Deutsche Zentrale für Tourismus startet Kampagne #WanderlustGermany

| Marketing Marketing

Hochwertige Aktivangebote mit den Kernaktivitäten Wandern und Radfahren in vielfältigen Naturregionen Deutschlands stellt die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) in den Mittelpunkt ihrer Kampagne #WanderlustGermany“. Die Kampagne läuft ab sofort in 13 europäischen Märkten.

„#WanderlustGermany nimmt den Trend zu naturnahen und aktiven Urlaubsformen auf, die dem aktuell wachsenden Bedürfnis unserer Kunden nach Sicherheit, Qualität und Nachhaltigkeit entsprechen. Mit einem vielfältigen Produktangebot, durchdachten Hygiene- und Sicherheitskonzepten und erstklassigem Service laden wir die Gäste ein, sich jetzt auf den Weg zu machen und Überraschendes zu entdecken. Durch den fokussierten Einsatz digitaler Kommunikationsmaßnahmen und innovativer Events in Nahmärkten mit großem Potenzial geben wir dem Neustart des Incoming-Tourismus für Deutschland gezielte Impulse. Die Kampagne nutzt darüber hinaus die Positionierung Deutschlands als Reiseziel mit sehr guten nachhaltigen Angeboten und stärkt so unseren strategischen Ansatz, Qualitätstourismus gezielt weiter auszubauen“, erläutert Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT.

Für die Umsetzung der Kampagne hat die DZT drei Zielgruppen definiert: sportlich erfahrene Wanderer und Radfahrer, bei denen die Aktivität im Vordergrund steht, Familien, die Freizeit in der Natur verbringen und etwas erleben wollen sowie Genießer, die Aktivität in der Natur mit Kulinarik verbinden.
 

Die Kampagne #WanderlustGermany wird digital durch "Programmatic Advertising und Social Media-Aktivitäten" in insgesamt 13 europäischen Nahmärkten ausgespielt. Zusätzliche Akzente setzt die DZT mit Events in den sechs Top-Märkten Dänemark, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen und der Schweiz.

#WanderlustGermany ist eine Kampagne mit „Social-First-Ansatz“ sowie einem crossmedialen Mix an Marketingaktivitäten. Die Kampagne erhält durch reichweitenstarke Bewerbung in Social Media-Kanälen, Themen-Newsletter und Programmatic Marketing auf Online-Travel-Plattformen weitere Impulse. Die beiden Hashtags der Kampagne lauten: #WanderlustGermany und #NowIsYourTimeForGermany. Die Landing Page www.germany.travel/wanderlust unterstützt die Kampagne als Inspirations- und Informationshub mit zielgruppenspezifischem Bild- und Videocontent. Eingebettet in die Landing Page sind Videos in Form von Travel Stories, die durch Content Creator produziert werden, sowie ein Landschaftsfilm. Unterseiten ermöglichen eine individuelle Partnereinbindung.

Die Events in den Top-Märkten realisiert die DZT zwischen Mitte August und Mitte September unter Einhaltung der vor Ort geltenden Bestimmungen als Outdoor-Veranstaltungen. Zum Einsatz kommt dabei ein Cube-Eventmodul, ein mobiler Informationsstand mit interaktiven Elementen rund um das Thema Natur und Nachhaltigkeit. Neben der Beteiligung an diesen Events können Partner über Digital- und Premiumpakete der DZT am Kampagnenerfolg partizipieren.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Burger King will in Belgien Michelin-Stern

Burger King greift in Belgien mit dem neuen Master Burger nach einem Michelin-Stern. Der belgische CEO Kevin Derycke wandte sich dazu in einem offenen Brief direkt an die Inspektoren der Gourmetbibel. 

Mandarin Oriental kündigt Partnerschaft mit Oberoi Hotels an

Die Mandarin Oriental Hotel Group hat eine strategische Partnerschaft mit der Oberoi Group angekündigt. Im Rahmen dieser Vertriebskooperation werden sollen Arrangements geschaffen werden, die in allen Hotels von Oberoi und Mandarin Oriental angeboten werden.

Steigenberger und IntercityHotel Partner bei Deutschlandtour mit neuem E-Auto von VW

Steigenberger und IntercityHotel engagieren sich für E-Mobilität: Sie sind Partner bei einer großen Deutschlandtour mit dem neuen E-Auto von VW. Die Deutsche Hospitality unterstützt das Vorhaben durch Sponsoring von Übernachtung und Verpflegung.

a&o Hostels mit neuer Stornoregelung

Bis zum 31. Dezember 2021 können Schulklassen und Gruppen ab zehn Personen sämtliche a&o-Leistungen kostenlos und noch am Tag ihrer geplanten Anreise stornieren. Mit der neuen Stornoregelung will a&o den Reise-Restart insbesondere für Gruppen weiter stützen.

Leaders Club mit neuem Markenauftritt

Der Leaders Club Deutschland gönnt sich einen neuen Markenauftritt. Dieser spiegele die gewachsene Kompetenz des Netzwerks als analoge ebenso wie digitale Plattform für Startups, etablierte Gastronomen und ihre Partner aus der Zulieferindustrie.

Reismarke «Uncle Ben's» soll künftig «Ben's Original» heißen

Der US-Lebensmittelkonzern Mars benennt seine Reismarke «Uncle Ben's» in «Ben's Original» um. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die ursprüngliche Bezeichnung war im Zuge der öffentlichen Debatte um Rassismus und mangelnde Gleichberechtigung in die Kritik geraten.

Alica Schmidt wird Markenbotschafterin der unique by Atlantic Hotels

In Bremen und Kiel entstehen derzeit die beiden ersten unique by Atlantic Hotels. Neue Markenbotschafterin wird die Leichtathletin Alica Schmidt. Die 21jährige Läuferin gilt ­– gemessen an ihren Instagram Followerzahlen ­– als populärste Deutsche Sportlerin in den sozialen Medien.

Marriott mit neuen Inhalten auf digitaler Meeting- & Event-Plattform

Nach der Bekanntgabe der neuen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen und der Einführung des "Global Cleanliness Council" präsentiert Marriott International nun die neu definierten Prozesse und umgestalteten Räumlichkeiten auf seiner digitalen Meeting- und Eventplattform.

Bauernhof-Challenge: McDonald's spendiert Familien Urlaub auf dem Land

Da durch die Corona-Pandemie für viele Menschen der Urlaub in der Ferne in diesem Jahr ausfällt, gibt McDonald's Deutschland Familien die Chance, einen Urlaub auf dem Land zu gewinnen. Die Bewerbung ist bis zum 30. September möglich.

Tohru Nakamura macht jetzt Autowerbung für Lexus

Der Zwei-Sternekoch Tohru Nakamura ist jetzt Markenbotschafter der japanischen Premium-Automobilmarke Lexus. Gemeinsam wolle man „überraschende und außergewöhnliche Wege finden, um die Markenwelt von Lexus mit der Kulinarik zu verbinden“, so Nakamura in einem Facebook-Post.