greenline-hotels.com: Nachhaltige Buchungsplattform gestartet

| Marketing Marketing

Nachhaltigkeit gewinnt in der Gesellschaft zunehmend an Wichtigkeit und zahlreiche Hoteliers haben bereits ein besonderes Bewusstsein für einen umweltschonenden und sozial verantwortlichen Tourismus entwickelt. Es bietet sich dabei die Chance zu einer qualitativen Verbesserung und mit einer modernen, zukunftsgerichteten und ökologischen Unternehmensführung werden die Gäste von heute und morgen gewonnen.

Ein nachhaltig gestalteter Tourismus soll die Reiselust nicht einschränken, sondern ermöglicht bewusstere und zugleich erlebnisreichere und auch gesündere Erlebnisse. Besonders bei der Wahl der Unterkunft wollen Reisende künftig mehr Wert auf Umweltfreundlichkeit legen, das belegen aktuelle Umfragen und Studien (Tageskarte berichtete). Wer seine Reisen nachhaltiger gestalten und die entsprechenden Unterkünfte finden wollte, hatte bisher oft Rechercheaufwand und konnte das nachhaltige Engagement der Domizile nicht vollständig nachvollziehen. Ein anerkanntes Nachhaltigkeitszertifikat hilft dabei, das nachhaltige Engagement eines Hotels zu erkennen.

Mit greenline-hotels.com wurde nun eine nachhaltige Buchungsplattform geschaffen, auf der Urlauber und Businessgäste ausgewählte nachhaltig zertifizierte Hotels finden und direkt buchen können. Zum Start sind über 560 individuelle und ausschließlich umweltfreundliche Hotels in Deutschland und Europa dargestellt. Tendenz steigend.
 

Die Hotels sind mit dem Nachhaltigkeitszertifikat GreenSign ausgezeichnet, bzw. mit anderen Siegeln, die international sowie vom InfraCert Institut anerkannt sind. Gebucht wird über den Technologieanbieter eHotel mit Schnittstellen zu den wichtigsten Buchungssystem. Nachhaltigkeits-Tipps für Reisen und Alltag, die Vorstellung verschiedener Reiseregionen und ein Nachhaltigskeits-Blog ergänzen das Portfolio der Buchungs-Website.

„Urlaub und Geschäftsreisen mit gutem Gewissen, das ist heute nicht mehr nur ein Trend, sondern die Zukunftsfähigkeit des Tourismus kann nur mit einer nachhaltigen Entwicklung garantiert werden.“, bestätigt Suzann Heinemann, die im Jahre 2001 die GreenLine Hotels, ursprünglich noch als Hotelkooperation, gegründet und heute mit ihrem Team zu einer nachhaltigen Buchungsplattform weiterentwickelt hat.

„Unter unserem Motto „travel green & feel good“ möchten wir auf greenline-hotels.com die Menschen informieren und inspirieren, ihr Reiseverhalten und ihren Lebensstil bewusst zu gestalten und nachhaltig zu verbessern. Sehenswerte Reiseziele mit Fokus auf die Regionalität, eine große Auswahl an komfortablen Hotels mit vielfältigem Ambiente, attraktive Angebote und alles mit wahrhafter Nachhaltigkeit sollen Lust auf grünes Reisen machen. Wir wollen dazu anregen, sich bei der Urlaubsplanung und auch auf Geschäftsreisen für nachhaltigere Alternativen zu entscheiden. Wir wollen weder belehren, noch missionieren, sondern informieren und begeistern!"


Zurück

Vielleicht auch interessant

Leaders Club mit neuem Markenauftritt

Der Leaders Club Deutschland gönnt sich einen neuen Markenauftritt. Dieser spiegele die gewachsene Kompetenz des Netzwerks als analoge ebenso wie digitale Plattform für Startups, etablierte Gastronomen und ihre Partner aus der Zulieferindustrie.

Reismarke «Uncle Ben's» soll künftig «Ben's Original» heißen

Der US-Lebensmittelkonzern Mars benennt seine Reismarke «Uncle Ben's» in «Ben's Original» um. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die ursprüngliche Bezeichnung war im Zuge der öffentlichen Debatte um Rassismus und mangelnde Gleichberechtigung in die Kritik geraten.

Alica Schmidt wird Markenbotschafterin der unique by Atlantic Hotels

In Bremen und Kiel entstehen derzeit die beiden ersten unique by Atlantic Hotels. Neue Markenbotschafterin wird die Leichtathletin Alica Schmidt. Die 21jährige Läuferin gilt ­– gemessen an ihren Instagram Followerzahlen ­– als populärste Deutsche Sportlerin in den sozialen Medien.

Marriott mit neuen Inhalten auf digitaler Meeting- & Event-Plattform

Nach der Bekanntgabe der neuen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen und der Einführung des "Global Cleanliness Council" präsentiert Marriott International nun die neu definierten Prozesse und umgestalteten Räumlichkeiten auf seiner digitalen Meeting- und Eventplattform.

Bauernhof-Challenge: McDonald's spendiert Familien Urlaub auf dem Land

Da durch die Corona-Pandemie für viele Menschen der Urlaub in der Ferne in diesem Jahr ausfällt, gibt McDonald's Deutschland Familien die Chance, einen Urlaub auf dem Land zu gewinnen. Die Bewerbung ist bis zum 30. September möglich.

Tohru Nakamura macht jetzt Autowerbung für Lexus

Der Zwei-Sternekoch Tohru Nakamura ist jetzt Markenbotschafter der japanischen Premium-Automobilmarke Lexus. Gemeinsam wolle man „überraschende und außergewöhnliche Wege finden, um die Markenwelt von Lexus mit der Kulinarik zu verbinden“, so Nakamura in einem Facebook-Post.

Bewerberinnen für Deutsche Weinkönigin zeigen ihr Fachwissen

Die Spannung steigt bei den sieben Kandidatinnen, die sich um die Krone der 72. Deutschen Weinkönigin bewerben. Am Samstag stellen sie sich einer einstündigen Fachbefragung, die in diesem Jahr in einem Studio des SWR ohne Publikum stattfinden wird.

woodCAMP: Naturhotel Forsthofgut macht den Wald zum Fitnessraum

Bergluft, Stille und ein Training mit Stämmen, Ästen und Steinen: Das Naturhotel Forsthofgut​​​​​​​ im österreichischen Leogang bietet ab sofort Trainingseinheiten mit Personal Trainer unter freiem Himmel an und funktioniert den Wald dabei zum Fitnessstudio um.

Liebe gewinnt immer: Burger King küsst Ronald McDonald in Finnland

Normalerweise nimmt Burger King den Erzrivalen McDonald´s in der Werbung regelmäßig aufs Korn. Anlässlich des LGBT-Events "Helsinki Pride" hat Burger King diese Rivalität nun aber auf Eis gelegt und McDonald´s die Liebe gestanden. 

Luxus-Roadtrips mit Kempinski Hotels

Individuell zu reisen und am besten noch per Auto oder Motorrad ist gefragter denn je. Anlass genug für die Kempinski Hotels, den Gästen unter dem Motto “Your 5 star roadtrip” den Aufenthalt in zwei Häusern der Gruppe zu ermöglichen.