Alper Can Bulcum neuer General Manager im San Clemente Palace Kempinski Venice 

| Personalien Personalien

Der neue General Manager im venezianischen Luxusresort San Clemente Palace Kempinski, das auf einer Privatinsel nur zehn Minuten vom Markusplatz entfernt liegt, heisst Alper Can Bulcum. Der gebürtige Türke war zuvor General Manager im The St. Regis, Istanbul und blickt auf 30 Jahre Berufserfahrung in der Türkei und im Ausland zurück.  

Zu Beginn seiner Karriere war Bulcum in verschiedenen Positionen im Revenue Management bei The Ritz Carlton in Istanbul und Bahrain tätig, gefolgt von zahlreichen Führungspositionen in renommierten internationalen Hotelgruppen. So hat der global erfahrene Hotelier bei den Eröffnungen, Renovierungen und Neupositionierungen von Hotels wie dem Hyatt Baku, dem Intercontinental in Almaty, der Wyndham Gruppe Istanbul, dem Regent Almaty und dem Madinat Jumeirah in Dubai mitgewirkt.

Wichtige Anerkennungen seiner Karriere waren der Titel des GM des Jahres bei der Wyndham Hotel Group EMEAI oder der Auszeichnung des Hotels Jahres unter den Marriot Luxury Brands. Alper Can Bulcum verfügt über einen Abschluss in Hotel Management der Hacettepe University in Ankara und spricht fließend Englisch und Türkisch.

Das San Clemente Palace Kempinski Venice liegt auf einer privaten Insel im Herzen der venezianischen Lagune, nur zehn Minuten Bootsfahrt vom Markusplatz entfernt. Eingebettet in einen hundertjährigen Park mit der historischen Kirche San Clemente - eine Reminiszenz an das Kloster, das die Insel über Jahrhunderte beherbergte - verfügt das Fünf-Sterne-Luxushotel über 190 Zimmer, darunter 61 Suiten, mit Blick auf die Lagune, die historischen Innenhöfe und die üppigen Gärten. Mit drei Restaurants und drei Bars, einem Spa und einem gut ausgestatteten Fitnessraum sowie einem Swimming-Pool in Garten, einem Golfplatz und einem Tennisplatz ist das San Clemente Palace Kempinski der perfekte Rückzugsort nach einem Tag in Venedig. Ein  Konferenzbereich mit sechs Tagungsräumen, einer großen Grünfläche und einer Vielzahl von einzigartigen Innenräumen machen die Insel San Clemente zum idealen Ort für Veranstaltungen und Hochzeiten.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Bookingkit verstärkt Führungsteam

Bookingkit verstärkt seine Geschäftsleitung mit Dr. Hans Christian Heinemeyer sowie Carsten Windler. Damit will sich das Berliner Software-Unternehmen personell für die Fortsetzung seines Wachstumskurses in neue Märkte aufstellen.

Wechsel im Vorstand der Frankfurt Hotel Alliance

Die Frankfurt Hotel Alliance (FHA), ein Verbund von derzeit 66 Hotels in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, hat neue Vorstandsmitglieder. Anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung wurde von den Mitgliedern der regionalen Branchenallianz turnusmäßig der Vorstand gewählt. 

Britta Beringer übernimmt Direktion im Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar

Nach Wochen des allgemeinen Stillstandes durch die Corona-Pandemie, hat das Steigenberger Hotel & Resort Camp de Mar auf Mallorca am 1. Juli 2020 seine Wiedereröffnung gefeiert. Geleitet wird das Hotel nun von Britta Beringer.

Eduardo Bosch wird COO der Louvre Hotels

Eduardo Bosch tritt dem Exekutivkomitee der Louvre Hotels Group als COO unter der Leitung von Pierre Frédéric Roulot bei. Der gebürtige Spanier hat in fünf verschiedenen Ländern gelebt und unter anderem Hotelmanagement an der Universität Stanford studiert.

Roomers Baden-Baden: Barbara Weißhaar neue Hotel Managerin

Seit dem 1. Juli zeichnet Barbara Weißhaar für das Hotelmanagement im Roomers im Schwarzwald verantwortlich. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an General Manager Marcus Scholz und begleitet die Führung der operativen und strategischen Abläufe im Hotel.

Mike Schwanke neuer Chief Commercial Officer bei Nordsee

Der Systemgastronom Nordsee​​​​​​​ stellt mit Mike Schwanke seinen neuen Chief Commercial Officer vor. Schwanke arbeitete zuvor für TUI Cruises, als Geschäftsführer der Robinson Clubs und zletzt als Marketingchefs beim Drogerieunternehmen Müller.

Küchenchef Florian Glauert verlässt das Ellington Hotel in Berlin

Florian Glauert, Küchenchef des Ellington Hotels und des Restaurants Duke in Berlin verlässt seine Wirkungsstätte nach fast neun Jahren. Glauert etablierte das Duke in Restaurantführern und habe alle kulinarischen Bereiche des Hotels zu wirtschaftlichem Erfolg geführt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Stefan Willensdorfer neuer General Manager im IntercityHotel Graz

Zum 1. Juli 2020 hat Stefan Willensdorfer die Leitung der Pre-Opening-Phase des neuen IntercityHotel Graz übernommen. Der 44-Jährige wird auch nach Eröffnung des Hotels in der Steiermark mit 229 Zimmern im Herbst 2020 die Direktion übernehmen.

Wechsel an der Spitze der IntercityHotels

Zum 14. September 2020 wird Joachim Marusczyk auf eigenen Wunsch die Leitung der IntercityHotel GmbH an Christian Kaschner übergeben. Seit ihrer Gründung im Jahr 1987 hat Joachim Marusczyk die IntercityHotel GmbH geleitet und entwickelt.

Jost Deitmar in Romantik-Aufsichtsrat gewählt

Der Hotelier Jost Deitmar ist von der Hauptversammlung der Romantik Hotels & Restaurants AG einstimmig in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt worden. Deitmar betreibt seit Juni 2018 „Das Lindner Romantikhotel & Restaurants“ in Bad Aibling in Oberbayern.