Thomas Hefke Vice President Digital Marketing & E-Commerce bei Althoff Hotels

| Personalien Personalien

Die Althoff Hotels verstärken ihre digitale Ausrichtung mit der neuen Position des VP Digital Marketing & E-Commerce und verkünden den Start von Thomas Hefke ab dem 1. März 2024. In seiner neuen Rolle soll er die digitale Weiterentwicklung und Stärkung der Geschäftsabläufe vorantreiben.

Thomas Hefke übernimmt die Verantwortung für die Schlüsselbereiche E-Commerce, Social Media und Customer Relationship Management (CRM). Mit seiner Expertise in der digitalen Strategie soll er eine elementare Rolle bei der Gestaltung der digitalen Zukunft und dem Erreichen der Wachstumsziele des Unternehmens spielen, sagt das Unternehmen. Diese Aufgabe sei ein zentraler Bestandteil der umfassenden Digitalstrategie, die in Kooperation mit den einzelnen Hotels entwickelt und in den 16 Hotels der Marken Althoff Collection, Ameron Collection und Urban Loft umgesetzt werden soll.

Zuletzt war Thomas Hefke als Head of Product für die strategische Entwicklung der D2C Customer Touchpoints in einem Unternehmen für Outdoor-Küchen tätig. Davor sammelte er Erfahrungen als CDO & Managing Director bei einem Event-, Kultur- und Stadtmagazin und als Head of Content Marketing für einen Online-Shop mit Sitz im Rheinland. Der 38-Jährige ist gelernter Fachinformatiker und hat einen Abschluss in Informationswirtschaft.

So wichtig der persönliche Kontakt zu unseren Gästen ist, so wesentlich ist auch der digitale Austausch. Es geht um die kluge Verbindung von High Tech & High Touch. Durch die Implementierung einer ganzheitlichen Strategie liegt unser Fokus klar auf Aufbau und Intensivierung der Gästebindung sowie der optimalen Gestaltung der Touchpoints entlang der Customer Journey. Wir heißen Thomas Hefke herzlich willkommen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, kommentiert Frank Marrenbach, CEO der Althoff Hotels, den Start des neuen Vice President Digital Marketing & E-Commerce.

 

Thomas Hefke blickt gespannt auf seine bevorstehende Rolle in der Hotellerie: „Ich freue mich darauf, meine Leidenschaft und mein branchenübergreifendes Wissen bei den Althoff Hotels einzubringen. Die digitale Transformation ist allgegenwärtig und stellt jedes Unternehmen vor neue Herausforderungen. Eine fokussierte Strategie wird uns dabei helfen, das Unternehmen für die Zukunft stark zu machen.“

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Arabella Hospitality SE erweitert ihr Team in München. Seit März 2024 ist Marc Wachal als Complex General Manager für die Hotels The Westin Grand München und Four Points by Sheraton München Arabellapark verantwortlich. Er folgt auf Paul Peters, der diese Position mehr als zehn Jahre lang innehatte.

Der DEHOGA-Ehrenpräsident feiert einen runden Geburtstag: Heute wird Ernst Fischer 80 Jahre alt. Fischer, der von 2001 bis 2016 DEHOGA-Präsident war, kann auf eine erfolgreiche politische Zeit verweisen und hat die Stadt Tübingen über Jahrzehnte kulinarisch geprägt.

L’Osteria beruft Linda Bornschier zur neuen COO. Die 47-Jährige übernimmt damit die Verantwortung für das gesamte operative Geschäft der über 170 Standorte. Sie bringt über 20 Jahren Erfahrung in der Gastronomie mit, zuletzt als Market Director KFC bei AmRest.

Uwe Henkenjohann, Eigentümer und Geschäftsführer des Logis-Hotels „Quartier 5“ in Gohrisch, freut sich, ab sofort Conrad Schröpel als neuen Hotelmanager begrüßen zu dürfen. Schröpel verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Hotellerie.

Die Oetker Collection gibt die Ernennung von Jean-Marie Le Gall zum General Manager des The Woodward bekannt. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Hotellerie in ganz Europa übernimmt er jetzt die Leitung des Genfer Hotels der Oetker Collection.

Die Achat Hotels besetzen drei Führungspositionen neu. Anja Weidner, Albert Rook sowie Jens Klingeberg übernehmen die Hotels in Suhl, Frankenthal und Heppenheim.

Chris Franzen übernimmt zum 1. April die Position als Managing Director im Bürgenstock Resort Lake Lucerne. Er folgt auf Acting General Manager Thomas Goval, der nach sechs Jahren ins Raffles Singapore als Hotel Manager wechselt.

Neuer Hauptgeschäftsführer des Deutschen Reiseverbandes (DRV)​​​​​​​ wird Achim Wehrmann. Er tritt zum 1. Juni 2024 die Nachfolge von Dirk Inger an, der den Branchenverband nach zehn Jahren zum gleichen Zeitpunkt auf eigenen Wunsch verlässt.

Hermann Bareiss, der Seniorchef des Baiersbronner Ferienresorts Bareiss im Schwarzwald, feiert am 27. März 2024 seinen 80. Geburtstag. Bareiss gilt heute bei Kollegen wie Gästen als Grandseigneur der deutschen Spitzenhotellerie.

Neuer General Manager für das Althoff St. James’s Hotel & Club London: Stefano Squecco übernimmt die Leitung des exklusiven Boutique Hotels im Stadtteil Mayfair. Er folgt auf Francesco Sardelli.