Britta Kutz verlässt Interconti in Düsseldorf: Mehr Verantwortung in Polen

| Personalien Personalien

Nach sechs Jahren verabschiedet sich Britta Kutz als Chefin des InterContinental-Hotels in Düsseldorf. Die Hoteldirektorin wechselt nach Warschau. Dort wird Kutz für vier Hotels und den Aufbau regionaler Strukturen verantwortlich sein.

Das Hotel schreibt in Sozialen Netzwerken: Nach sechs Jahren gemeinsamer Arbeit verabschieden wir uns nun von unserer General Managerin Britta Kutz. Ab August wird Britta General Manager des InterContinental Warschau sein und als Area General Manager für Polen die Gebietsstruktur für unsere vier geführten Hotels in diesem wichtigen Wachstumsmarkt aufbauen. Wir sind natürlich traurig, dass sie uns verlässt, aber auch sehr glücklich, dass sie diese großartige Chance erhält. Wir danken Britta für die tolle Zeit hier in Düsseldorf und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute!

Hamburg, Frankfurt, Köln, London, Singapur, Hua Hin, Bandung - ihre Ausbildung und Karriere startete Britta Kutz vor rund 20 Jahren in Deutschland. Hier arbeitete sie unter anderem in Positionen als Front Office Manager, Director of Guest Relations und Executive Assistant Manager für die Luxusbrands Hyatt, Fairmont Hotels & Resorts und InterContinental Hotels & Resorts.

2011 dann der internationale Sprung nach Asien. Im InterContinental Singapur bildete sie sich neben ihrer Tätigkeit als Deputy General Manager ein Jahr lang mit einem speziellen Fortbildungsprogramm für zukünftige Hoteldirektoren aus. Ihr hier erlangtes Wissen konnte sie in der darauffolgenden Station direkt in die Praxis umsetzen.

2012 trat sie in Thailand ihre neue Position als General Manager an und managte drei Jahre lang das fünf Sterne superior InterContinental Hua Hin Resort - so erfolgreich, dass sie 2013 als General Manager des Jahres ausgezeichnet wurde. Ab 2015 wurde unter ihrer führenden Hand die Eröffnung des InterContinental Bandung Dago Pakar in Indonesiens drittgrößter Stadt komplettiert. Als General Manager konnte sie hier das architektonisch außergewöhnliche Luxushotel auch finanziell erfolgreich im Markt positionieren. Auch in Düsseldorf hat sich Kutz in den letzten Jahren einen Namen gemacht und das Haus erfolgreich auf dem Markt am Rhein positioniert. (dpa)


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Thomas Pfeiffer neuer Executive Vice President-DACH bei Rational

Thomas Pfeiffer übernimmt bei Rational ab 1. November 2021 die Geschäftsführung der Rational Deutschland GmbH sowie die Verantwortung als Executive Vice President für die gesamte Region DACH. Er folgt auf Oliver Frosch, der geschäftsführender Gesellschafter bei NordCap wird.

Andreas Spitzner leitet neues b’mine-Hotel in Frankfurt

Die b’mine hotels GmbH konnte mit Andreas Spitzner einen erfahrenen Hotel Manager für das b’mine-Hotel Frankfurt Airport gewinnen. Das Hotel eröffnet Anfang 2022 in Gateway Gardens unweit des Flughafens.

Stühlerücken bei Relais & Châteaux

Die französische Hotel- und Restaurantvereinigung bekommt mit Salika Kebschull einen neuen Director Member Services für Deutschland und Österreich. Zuletzt leitete sie als General Managerin sieben Jahre das Fünf-Sterne-Hotel München Palace.

Oliver Frosch wird neuer geschäftsführender Gesellschafter bei NordCap

Oliver Frosch übernimmt ab 1. Januar 2022 als neuer geschäftsführender Gesellschafter und CSO (Chief Sales Officer) die Vertriebsverantwortung der NordCap GmbH & Co KG​​​​​​​. Zuletzt war er Geschäftsführer der Rational Deutschland GmbH.

Christine Nieland übernimmt die Geschäftsführung von Chefkoch

Christine Nieland, bislang Chief Commercial Officer und Mitglied des Chefkoch Management Boards, wird mit sofortiger Wirkung Chief Executive Officer von Europas größter Food-Plattform. Die 46-Jährige folgt damit auf Oliver Radtke.

Mike Fuchs ist neuer Hoteldirektor im Louis Hotel München

Das Fünf-Sterne-Haus Louis Hotel in München hat mit Mike Fuchs seit diesem Monat einen international erfahrenen und renommierten Gastgeber als neuen Hoteldirektor. Der 47-jährige Diplom-Betriebswirt übernimmt damit die Leitung des exklusiven Designhotels am Viktualienmarkt.

Dormero-Hotels: Stephan Arnhold neuer Finanzvorstand 

Zum 1. Januar 2022 wird Stephan Arnhold (39) als drittes Vorstandsmitglied bei Dormero für zwei Jahre berufen und übernimmt neben den bisherigen Vorständen Michael-Hartmut Berger und Marcus Wöhrl den Bereich Finanzen, Recht und Verwaltung

Daniel Schade ist neuer VKD-Präsident

Daniel Schade ist der neue Präsident des Verbands der Köche Deutschlands e. V. (VKD). Er konnte sich damit gegen Ralf B. Meneghini durchsetzen. Die VKD-Mitglieder haben den Berliner mit deutlicher Mehrheit gewählt. Das verkündete der Verband während seiner Mitgliederversammlung (MV) am heutigen Sonntag in Frankfurt am Main.

Restaurant Clara in Erfurt: Christopher Weigel neuer Küchenchef

Das Restaurant Clara in Erfurt, seit 2013 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, hat einen neuen Küchenchef: Christopher Weigel, 29 Jahre jung, wechselt vom Kai3 im Hotel Budersand auf Sylt in die Landeshauptstadt Thüringens.

Jubiläum bei Block House: Seit 45 Jahren ist Bärbel Peter dabei

Seit 45 Jahren ist Bärbel Peter bei Block House an Bord. 1976 begann sie als Serviererin im Restaurant am Grindelhof und zählt heue zu den dienstältesten Mitarbeiterinnen. Außerdem ist sie seit 36 Jahren im Mitarbeiterrat der Block Gruppe tätig.