Andrea Stuff neue General Direktorin im Best Western Premier Castanea Resort Hotel bei Lüneburg

| Personalien Personalien

Das Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf steht seit Juni 2021 unter neuer Leitung: Andrea Stuff hat als General Direktorin die Führung des Vier-Sterne-Superior-Hotels mit 164 Zimmern, eigenem Veranstaltungs- und Tagungszentrum, großem Wellness- und SPA-Bereich sowie 27-Loch-Golfanlage übernommen. Die 53-jährige Diplom-Betriebswirtin bringt einen großen Erfahrungsschatz aus der Urlaubs-, Resort und Tagungshotellerie mit, wo sie über 20 Jahre in Führungspositionen in gehobenen Privat- und Kettenhotels tätig war. Andrea Stuff tritt die Nachfolge von Peter Klaus Müller an, der sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete. Vor ihrem Wechsel nach Adendorf war Andrea Stuff zuletzt seit 2018 General Managerin im TUI Dorfhotel Fleesensee in Göhren-Lebbin, in dem sie bis Mai 2021 noch die Neupositionierung als Beech Resort Fleesensee leitete.
 
Führungspositionen in ganz Deutschland
Andrea Stuff hat nach ihrem Abitur zuerst eine Ausbildung zur Hotelfachfrau in Berlin absolviert und dann in Heilbronn den Studiengang Tourismus-Betriebswirtschaft als Diplom-Betriebswirtin (FH) beendet. Damit fiel der Startschuss für eine über 20-jährige Karriere in ganz Deutschland. So war Andrea Stuff unter anderem Mitglieder der Geschäftsleitung im Berliner Spaßbad Blub, war von 2001 bis 2007 Direktorin im Familotel Panoramic Hotel in Bad Lauterberg im Harz sowie weiteren Ferienhotels in ganz Deutschland.

Golfen, Genießen und Tagen in der Lüneburger Heide
Das Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf verfügt als Vier-Sterne-Superior-Hotel über 164 stilvollen Doppelzimmern und Suiten, darunter zwei Golf-Suiten mit Blick auf das sechste Grün sowie eine Spa-Suite mit eigener Sauna, Massageliege und Whirlpoolwanne. Das Herzstück des Hauses bilden die großzügig angelegten öffentlichen Bereiche mit Bar, Restaurant und großer Außenterrasse. Im 1.700 qm großen Castanea Spa finden die Gäste einen Innen- und einen beheizten Außenpool mit Gegenschwimmanlage, Finnische und Bio-Saunen, Dampf- und Schlammbäder sowie ein Hamam mit heißem Stein und Erlebnisduschen und seit 2019 ein einzigartiges Floating SPA. Außerdem bietet das Hotel eine Erdsauna und eine Salzgrotte mit Salzsteinen aus dem Himalaya. Mit einem hoteleigenen 18-Loch-Mastercourse und einem 9-Loch-Publiccourse samt Clubhaus bietet das Resort eine Golfanlage auf einer Gesamtfläche von über 85 Hektar. Das 2019 eröffnete Tagungszentrum Castanea Forum, das mit einem der fünf größten Säle in Norddeutschland ausgestattet ist, hält Veranstaltungskapazitäten für bis zu 400 Personen bereit. Auf 950 Quadratmetern Fläche sind im Castanea Forum acht variable und miteinander verbindbare Veranstaltungsräume sowie Ausstellungsflächen und ein Foyer samt Bartresen und Welcome-Desk auf einer Ebene zu finden.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Christine Nieland übernimmt die Geschäftsführung von Chefkoch

Christine Nieland, bislang Chief Commercial Officer und Mitglied des Chefkoch Management Boards, wird mit sofortiger Wirkung Chief Executive Officer von Europas größter Food-Plattform. Die 46-Jährige folgt damit auf Oliver Radtke.

Mike Fuchs ist neuer Hoteldirektor im Louis Hotel München

Das Fünf-Sterne-Haus Louis Hotel in München hat mit Mike Fuchs seit diesem Monat einen international erfahrenen und renommierten Gastgeber als neuen Hoteldirektor. Der 47-jährige Diplom-Betriebswirt übernimmt damit die Leitung des exklusiven Designhotels am Viktualienmarkt.

Dormero-Hotels: Stephan Arnhold neuer Finanzvorstand 

Zum 1. Januar 2022 wird Stephan Arnhold (39) als drittes Vorstandsmitglied bei Dormero für zwei Jahre berufen und übernimmt neben den bisherigen Vorständen Michael-Hartmut Berger und Marcus Wöhrl den Bereich Finanzen, Recht und Verwaltung

Daniel Schade ist neuer VKD-Präsident

Daniel Schade ist der neue Präsident des Verbands der Köche Deutschlands e. V. (VKD). Er konnte sich damit gegen Ralf B. Meneghini durchsetzen. Die VKD-Mitglieder haben den Berliner mit deutlicher Mehrheit gewählt. Das verkündete der Verband während seiner Mitgliederversammlung (MV) am heutigen Sonntag in Frankfurt am Main.

Restaurant Clara in Erfurt: Christopher Weigel neuer Küchenchef

Das Restaurant Clara in Erfurt, seit 2013 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, hat einen neuen Küchenchef: Christopher Weigel, 29 Jahre jung, wechselt vom Kai3 im Hotel Budersand auf Sylt in die Landeshauptstadt Thüringens.

Jubiläum bei Block House: Seit 45 Jahren ist Bärbel Peter dabei

Seit 45 Jahren ist Bärbel Peter bei Block House an Bord. 1976 begann sie als Serviererin im Restaurant am Grindelhof und zählt heue zu den dienstältesten Mitarbeiterinnen. Außerdem ist sie seit 36 Jahren im Mitarbeiterrat der Block Gruppe tätig.

Heike Reinhart ist neue Direktorin im Seehotel Niedernberg

Das Seehotel Niedernberg, das Dorf am See, hat eine neue Direktorin: Heike Reinhart übernimmt nach dem plötzlichen Tod der langjährigen Direktorin Karina Kull die Leitung des 107 Zimmer großen Vier-Sterne-Hotels bei Aschaffenburg.

Alexander Albert neuer Vorsitzender des DRV-Ausschusses Business Travel

Alexander Albert, deutscher Geschäftsführer und Vice President Program Management Europe bei BCD Travel, wurde in der jüngsten Sitzung des Deutschen Reiseverbands (DRV)​​​​​​​ einstimmig zum neuen Vorsitzenden des DRV-Ausschusses Business Travel gewählt.

Ruhestand: David Kong tritt als Best Western-CEO zurück

Der am längsten amtierende CEO einer großen Hotelgruppe wird Ende 2021 in den Ruhestand gehen: David Kong, CEO und Präsident der BWH Hotel Group, hat nach über 20 Jahren an der Spitze der globalen Hotelmarke, die er wie kein Zweiter geprägt hat, nun seinen Rücktritt angekündigt.

Neuer Chef de Cuisine im C’est la vie in Leipzig

Im französischen Restaurant C’est la vie in Leipzig übernimmt ab sofort David Mahn die Führung als Küchenchef. Nach seiner Ausbildung zum Koch und der Konditorenlehre hat er unter anderem in der Villa Joya in Portugal und im zwei-Sterne-Restaurant Ammolite gearbeitet.