Mercure: Pentahotel Gera demnächst unter Accor-Marke

| Hotellerie Hotellerie

Das Pentahotel in Gera erhält eine Rundumerneuerung: Sowohl der Pächter als auch das Hotelmanagement und der Name sind neu. Die Hotelgesellschaft Habitels hat einen neuen langfristigen Pachtvertrag abgeschlossen. Habitels arbeitet seit mehr als drei Jahren eng mit der Unternehmensgruppe Albeck & Zehden zusammen, die künftig das Hotelmanagement des neuen „Hotel Mercure Gera City“ übernehmen wird. Accor fungiert dabei als Franchisegeber. Die Hotelgruppe Penta Hotels wird ihr Engagement als Pächterin damit beenden.

Der Betriebsübergang, welcher durch die Projektbegleitung der BNP Paribas Real Estate GmbH stattfinden kann, wird bereits Ende Juni erfolgen, erklärt der Gesellschafter der Habitels Hospitality Helmut Mau: „Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss der Vertragsverhandlungen. Uns war es ein besonderes Anliegen, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu übernehmen, um den Betrieb mit Ende Juni nahtlos weiterführen zu können.“

Michael Mücke, Geschäftsführer der Managementgesellschaft Albeck & Zehden: „Trotz der aktuellen Rahmenbedingungen ist es uns gelungen, den langjährigen Hotelbetrieb in Gera weiter zu führen sowie eine langfristige Partnerschaft mit Habitels und Accor abzuschließen. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und das neue Hotel Mercure Gera City.“

Das Mercure Gera City verfügt insgesamt über 164 Zimmer, zehn Tagungsräume und eine eigene Tiefgarage. Im Eingangsbereich befindet sich eine Lounge inklusive Lobby sowie einem Mix aus Restaurant, Bar und Café, wo Drinks und Speisen serviert werden. Die Zimmer sowie der öffentliche Bereich des Hotels werden vor der Neueröffnung renoviert.

„Wir freuen uns, mit dem Mercure Gera City ein weiteres Hotel in unserem Netzwerk begrüßen zu können. Wir konnten das bestehende Haus trotz des herausfordernden Umfelds rasch in unser Netzwerk integrieren, was für die Stärke unserer Marken und unserer Gruppe insgesamt spricht,“ freut sich Yannick Wagner, Vice President Development Northern Europe, über den Vertragsabschluss.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Koncept Hotels stellen auf Öko-Bettwäsche um

Kann man als Hotelbetreiber bei der Auswahl der Bettwäsche nachhaltig und ökologisch entscheiden? „Ja, man kann. Und man sollte es auch“, sagt Martin Stockburger, Geschäftsführer der Koncept Hotels, der in seinen derzeit sieben Häusern ab sofort ausschließlich auf Wäsche mit EU-Ecolabel setzt.

Leonardo eröffnet größtes Hotel in Augsburg

Leonardo Hotel Central Europe hat das erste Haus in Augsburg und damit ihr 14. Haus in Bayern eröffnet: Das Leonardo Augsburg liegt im Stadtjägerviertel direkt am Fluss Wertach und ist mit 235 Zimmern und Suiten das größte Hotel in der Fuggerstadt.

London: Erstes Canopy by Hilton in Großbritannien eröffnet

Hilton hat mit dem Canopy by Hilton London City, das erste Hotel der Marke Canopy by Hilton in Großbritannien eröffnet. Das nachhaltig gebaute Hotel mit 340 Zimmern befindet sich im exklusiven Minories-Gebäude in der Nähe des Bahnhofs Aldgate

Forbes World's Best Employers List 2021 zeichnet Marken in Hotellerie und Gastronomie aus

Forbes hat in dieser Woche seine World's Best Employers List 2021 veröffentlicht. In der Hotellerie steht Kempinski hier weltweit auf Platz 1. Der Burger-Riese Wendy’s macht das Rennen bei den Gastromarken. Das komplette Branchenranking bei Tageskarte.

«Keine Anhaltspunkte» - Westin Hotel in Leipzig beendet Untersuchungen nach Antisemitismus-Vorwurf

Der Mitarbeiter eines Hotels in Leipzig soll den Sänger Gil Ofarim antisemitisch beleidigt haben. Ein Hotelgutachten sieht dafür keine Anhaltspunkte - an anderer Stelle dauern die Ermittlungen jedoch an.

Valerie Melcher aus dem Brenners Park Hotel & Spa gewinnt „Azubi-Contest“ der Selektion Deutscher Luxushotels

Beim alljährlich stattfindenden „Azubi-Contest“, dem Wettbewerb für Nachwuchskräfte der Selektion Deutscher Luxushotels, überzeugten in dieser Woche acht Auszubildende. Valerie Melcher aus dem Brenners Park Hotel & Spa gewann den Wettbewerb, Gutscheine und ein Stipendium.

Adina: Liebesbotschaften an Münchens höchstem Hotel

Am Abend des 29. Oktobers 2021 wird die Außenfassade des neuen Adina Hotel im Werksviertel-Mitte in München zur Leinwand für Liebesbriefe. Mittels Laser werden die von Herzen kommenden Botschaften weithin sichtbar in über 80 Metern Höhe projiziert.

HRS präsentiert Plattform für Langzeit-Aufenthalte für Geschäftsreisende

Die Buchung von Aufenthalten mit mehr als acht Nächten macht bei HRS inzwischen 39.2 aller Buchungen aus. Das Unternehmen präsentiert jetzt eine Plattform​​​​​​​, die Angebote bündelt und Prozesse vereinfachen soll.

Ruby-Gruppe sichert sich Hotel in Florenz

Die Ruby-Gruppe treibt ihr Wachstum weiter voran und bringt ihren „Lean Luxury-Ansatz“ nach Italien. In einem historischen Gebäude in Florenz realisiert Ruby zusammen mit der GB Holding Group ein Hotel mit 118 Zimmern sowie einen Workspace mit.

IHG Hotels & Resorts expandieren in Italien

Die IHG Hotels & Resorts setzen ihre Expansionsstrategie in Italien fort und eröffnen dort drei neue Hotels. Zusätzlich wurden im Jahr 2021 zwei weitere Hotels unterzeichnet, wodurch sich das IHG-Portfolios in der Region verdoppelt.