IntercityHotel Dubai Jaddaf Waterfront öffnet seine Türen

| Hotellerie Hotellerie

Das IntercityHotel Dubai Jaddaf Waterfront feiert seine Eröffnung. Zu diesem Anlass hat sich die Deutsche Hospitality mit der Hotelmanagementgesellschaft Valor Hospitality Partners zusammengeschlossen. Mit dem IntercityHotel Dubai Jaddaf Waterfront unter der Leitung von General Manager Avlok Singh eröffnet somit das erste Franchisehotel der Hotelgruppe im Nahen Osten.

"Der Nahe Osten ist ein spannender und stetig wachsender Markt", sagt Marcus Bernhardt, CEO, Deutsche Hospitality. "Wir betreiben bereits 19 Häuser in der Region und planen, unsere Präsenz in Zukunft markenübergreifend auszubauen. Die Eröffnung unseres ersten Franchise-Hauses mit einem so versierten Partner wie Valor Hospitality Partners eröffnet uns auch in dieser Hinsicht weitere Möglichkeiten."

Das an der Al Jaddaf Waterfront in Dubai gelegene Hotel bietet insgesamt 138 Superior- und Premium-Zimmer. Auf der Dachterrasse erwartet die Gäste ein Poolbereich mit einer AquaLounge und einem separaten Kinderbecken. Außerdem verfügt das Hotel über ein Fitnessstudio, ein Restaurant mit moderner Küche und eine Bistro Lounge. Wie jedes IntercityHotel der neuesten Generation weltweit, trägt auch das Innendesign des IntercityHotel Dubai Jaddaf Waterfront die Handschrift des italienischen Architekten und Designers Matteo Thun. 

Das IntercityHotel Dubai Jaddaf Waterfront ist neben weiteren IntercityHotels im Oman und Saudi-Arabien das vierte Haus der Marke im Nahen Osten. 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Primestar in Potsdam: Erstes Holiday Inn Express & Suites in Deutschland eröffnet

Die Hotelbetriebsgesellschaft Primestar eröffnete jetzt das 173 Zimmer und 25 Suiten umfassende Holiday Inn Express & Suites Potsdam. Es ist das erste seiner Art in Deutschland, zwei weitere Primestar-Hotels der Marken „Holiday Inn Express“ und „Hampton by Hilton“ mit 528 Zimmern sind im Bau.

 

Studie: Trotz Corona mittelfristig Wachstum am Hotelmarkt erwartet

Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie schauen Hotelbetreiber und Investoren wieder optimistisch in die Zukunft – trotz anhaltender Einschränkungen und drohender Lockdowns durch die hohen Corona-Infektionszahlen.

Nachhaltiges Reisen: Green Tourism Camp übertraf Erwartungen

Nach einer Online-Version des Barcamps zu Beginn dieses Jahres organisierte GreenSign by InfraCert nun wieder ein Green Tourism Camp als Hybrid-Event mit über 80 Teilnehmern. Austragungsort war das Hotel Schwarzwald Panorama in Bad Herrenalb.

Am Zürich Airport eröffnet erstes IntercityHotel der Schweiz

Zum 1. Dezember wird das erste IntercityHotel am Züricher Flughafen eröffnet. Mit dem Markteintritt von IntercityHotel in der Schweiz baut die Deutsche Hospitality ihre Marktpräsenz in Europa weiter aus.

Main Yard: Ruby-Gruppe  mit zweitem Hotel in Frankfurt ab 2025

Die Ort-Group hat die Münchner Ruby-Gruppe​​​​​​​ als Betreiber für seine Hotelflächen in der Frankfurter Quartiersentwicklung Main Yard gewinnen können. Das neue siebenstöckige Design-Hotel mit 284 Zimmern und einer Dachterrasse, soll voraussichtlich im Frühjahr 2025 eröffnen.

 

Hotel Traube Tonbach führt 4-Tage-Woche ein

Nach einigen Betrieben in der Gastronomie oder den 25hours-Hotels (Tageskarte berichtete) führt mit der Traube Tonbach auch ein namhaftes Luxushotel die 4-Tage-Woche ein. Der Schritt sei kein Schnellschuss beteuern die Verantwortlichen. Ein Pilotprojekt startet im April.

Steigenberger Resort Alaya eröffnet in Marsa Alam am Roten Meer

Zum 1. Dezember 2021 eröffnet in Madinat Coraya das Steigenberger Resort Alaya. Das neue Fünf-Sterne-Resort begrüßt seine Gäste mit 290 Zimmern. Dazu bietet es fünf Restaurants und zwei Bars, ein Spa mit Hallenbad, eine Poollandschaft, einen Garten und ein Fitnessstudio.

Limehome sichert sich weitere Standorte in Berlin und Köln

Limehome unterschreibt zwei Standorte mit insgesamt über 100 Einheiten in Berlin und Köln. Kurz nachdem die strategische Partnerschaft mit den Projektentwicklern Bauwens und Momeni sowie Althoff Hotels bekanntgegeben wurde, expandiert das Unternehmen nun weiter.

Curator Hotels neuer Betreiber des H+ Hotel Bochum

Das bislang von der H-Hotels Gruppe geführte H+ Hotel Bochum wird seit 1. November von der Curator Hotelbetriebsgesellschaft betrieben. Aufgrund der Wachstumsstrategie und der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens hat H-Hotels.com den Pachtvertrag nicht verlängert.

B&B Hotels bringt eigenen Wein in die Hotels

Mit den ersten eigenen Weinen bietet B&B Hotels seinen Gästen ab sofort Weiß- und Rotwein in einer exklusiven Sonderabfüllung des Weingut Metzgers. Angelehnt an die Gestaltung der Etiketten des Weinguts, ziert die Weine ein besonderes Motiv: Das B&B-Maskottchen „das Schlaf“.