Höchstes Hotel der Welt eröffnet erneut in Dubai

| Hotellerie Hotellerie

Dubai ist bald um einen Superlativ reicher. Mit dem Hotel „Ciel“ soll 2022 das höchste Hotel der Welt seine Türen öffnen. 360 Meter soll das Gebäude hoch sein und auf 82 Stockwerken insgesamt 1209 Luxussuiten und Hotelresidenzen anbieten. Der gläserne Wolkenkratzer soll die Skyline der Dubai Marina ergänzen und einen 360-Grad-Blick über die gesamte Stadt bieten.

Das spektakuläre Design des „Ciel“ beruht auf den Plänen des Londoner Architektenbüros NORR, welches auch das Atlantis Hotel The Palm Dubai entwickelte. Medienberichten zufolge, soll es sich durch ein auffälliges Design, hochmoderne Innenräume sowie eine gläserne Aussichtsplattform auszeichnen, welche unzählige Besucher anziehen soll. Weitere Highlights: ein schwindelerregender Rooftop Pool, ein Fitness- und Spabereich sowie hochkarätige Restaurants, die allesamt einen spektakulären Blick auf die Wüstenstadt erlauben sollen.

 

Das Design des Hotels gewann bereits drei Preise bei den International Property Awards im Dezember und wurde für die beste internationale Hotelarchitektur, die beste Hotelarchitektur Arabiens und die beste Hochhausarchitektur Arabiens ausgezeichnet. Es soll in der Dubai Marina errichtetet werden uns das bisher größte und luxuriöseste Projekt der First Group sein.

Das „Ciel“ ist allerdings nicht das erste Hotel in Dubai, das sich „das höchste Hotel der Welt“ nennen darf. Erst im Jahr 2018 wurde das 356 Meter hohe Gevora Hotel in Dubai eröffnet, dass aktuell im Guinnessbuch der Rekorde steht.
 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Markenpremiere: Deutsche Hospitality expandiert mit Zleep Hotels in Spanien

Markenpremiere in Südeuropa: Mit der Vertragsunterzeichnung für das erste Zleep Hotel in Spanien positioniert die Deutsche Hospitality die Economy-Marke erstmals außerhalb Skandinaviens. Ende des Jahres 2021 eröffnet das Zleep Hotel Madrid.

Arctic Bath: Schwimmendes Wellness-Hotel in Schweden öffnet 2020

Ein Jahr später als geplant, startet in Schweden ein spektakuläres Hotelprojekt. Das Boutique-Hotel Arctic Bath öffnet im Januar 2020 seine Türen und lädt Erholungssuchende in die Winterlandschaft Lapplands ein. Das Besondere: Das Wellness-Hotel schwimmt im Fluss. 

Hyatt plant erstes Haus in Finnland mit dem Grand Hansa Hotel in Helsinki

Die Hyatt Hotels Corporation hat mit Primehotels Oy einen Franchisevertrag für das erste Hyatt Hotel in Finnland abgeschlossen. Das Grand Hansa Hotel mit 224 Zimmern soll 2022 eröffnen und zugleich das erste Haus der Marke The Unbound Collection by Hyatt in den nordischen Ländern werden.

Warnemünde: Mann stürzt aus 18. Stock des Hotel Neptun in den Tod

Im Neptun-Hotel im Ostseebad Warnemünde ist ein 58 Jahre alter Mann am Dienstagmorgen aus dem 18. Stock in die Tiefe gestürzt. Bei dem Sturz aus 45 Metern Höhe kam der Mann ums Leben.

Stiftung Warentest untersucht Buchungsportale 

Die Stiftung Warentest hat Buchungsportale für Hotels und Ferienwohnungen unter die Lupe genommen. Dass sich Reisende nicht auf die vorgeschlagene Trefferliste verlassen sollten, ist keine neue Erkenntnis. Auffällig ist, dass die Hotelportale insgesamt besser abschnitten, als die Seiten für Ferienwohnungen.

Relais & Châteaux: „Savoir Faire Trophy“ für Hotel Bareiss

Das Hotel Bareiss ist beim Internationalen Kongress der Hotelvereinigung Relais & Châteaux in London mit der „Savoir Faire Trophy“ ausgezeichnet worden. Gewürdigt wird mit dem Preis ein „außerordentlicher Hotelservice, Professionalität und der Teamgeist der Mitarbeiter.

prizeotel unterzeichnet Hotel in Dortmund in denkmalgeschütztem Gesundheitshaus mit Sky-Bar

Kurz nach der Eröffnung von Häusern in Erfurt und München, kündigt prizeotel ein weiteres Design-Hotel mit 153 Zimmern an. In Dortmund zieht die Hotelmarke in das denkmalgeschützte Gesundheitshaus ein, das 2022 seine Türen für Geschäfts- und Städtereisende öffnet.

Certified kürt die besten Hotels 2019

Im Dezember werden alle aktuellen Certified-Prüfergebnisse und die Veränderungen, die aus den Überwachungsaudits resultieren, von fast 300 Hotels unter die Lupe genommen und in drei Bereichen ausgewertet: Geschäftsreise-Hotels, Tagungs- und Konferenzhotels sowie nachhaltige Hotels.

Booking.com berichtet, was in der Hostelbranche vor sich geht

Booking.com gibt einen Einblick in die Trends für Gemeinschaftsunterkünfte. Das beginnt damit, wo Reisende ihren Urlaub planen, was sie während Ihres Aufenthalts machen möchten und wie das Unternehmen innovativ bleibt und Produkte zur Unterstützung liefert.

Hamm bekommt ein GHOTEL hotel & living

Die GHOTEL Group expandiert weiter. Im ersten Halbjahr 2023 ist die Eröffnung eines weiteren GHOTEL hotel & living in der Eisenbahnerstadt Hamm geplant. Das 3-Sterne-Garni-Hotel wird über 148 Zimmer und 15 Apartments mit insgesamt 326 Betten verfügen.