Radisson setzt Renovierungskurs fort

| Hotellerie Hotellerie

„Die vorangegangenen Komplettrenovierungen der Radisson Blu Hotels in Frankfurt und Köln haben für eine rundherum positive Resonanz gesorgt und uns ermutigt, weiterhin gezielte Investitionen in unsere bereits bestehenden Hotels wie Basel, Rostock und Karlsruhe zu tätigen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Weiterentwicklung unseres erstklassigen Service und den Gästekomfort, damit der Aufenthalt lange in bester Erinnerung bleibt. Gleichzeitig stärken wir unsere Position im Meeting- und Eventsbereich, einem der Grundpfeiler des Hotelbusiness“, so Yilmaz Yildirimlar, Area Senior Vice President für Zentral- und Südeuropa.

Im Zuge einer sechsmonatigen Umbauphase erhielt das Radisson Blu Hotel, Basel einen neuen, urbanen Look. Alle 206 Zimmer und Suiten präsentieren sich im neuen Design. Herzstück des Hotels ist jedoch die Lobby, die einen Übergang zu den anderen öffentlichen Bereichen des Hauses bietet. Neben dem ebenfalls renovierten Restaurant und der Bar verfügt nun auch der Tagungsbereich über eine zeitgemäße Infrastruktur. Die Komplettrenovierung hat zusätzlich zu allen Etagenfluren auch die Innenhöfe sowie Fassadengestaltung umfasst. Darüber hinaus wurde der Fitness- und Wellnessbereich renoviert. Eine Photovoltaikanlage, die elektrischen Strom aus Sonnenenergie erzeugt, befindet sich derzeitig im Bau.

Das Radisson Blu Hotel, Rostock hat ebenfalls einen komplett neugestalteten Lobby- und Loungebereich, dessen Mittelpunkt eine Bar bildet. Die Gäste können sich auf eine 1.600 Quadratmeter große klimatisierte Veranstaltungsfläche, 12 Tagungsräume, ein Panorama Deck und Dachterrassen freuen. Das hoteleigene Restaurant KAI40 präsentiert neben einer skandinavisch angehauchten Optik auch ein neues kulinarisches Konzept, das den Fokus auf vom Rostocker Heimathafen inspirierte Küche richtet.

Auch im Süden der Republik wurde renoviert: Das Atrium des Radisson Blu Hotel, Karlsruhe wurde ebenso neugestaltet wie die Suiten, die Außenterrasse und der gesamte öffentliche Bereich des Hotels mitsamt Foyer, Bistro und Restaurant. Mit 21 Veranstaltungsräumen plus einer grünen Außenfläche ist das Hotel die größte Geschäfts-, Tagungs- und Incentive Destination in der Region rund um Karlsruhe.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Neues Premier Inn in Duisburg

Im Duisburger Zentrum entsteht ein neues Hotel mit 214 Zimmern. Das Premier Inn an der Westspitze des neu entstehenden Mercatorviertels zielt auf Urlauber und Geschäftsreisende. Mitte 2020 soll mit dem Bau begonnen werden, zwei Jahre später ist die Fertigstellung geplant.

H-Hotels.com expandiert im Rhein-Main Gebiet

Die familiengeführte Hotelgruppe H-Hotels.com erweitert ihr Portfolio im Rhein-Main-Gebiet. Mit dem H+ Hotel Eschborn entsteht ein Neubau auf sieben Etagen vor den Toren Frankfurts mit 215 Zimmern, Restaurant und Fitnessbereich. Es ist das sechste Hotel der H-Hotels AG in der Region.

Loginn by Achat öffnet Anfang 2022 nahe Stuttgart

In Waiblingen kommt ein weiteres Loginn by Achat auf den Markt. „Loginn by Achat Stuttgart/Waiblingen“ lautet der Name des Hotels, dessen Spatenstich Mitte 2020 und die Eröffnung Anfang 2022 erfolgen soll. Der Neubau entsteht auf einem Eckgrundstück direkt am Bahnhof.

Novum Hospitality eröffnet erstes the niu Hotel in Manchester

In unmittelbarer Nähe zum Irish World Heritage Centre eröffnet Novum Hospitality das the niu Loom in Manchester. Das Midscale-Hotel bietet 135 Zimmer und spricht sowohl Freizeit- als auch Geschäftsreisende an. Der Namenszusatz „Loom“ (engl. für Webstuhl) ist eine Hommage an das industrielle Erbe der Stadt.

Hamburg: Deutsche Hospitality bringt Zleep Hotels nach Deutschland

Die Deutsche Hospitality eröffnet im Jahr 2022 mit dem Zleep-Hotel in Hamburg das erste Haus ihrer jungen, dänischen Marke auf dem deutschen Markt. Nachdem das Unternehmen die Hotelmarke zu Beginn des Jahres 2019 übernommen hat, setzt es die Expansion nun mit Neueröffnungen in Madrid und Hamburg um.

Nach Renovierung: Walliserhof Grand-Hotel & Spa in Saas-Fee wiedereröffnet

Der Walliserhof Grand-Hotel & Spa in Saas-Fee ist nach einer umfassenden Renovierung wiedereröffnet. Auf die Gäste warten unter anderem drei Restaurants, ein neu gestalteter Spa-Bereich sowie Sportangebote auf 1.798 Höhenmetern.

GS Augsburg Betriebs GmbH übernimmt Augsburger Hilton Projekt

Das neue Hampton by Hilton in Augsburg wird von der GS Augsburg Hotelbetriebs GmbH unter Kaid Kadir betrieben werden. Begleitet wird die Kooperation von einem Franchise-Agreement, das sich zukünftig auch auf weitere Hotels der Marke Hampton by Hilton erstrecken soll.

Marriott Hotels eröffnet mit dem Malta Marriott Hotel & Spa erstes Haus auf Malta

Die zu Marriott International gehörende Marke Marriott Hotels gibt die Eröffnung des Malta Marriott Hotel & Spa bekannt. Das Haus mit 301 Zimmern war für 30 Millionen Euro komplett renoviert worden und befindet sich in der Balluta Bay im Städtchen St. Julian’s.

BoxHotel: Hotel ohne Fenster sorgt für Ärger in Hannover

Das BoxHotel in Hannover wurde erst im November 2019 eröffnet und sorgt erneut für Diskussionen. Dass Gäste hier in einer fensterlosen Schlafbox untergebracht sind, gefällt der Stadt nicht. Der Bertreiber will jetzt gegen Auflagen klagen.

Katar lässt zur Fußball-WM 2022 schwimmende Hotels zu Wasser

Zur Unterbringung von Gästen bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022, setzt das Land Katar auch auf 16 schwimmende Hotels aus Finnland. Jetzt wurde eine Absichtserklärung mit Admares, dem weltweit führenden Unternehmen für alternative Immobilien, unterzeichnet.