Radisson und Allego bauen europaweites Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge auf

| Marketing Marketing

Die Radisson Hotel Group und Allego haben ihre strategische Partnerschaft zur Bereitstellung eines E-Mobilitätsnetzwerks in ganz Europa bekanntgegeben. Diese hat zum Ziel, Ladestationen für Elektrofahrzeuge an über 220 Standorten der Radisson Hotel Group in ganz Europa aufzubauen und zu betreiben. Den Anfang machen Hotels in Großbritannien und Skandinavien, Standorte in Ländern wie Deutschland, Frankreich und den Niederlanden werden folgen.

Im Rahmen der Kooperation wurde vereinbart, dass bis 2025 jedes Hotel der Radisson Hotel Group in Europa seinen Gästen vor Ort das Aufladen von Elektrofahrzeugen anbieten kann. Allego implementiert und betreibt dazu eine Reihe von Ladelösungen, die für Fahrzeuge aller Marken nutzbar sind. An den neuesten Ladestationen lassen sich Elektrofahrzeuge in 15 Minuten vollständig aufladen. Die Allego-Ladestationen werden in allen wichtigen Routenplanern wie Waze, Chargemap oder Google Maps sowie in werksseitig verbauten Navigationssystemen auffindbar sein. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auch auf die Implementierung von einfachen Zahlungsmöglichkeiten.

Chema Basterrechea, Executive Vice President und Chief Operating Officer der Radisson Hotel Group, zeigt sich erfreut: „Die Radisson Hotel Group bleibt führend bei der Schaffung von relevanten Angeboten, und wir setzen hier einen Standard für Nachhaltigkeitsziele in der Hotellerie. Der Absatz von Elektrofahrzeugen wird in den nächsten Jahren stark ansteigen, von 3,1 Millionen im Jahr 2020 auf 14 Millionen im Jahr 2025. Die Partnerschaft mit Allego unterstreicht, wie die Radisson Hotel Group heute zum Nutzen aller in der Zukunft handelt: Wir bieten unseren Gästen komfortable Lösungen für umweltfreundliche Mobilität an unseren europäischen Hotelstandorten.“

Mathieu Bonnet, CEO von Allego, kommentiert: „Wir freuen uns, mit einem so renommierten Unternehmen wie der Radisson Hotel Group zusammenzuarbeiten. Mit ihrer attraktiven Präsenz an stark frequentierten Standorten wird die Gruppe ein wichtiger Partner für unser europaweites EV-Ladenetzwerk. Im Rahmen der Partnerschaft nutzen wir das Hotelnetzwerk der Radisson Hotel Group, um unsere zuverlässigen und komfortablen Ladelösungen und unser europaweites Netzwerk einer größeren Gruppe von Elektromobilisten zugänglich zu machen. Der Ladevorgang wird für Gäste sehr bequem. Das ‚Green Mobility‘-Mindset von Radisson entspricht zudem voll und ganz unserer Vision und unserem Engagement für eine emissionsfreie Umwelt.“

Inge Huijbrechts, Global Senior Vice President Sustainability, Security and Corporate Communications bei der Radisson Hotel Group, ergänzt: „Wir sind sehr stolz darauf, mit Allego bei der Umsetzung wichtiger Initiativen im Rahmen unserer Corporate-Responsibility-Ziele zusammenzuarbeiten, die auch die Festlegung von wissenschaftlich fundierten Zielen zur Emissionsreduzierung umfassen, ganz im Einklang mit dem Übereinkommen von Paris. In den letzten 10 Jahren konnte die Radisson Hotel Group ihre CO2-Emissionen um 30% senken. Seit 2019 sind bei Radisson Meetings alle Tagungen und Veranstaltungen zu 100% klimaneutral, was bisher einem CO2-Ausstoß von insgesamt 30.300 Tonnen entspricht, den wir ausgeglichen haben. Die starke Partnerschaft mit Allego in Europa ist ein erster Schritt bei der Positionierung der Radisson Hotel Group als Anlaufstelle für Elektroauto-Fahrer und Reisende, denen nachhaltige Mobilität wichtig ist.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Guide Michelin und Rémy Martin wollen "Grünen Stern" bekannter machen

Der Guide Michelin und Rémy Martin haben eine zweijährige Partnerschaft bekanntgegeben, um den "Grünen Stern" von Michelin, nachhaltiges Engagement von Köchen sowie die Entdeckung von außergewöhnlichem Know-how und Produkten zu fördern. Die Auszeichung ist nicht frei von Kritik.

Nobu Hospitality startet eigene App

Nobu Hospitality, die von Nobu Matsuhisa, Robert De Niro und Meir Teper gegründete Marke, hat die Einführung einer neuen mobilen App bekanntgegeben. Damit können die Gäste das Portfolio an Restaurants und Hotels erkunden und reservieren sowie auf Vorteile zugreifen.

Leonardo Hotels baut BusinessBenefits-Programm aus

Leonardo überarbeitet das eigene Angebot für Unternehmen im Geschäftsreisebereich und positioniert das BusinessBenefits-Programm neu. Das Vorteilsprogramm wird mit flexiblen Buchungskonditionen und einem Ratenangebot ergänzt.

Fairmont Hotels & Resorts stellt neue globale Markenkampagne mit Susan Sarandon vor

Fairmont Hotels & Resorts hat die neue globale Markenkampagne "Experience The Grandest of Feelings" vorgestellt. Zentrale Themen sind die Visionäre, die mit der Gründung der ersten Fairmont-Hotels Geschichte schrieben. Susan Sarandon fungiert dabei als globale Markenbotschafterin.

Wahl der Deutschen Weinkönigin: Wer schafft es ins Finale?

Für die Kandidatinnen der diesjährigen Wahl zur 73. Deutschen Weinkönigin wird es langsam spannend. Am Samstag, den 18. September, stellen die Bewerberinnen aus elf deutschen Weinbaugebieten im Rahmen der Vorentscheidung ihr Fachwissen unter Beweis.

Nicht immer Schleichwerbung: BGH erlaubt Influencern Posts ohne Werbehinweis

Einer der größten Zankäpfel in der wachsenden Influencer-Branche ist Schleichwerbung. Wann müssen die Männer und Frauen kenntlich machen, dass sie Produkte und Hersteller promoten? Mit Fragen dazu hat sich jetzt der Bundesgerichtshof befasst und eine Richtschnur gefunden.

Urlaub ohne Koffertragen: Six Senses startet Partnerschaft mit Luggage Free

Six Senses-Gäste können künftig mit leichtem Gepäck reisen und ihre Koffer im Voraus an eines der Hotels der Marke weltweit schicken. Dazu ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem Portal Luggage Free eingegangen.

Litauen verschenkt 10.000 Übernachtungen

Bis zu 500 litauische Anbieter von Unterkünften haben sich mit dem Ministerium für Wirtschaft und Innovation, sowie mit „Lithuania Travel“, der nationalen Tourismusentwicklungsagentur, für eine neue Tourismuskampagne zusammengetan.

GCH Hotel Group neuer Partner der Füchse Berlin

Die Füchse Berlin begrüßen mit der GCH Hotel Group einen weiteren Partner. Neben der Beherbergung der Füchse-Mannschaften bei Auswärtsspielen wird die Hotelgruppe auch bei Heimspielen in der Max-Schmeling-Halle Präsenz zeigen.

McDonald’s startet deutschlandweites digitales App-Bonusprogramm

"MyMcDonald’s Rewards“ heißt das neue, digitale Bonusprogramm, das McDonald’s jetzt nach einer Pilot-Phase deutschlandweit einführt. App-User können ab sofort in über 1.000 McDonald’s Restaurants in Deutschland Punkte sammeln.