Mallorca stellt die von Meliá Hotels International und Rafael Nadal gegründete Lifestyle-Marke ihr zweites Hotel vor. Das ZEL Costa Brava wird im Juni eröffnet und soll zum Treffpunkt für alle werden, die "Fiesta und Siesta" gleichermaßen lieben.

Die baden-württembergischen Beherbergungsbetriebe meldeten für das erste Quartal 2024 gegenüber den Ergebnissen des ersten Quartals 2023 ein spürbares Plus an Gästen und Übernachtungen. Die Zahlen der einzelnen Reisegebiete Baden-Württembergs entwickelten im ersten Quartal 2024 weiterhin allesamt positiv.

Nach Angaben der PKF hospitality group sind im Bereich Serviced Living derzeit zwei Trends zu erkennen: Die Umwidmungen von Büros sowie aufgrund der demografischen Entwicklung mehr moderne Senior Living-Konzepte.

Pressemitteilung

Der Veranstalter elevatr – in Kooperation mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) – setzt im Rahmen des Branchenevents auch auf die aktive Einbindung von mehreren Organisationen aus der Hotellerie. Auf gleich mehreren Bühnen teilen Speaker diverser Branchen ihre Gedanken und ihr Wissen. Gestalter der Hospitality berichten über ihre Strategien.

Mit der Eröffnung des Tribe Riga City Centre treibt Accor die Expansion der Marke Tribe in Europa voran. Das neue Hotel ist das erste der Marke in Lettland und in den baltischen Staaten. In den nächsten fünf Jahren sind weltweit 40 weitere Neuzugänge geplant, drei Viertel davon in Europa.

Im Jahr 2022 haben sich mehr Patienten aus dem Ausland in Deutschland behandeln lassen. Der Gesundheitssektor hat mit den Behandlungen einen Umsatz von schätzungsweise 880 Millionen Euro erwirtschaftet. Hinzu kommen Einnahmen in zweistelliger Millionenhöhe für Tourismusangebote und den Handel.

Das Mandarin Oriental Bodrum feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einer Reihe von Veranstaltungen und Erlebnissen. Zudem präsentiert das Resort zwei neue Villen mit Blick auf die Paradise Bay und den Lucca Beach.

Der neue Arbeitsvertrag ist in der Tasche, aber die Suche nach Wohnraum ist schwer. Einige Firmen in Hessen wollen ihren Mitarbeitenden jetzt helfen. Auch wirtschaftlich nicht rentable Hotels sollen als Wohnheime genutzt werden.