Limehome eröffnet Apartments in Frankfurt

| Hotellerie Hotellerie

Das Münchner Unternehmen Limehome eröffnet seinen ersten Frankfurter Standort mit 42 Einheiten im Bahnhofsviertel. Mit einer Gesamtfläche von 1.700 Quadratmetern ist es der größte von über 64 Limehome-Komplexen.

In dem Neubaukomplex realisiert das Startup als alleiniger Mieter auf insgesamt sieben Etagen voll ausgestattete, digitalisierte Design-Apartments. Neben Junior, Standard und Superior Suites entstehen in der Immobilie zum ersten Mal auch sogenannte „Common Spaces”, die teils als Lounge und teils als Coworking Space fungieren. Der neue Komplex ist der erste buchbare Standort in Frankfurt am Main, eine weitere Immobilie ist bereits unter Vertrag. Insgesamt sollen in Frankfurt bis zu 1.000 Einheiten entstehen.

"Als beliebtes Touristenziel und dynamischer Wirtschaftsstandort ist Frankfurt am Main natürlich ein extrem umkämpfter Markt für Hotelbetreiber. Dementsprechend freut es uns umso mehr, dass wir den Zuschlag für die Immobilie erhalten haben und Geschäftsreisenden sowie Touristen ein attraktives Angebot machen können”, so Josef Vollmayr, Co-Gründer und Geschäftsführer von limehome.

Mit SH.I.R. Real Estate Germany, der das Gebäude gehört, hat sich Limehome auf eine feste Mindestvertragslaufzeit von 15 Jahren geeinigt, während die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells die mieterseitige Rechtsberatung übernahm. Seit dem 22. Februar sind die Apartments aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen zunächst nur für Geschäftsreisende buchbar.

Mit dem neuen Standort führt Limehome seinen Expansionskurs weiter fort, nachdem das Startup erst kürzlich den Meilenstein von über 1.500 vertraglich vereinbarten Einheiten verkündet hatte (Tageskarte berichtete).


Zurück

Vielleicht auch interessant

Boutique-Hotel Barbarossa in Konstanz jetzt bei Romantik

Romantik setzt sein Wachstum an touristischen Standorten und in ausgewählten Städten fort: Mit dem Hotel Barbarossa am Obermarkt in Konstanz am Bodensee schließt sich ein weiteres Haus mit Geschichte der Hotelmarke an.

Fairmont eröffnet das Carton House in Irland

Mit seiner jahrhundertealten Geschichte ist es eines der bedeutendsten Landhäuser Irlands: Das 1739 errichtete Carton House. Nach Sanierung und Renovierung sollte das Haus bereits Ende 2020 als Carton House, a Fairmont Managed Hotel, wieder eröffnen. Nun soll es in diesem Sommer so weit sein.

Anzeige

StepStone @ WomenPower 2021

RESET.RETHINK.RESTART. – So lautet das Motto des diesjährigen virtuellen WomenPower Karrierekongresses und StepStone ist mit dabei! Erfahren Sie hier, welche Themen und Programmpunkte Sie am 16. April erwarten und ergattern Sie sich Ihr Freiticket!

Tourismus in Deutschland im Februar 2021: 76 Prozent weniger Übernachtungen als im Vorjahresmonat

Im Februar 2021 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 7,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt waren das rund drei Viertel weniger Übernachtungen als im entsprechenden Vorjahresmonat.

27 deutsche Urlauber derzeit im «Corona-Hotel» auf Mallorca

In dem Quarantäne-Hotel auf Mallorca sind derzeit 27 Urlauber aus Deutschland untergebracht. Besucher, die auf der spanischen Urlaubsinsel positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, absolvieren dort die vorgeschriebene Isolierung, die mindestens zehn Tage beträgt.

DI-Gruppe übernimmt Management des Strandhotel Zingst von Steigenberger

Die Deutsche Immobilien-Gruppe (DI-Gruppe) übernimmt im Januar 2022 das Hotel-Management des „Steigenberger Strandhotel & Spa“ in Zingst auf dem Darß. Das haben die Eigentümer des Hotels jetzt mit großer Mehrheit beschlossen. Der Management-Vertrages läuft aus.

Gartenhotel eröffnet als Boutiquehotel Erika in Kitzbühel 

Nach einer monatelangen Renovierung präsentiert sich das frühere Gartenhotel Erika in Kitzbühel als Boutiquehotel mit 54 Zimmern und Suiten, Wellness-Bereich, Restaurant und Bar – vorerst allerdings nur für Geschäftsreisende.

Favorite Parkhotel Mainz wird 50

Für die Mainzer Hoteliersfamilie Barth ist der 15. April 2021 ein ganz besonderer Tag in der Unternehmensgeschichte. Auf den Tag genau ist es 50 Jahre her, dass Eberhard Barth und seine Frau Kristina das erste Kapitel in der Geschichte der „Favorite​​​​​​​“ aufschlugen.

Mobile Teststationen bei den Lindner Hotels

Bereits Anfang des Jahres eröffnete der Anbieter Corona Status zusammen mit dem Lindner Hotel BayArena in Leverkusen auf dessen Parkplatz einen Coronatest-Drive-in. Nun gibt es den Service auch in den Häusern in Köln und Hamburg sowie auf Mallorca.

Der "Hospitality HR Award" zeichnet wieder HR-Konzepte aus

Der Arbeitgeberpreis der Deutschen Hotelakademie startet wieder: Bis Ende Juni 2021 können sich Hotels und Gastronomiebetriebe mit ihren HR-Konzepten um die Trophäe bewerben. Neu ist der Sonderpreis „Change & Challenges-HR“.